Jiang Yanjiao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jiang Yanjiao Badminton
Land: China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Geburtsdatum: 26. Juni 1986
Geburtsort: Changzhou, Volksrepublik China
Größe: 167 cm
Gewicht: 55 kg
Spielhand: Links
BWF-ID: 14874
BWF-Profil

Jiang Yanjiao (chinesisch 蒋燕皎; * 26. Juni 1986 in Changzhou, Volksrepublik China) ist eine chinesische Badmintonspielerin.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jiang Yanjiao gehört zur neuen Generation von Weltklassespielerinnen aus dem Reich der Mitte. 2002 gewann sie die Juniorenweltmeisterschaft im Dameneinzel, zwei Jahre später die Junioren-Badmintonasienmeisterschaft. 2005 wurde sie chinesische Meisterin. 2007 und 2008 siegte sie bei der Badminton-Asienmeisterschaft. Mit dem chinesischen Uber-Cup-Team wurde sie 2006 und 2008 Mannschaftsweltmeisterin. Trotz dieser Erfolge wurde sie 2008 nicht für Olympia nominiert, da die Startplätze pro Land auf drei limitiert waren und anderen Spielerinnen der Vorzug gegeben wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]