Java Native Access

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Java Native Access
Aktuelle Version 4.2.1
(18.10.2015)
Betriebssystem Windows, OS X, Android, AIX, FreeBSD, Linux, OpenBSD, Solaris, Windows Mobile
Programmiersprache Java
Kategorie Software Bibliothek
Lizenz LGPL Version 2.1 oder höher und (ab V4.0) die Apache Software License V2.0
github.com/twall/jna

Java Native Access (JNA) ist eine Java-Programmbibliothek für den Zugriff auf plattformspezifische („native“) dynamische Programmbibliotheken (DLLs in Windows oder „shared libraries“ auf anderen Systemen). Hierbei braucht im Unterschied zu Java Native Interface (JNI) kein plattform-spezifischer Code geschrieben zu werden.

JNA ist in der Funktion mit den Platform Invocation Services (P/Invoke) von .NET unter Windows vergleichbar. Es unterstützt eine automatische Umwandlung zwischen einigen C- und Java-Datentypen. Die minimal erforderliche Java-Version ist 1.4.

Lizenz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

LGPL Version 2.1 oder höher und (ab V4.0) die Apache Software License V2.0.[1]

Mapping der Datentypen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgende Tabelle zeigt, wie das Mapping zwischen Java und dem nativen Code mit JNA erfolgt.[2]

Nativer Typ Größe Java Typ Standard Windows Type
char 8-bit integer byte BYTE, TCHAR
short 16-bit short short WORD
wchar_t 16/32-bit character char WCHAR, TCHAR
int 32-bit integer int DWORD
int boolean value boolean BOOL
long 32/64-bit integer NativeLong LONG
long long, __int64 64-bit integer long
float 32-bit FP float
double 64-bit FP double
char* C string String LPCTSTR
void* pointer Pointer LPVOID, HANDLE, LPXXX

Anwendungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Softwareprojekte verwenden JNA:

Beispiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das folgende Beispiel lädt die Standard C Library, um die printf-Funktion aufzurufen. Dieses Beispiel funktioniert auf Microsoft Windows und Linux / Unix / Mac OS X.

import com.sun.jna.Library;
import com.sun.jna.Native;
import com.sun.jna.Platform;

/** Einfaches Beispiel einer Deklaration und Nutzung einer Dynamischen Programmbibliothek bzw. "shared library". */
public class HelloWorld {
  public interface CLibrary extends Library {
    CLibrary INSTANCE = (CLibrary)Native.loadLibrary((Platform.isWindows() ? "msvcrt" : "c"),
        CLibrary.class);

    void printf(String format, Object... args);
  }

  public static void main(String[] args) {
    CLibrary.INSTANCE.printf("Hello, World\n");
    for (int i=0;i < args.length;i++) {
      CLibrary.INSTANCE.printf("Argument %d: %s\n", i, args[i]);
    }
  }
}

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. github.com
  2. Default Type Mappings. jna.dev.java.net. Abgerufen am 2. August 2011.