Jean-Marc Bideau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Jean-Marc Bideau bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2010

Jean-Marc Bideau (* 8. April 1984 in Quimperlé) ist ein französischer Straßenradrennfahrer.

Jean-Marc Bideau begann seine Karriere 2007 bei Unibet.com Continental. In seiner ersten Saison gewann er den Grote Paasprijs und eine Etappe bei der Spar Arden Challenge. Ende des Jahres fuhr er für das Profiteam Unibet.com als Stagiaire. Zur Saison 2008 wechselte er zu dem französischen Continental Team Roubaix Lille Métropole. Hier gewann er die zweite Etappe beim Circuit des Plages Vendéennes. Seit 2009 fährt Bideau für die Mannschaft Bretagne-Schuller. In seinem ersten Jahr dort gewann er den Grand Prix Souvenir Jean Floc'h und eine Etappe bei Kreiz Breizh Elites.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009
2011
2012
2013

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]