Johna Fontaine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johna Nely Nûnez Fontaine (* 16. Dezember 2000) ist eine deutsche Kinderdarstellerin.

Fontaine spielte in der Kinder- und Jugendserie Schloss Einstein von Folge 742 bis Folge 870 die Rolle der Daphne Leandros. Für die Serie Schloss Einstein ist Fontaine von ihrer Heimatstadt Rathenow nach Erfurt gezogen.

Im Kurzspielfilm ... und einer zeichnet die Realität übernahm sie 2014 die Hauptrolle der Maggie.

Im Theaterstück Aladin und die Wunderlampe verkörperte sie 2016 die Tochter des Sultans im Theater Lichtblick in Rathenow.[1]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2013–2017: Schloss Einstein (Fernsehserie; als Daphne Leandros)
  • 2014: … und einer zeichnet die Realität (Kurzspielfilm)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die exotische Welt des Orientsmoz.de, 26. November 2018.