Jun Amano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jun Amano
Personalia
Geburtstag 19. Juli 1991
Geburtsort MiuraJapan
Größe 175 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
2007–2009 Yokohama F. Marinos
2010–2013 Juntendo-Universität
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014– Yokohama F. Marinos 158 (16)
2019–2020 → Sporting Lokeren (Leihe) 24 0(3)
2022– → Ulsan Hyundai (Leihe) 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2018 Japan 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. Januar 2022

Jun Amano (jap. 天野 純, Amano Jun; * 19. Juli 1991 in Miura) ist ein japanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amano spielte in der Jugend für die Yokohama F. Marinos und bei der Juntendo-Universität in Tokio. Er begann seine Profikarriere 2014 bei den Yokohama F. Marinos in der J1 League.

Am 5. Juli 2019 unterschrieb er einen Vertrag beim belgischen Zweitdivisionär Sporting Lokeren.[1] Dabei war Lokeren mit Saisonwechsel in die 2. Division abgestiegen. Es handelt sich hier um die erste Verpflichtung im Ausland von Amano. Nachdem Lokeren 2020 in Insolvenz ging, kehrte er nach der Ausleihe zu den Marinos zurück. Anfang 2022 nahm ihn dann Ulsan Hyundai aus der südkoreanischen K League 1 leihweise für eine Spielzeit unter Vertrag.[2]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 11. September 2018 debütierte Amano für die japanische A-Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel gegen Costa Rica. Der 3:0-Sieg in Osaka blieb sein bisher einziger Einsatz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pieter Dobbelaere: Jun Amano (27) tekent bij Sporting Lokeren. KSC Lokeren, 5. Juli 2019, abgerufen am 9. Juli 2019 (niederländisch).
  2. ::: 울산현대축구단 :::. Ulsan Hyundai, 4. Februar 2022, abgerufen am 6. Februar 2022 (koreanisch).