Julius Carry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Julius J. Carry III (* 12. März 1952 in Chicago, Illinois; † 19. August 2008 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carry begann seine Karriere 1979 mit Nebenrollen in US-amerikanischen Filmen. 1985 hatte er seine erste Filmrolle in der Neuverfilmung der Pierre-Richard-Komödie Der Verrückte mit dem Geigenkasten. Im selben Jahr hatte er eine größere Rolle im Martial-Arts-Film Der Tanz des Drachen. Zwischen 1989 und 1991 spielte er eine der Hauptrollen in der Serie Doctor Doctor, von 1993 bis 1994 spielte er in Die Abenteuer des Brisco County jr.

Der in zweiter Ehe verheiratete Carry verstarb im Jahr 2008 im Alter von 56 Jahren an einer Krebserkrankung.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielfilme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]