Jimmy Arias

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jimmy Arias Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 16. August 1964
Größe: 175 cm
Gewicht: 70 kg
1. Profisaison: 1980
Rücktritt: 1996
Spielhand: Rechts, einhändige Rückhand
Trainer: Nick Bollettieri
Preisgeld: 1.834.140 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 286:223
Karrieretitel: 5
Höchste Platzierung: 5 (9. April 1984)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 71:108
Höchste Platzierung: 61 (11. Mai 1987)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Jimmy Arias (* 16. August 1964 in Buffalo, US-Bundesstaat New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein erfolgreichstes Jahr war 1983, als er als 19 Jahre alter Spieler das Halbfinale der US Open erreichte, die Italian Open in Rom sowie drei andere Turniere gewann und das Jahr auf Position 6 der Tennis-Weltrangliste abschloss. Im September 1984 erreichte er mit Platz 5 seine höchste Platzierung in der Weltrangliste.

1994 beendete Arias nach 14 Jahren Profitennis und fünf Turniersiegen seine Karriere.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP Championship Series
ATP World Series

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Gegner Resultat
1. 18. Oktober 1982 JapanJapan Tokio Sand FrankreichFrankreich Dominique Bedel 6:2, 2:6, 6:4
2. 9. Mai 1983 ItalienItalien Florenz Sand ItalienItalien Francesco Cancellotti 6:1, 6:4
3. 16. Mai 1983 ItalienItalien Rom Sand SpanienSpanien José Higueras 6:2, 6:7, 6:1, 6:4
4. 1. August 1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indianapolis Sand EcuadorEcuador Andrés Gómez 6:4, 2:6, 6:4
5. 12. September 1983 ItalienItalien Palermo Sand ArgentinienArgentinien José Luis Clerc 6:2, 2:6, 6:0

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]