Joelle King

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joelle King Squashspieler
Joelle King
Joelle King im Jahr 2012
Nationalität: NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Geburtstag: 30. September 1988
Größe: 178 cm
Gewicht: 70 kg
1. Profisaison: 2004
Spielhand: Rechts
Trainer: Paul Hornsby
Erfolge
Karrieretitel: 10
Karrierefinals: 21
Beste Platzierung: 4 (April 2014)
Aktuelle Platzierung: 10
Letzte Aktualisierung der Infobox: 1. Oktober 2017
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der PSA und Squashinfo (siehe Weblinks)

Joelle King (* 30. September 1988 in Cambridge, Waikato) ist eine neuseeländische Squashspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joelle King begann ihre professionelle Karriere im Jahr 2004 und gewann bislang zehn Titel. Ihre höchste Platzierung in der Weltrangliste erreichte sie mit Rang vier im April 2012. Bei den Commonwealth Games 2010 gewann sie die Goldmedaille im Doppel mit Jaclyn Hawkes sowie die Silbermedaille im Mixed an der Seite von Martin Knight. 2014 gewann sie Bronze im Einzel. Mit der neuseeländischen Nationalmannschaft nahm sie 2008, 2010, 2012 und 2016 an Weltmeisterschaften teil. Zwischen 2010 und 2017 gewann sie sechs nationale Landesmeistertitel. Mit Amanda Landers-Murphy wurde sie 2016 Weltmeister im Doppel. Am selben Tag gewann sie außerdem mit Paul Coll die Weltmeisterschaft im Mixed. 2017 verteidigte sie sowohl mit Landers-Murphy ihren Titel im Doppel als auch mit Coll ihren Titel im Mixed.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joelle King hat zwei ältere Brüder. Am 28. Dezember 2012 heiratete sie Ryan Shuttle in ihrer Geburtsstadt Cambridge.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]