Julian Hans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Julian Hans (* 1974 in Freiburg) ist ein deutscher Journalist.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Zivildienst in Nowosibirsk studierte er Kulturwissenschaften an den Universitäten in Frankfurt (Oder), Moskau und Posen. Seine Ausbildung zum Journalisten erhielt Julian Hans an der Henri-Nannen-Schule. Von 2006 bis 2011 war er Redakteur bei der Zeit, wo er unter anderem für das Magazin Zeit Campus verantwortlich war.[1] Anschließend wechselte er zur Süddeutschen Zeitung, für die er seit August 2013 als Korrespondent in Moskau lebt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ZEIT Magazine, 19. April 2010.