Ju-Jitsu European Union

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die European Ju-Jitsu Union (EJJF oder JJEU) ist der europäische Dachverband für Ju-Jutsu und Jiu-Jitsu. Es ermöglicht den einzelnen Ju-Jitsu Spitzenfachverbänden Europas sich gegenseitig zu koordinieren, sei es bei der Ausrichtung internationaler Wettkämpfe oder bei der Technikabstimmung (Prüfungstechniken etc.)

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ju-Jitsu European Federation gründete sich 1977. Die ersten Mitglieder waren Deutschland, Italien und Schweden, welche diesen Prozess initiierten. Nach und nach traten weitere Ju-Jitsu Organisationen aus den verschiedenen Ländern Europas bei. Zehn Jahre nach der Gründung der European Ju-Jitsu Federation (EJJF) gab es von Europa ausgehend eine Initiative auch eine weltweite Dachorganisation zu gründen, die International Ju-Jitsu Federation (IJJF)

Bis 1987 war die European Ju-Jitsu Union der internationale Fachverband auch über Europa hinaus. Mit der Gründung der IJJF 1987 wurde die European Ju-Jitsu Union (JJEU) Kontinentalverband.

Nachdem die Sportart Ju-Jitsu in den Allgemeinen Verband internationaler Sportverbände 1993 aufgenommen worden war und erste internationale Meisterschaften nach einem einheitlichen System 1997 ausgetragen wurden, wurde die European Ju-Jitsu Federation (EJJF) in die European Ju-Jitsu Union (EJJU) und die Internationale Ju-Jitsu Federation (IJJF) in die Ju-Jitsu International Federation (JJIF) umbenannt.

Die Ju-Jitsu European Union ist bis heute ein konstituierendes Mitglied der Ju-Jitsu International Federation (JJIF)

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die European Ju-Jitsu Union umfasst derzeit (Stand: 2011) insgesamt 32 nationale Mitgliedsorganisationen.

Liste der Mitgliedsländer:

Präsidium[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Präsident: Robert Perc Slowenien
  • Vizepräsidentin: Dana Mortelsman, Rümänien
  • 1. Vizepräsident / Schatzmeister: Michael Korn, Deutschland DeutschlandDeutschland
  • Vizepräsident: Philippe Merlin, Frankreich
  • Generalsekretär: Rick Frowjn, Niederlande NiederlandeNiederlande

JJEU Technical Officers[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b JJEU Board elected at JJEU GA in Genoa, May 10th 2012 (JJEU Website, May 17th 2012)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]