Joseph LoDuca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joseph LoDuca (* 1958 in Detroit) ist ein amerikanischer Komponist von Filmmusik. Er ist vor allem bekannt für die Titelmelodien der Fernsehserien Hercules und Xena.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis Joseph LoDuca 1979 von Sam Raimi für Tanz der Teufel als Komponist engagiert wurde, war er Jazz-Gitarrist. Danach arbeitet er als Komponist für Filme und Fernsehserien weiter. Oft arbeitet er dabei mit Sam Raimi zusammen. Sein Schaffen umfasst mehr als 80 Film- und Fernsehproduktionen.

Joseph LoDuca wurde acht Mal für den Emmy nominiert und hat ihn zweimal gewonnen (2000 für die Xena-Episode Gefallene Engel, 2009 für Legend of the Seeker – Das Schwert der Wahrheit). Zwischen 1997 und 2001 hat er 5 ASCAP-Awards gewonnen. Zudem war er 2002 für einen César in der Kategorie „Beste Filmmusik“ für Pakt der Wölfe nominiert.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme
Fernsehserien (Auswahl)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]