Jonas Hain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jonas Hain (* 1991 in München) ist ein deutscher Komponist, Pianist und Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jonas Hain ist der Sohn der Schauspielerin Jeanette Hain. Geboren in München, lebt und arbeitet er heute in Berlin.

Nach dem Abitur war Hain zunächst als Schauspieler und Techno-DJ tätig. Inspiriert durch ein Praktikum bei einem befreundeten Filmkomponisten entschloss sich Hain, seinen musikalischen Fokus neu auszurichten und sich fortan mit klassischer Musik zu beschäftigen. Bis 2017 studierte Hain Music Production und Audio Engineering am Abbey Road Institute in Berlin. Während seines Studiums komponierte er sein Debüt-Album Solopiano, das er 2018 veröffentlichte.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Solopiano, 2018
  • MMXV, 2018

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]