Jeanette Baroness Lips von Lipstrill

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeanette Baroness Lips von Lipstrill (* 6. November 1924 in Wallern, Böhmen als Rudolf Schmid; † 8. März 2005 in Wien) war Österreichs letzte professionelle Kunstpfeiferin.

Schmids Karriere begann in München. Im Jahre 1964 unterzog sie sich einer geschlechtsangleichenden Operation in Kairo.

Lips von Lipstrill war fester Bestandteil der Varieté-Szene. In der erfolgreichsten Zeit stand sie u.a. mit Frank Sinatra, Édith Piaf, Marlene Dietrich und Josephine Baker auf der Bühne. Auch Mohammad Reza Pahlavi, der Schah von Persien, war begeistert von ihrem Auftritt und engagierte sie nach Teheran. Im Jahre 2004 erhielt sie das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Lips von Lipstrill starb an den Folgen einer Grippe im Alter von 80 Jahren.

Weblinks[Bearbeiten]