Judy Nugent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Judy Ann Nugent (* 22. August 1940 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Nugent hatte ihren ersten Filmauftritt im Alter von sechs Jahren. Zusammen mit ihrer Schwester Carol spielte sie 1947 im Ginger Rogers-Film It Had to Be You. Es folgten Auftritte in verschiedenen Fernsehserien, bis sie Mitte der 1950er Jahre Nebenrollen in größeren Filmproduktionen von Douglas Sirk erhielt, Die wunderbare Macht mit Rock Hudson und Jane Wyman sowie Es gibt immer ein Morgen mit Barbara Stanwyck und Fred MacMurray in den Hauptrollen. Ihre Schauspielkarriere neigte sich mit dem Erwachsenwerden dem Ende zu, und nach ihrer Hochzeit mit dem Schauspieler Buck Taylor zog sie sich (mit Ausnahme von zwei Cameo-Auftritten) aus dem Showgeschäft zurück. Die Ehe wurde 1983 geschieden, aus ihr gingen drei Söhne hervor, die jeweils auch ins Filmgeschäft einstiegen. Ihr Sohn Adam war mit der Schauspielerin Anne Lockhart verheiratet.

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten]

  • 1948: Spiel mit dem Tode (The Big Clock)
  • 1952: Die größte Schau der Welt (The Greatest Show on Earth)
  • 1954: Die wunderbare Macht (Magnificent Obsession)
  • 1955: Lassie (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1956: Es gibt immer ein Morgen (There’s Always Tomorrow)
  • 1959: 77 Sunset Strip (Fernsehserie, eine Folge)
  • 1960: Tausend Meilen Staub (Rawhide, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1974: Summer Run
  • 1978: Beartooth

Weblinks[Bearbeiten]