König der Zigeuner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Vollständige Handlung
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Filmdaten
Deutscher TitelKönig der Zigeuner
OriginaltitelKing of the Gypsies
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1978
Länge110 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Stab
RegieFrank Pierson
DrehbuchFrank Pierson
ProduktionDino De Laurentiis,
Federico De Laurentiis
MusikDavid Grisman
KameraSven Nykvist
SchnittPaul Hirsch
Besetzung

König der Zigeuner (King of the Gypsies) ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1978. Regie führte Frank Pierson, der das Drehbuch nach einem Buch von Peter Maas schrieb.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zharko Stepanowicz trägt den Titel des Königs einer Gruppe von Roma, die in der Region von New York City lebt. Er steht kurz vor dem Tod und will die Macht seinem Enkel Dave übergeben. Daves Vater Groffo fühlt sich übergangen und intrigiert gegen seinen Sohn. Der in der amerikanischen Gesellschaft assimilierte Dave ist bereit, die Macht an seinen Vater abzugeben. Er tut es schließlich doch nicht, um die Tradition zu wahren.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vincent Canby schrieb in der New York Times vom 20. Dezember 1978, das Melodrama über drei Generationen der Zigeuner habe viel Farbe, aber wenig Substanz. Der Film wirke stellenweise – dadurch, dass manche Zigeuner die anderen zum Respektieren des Königs auffordern würden – wie Der Pate.[1]

Dave Kehr bezeichnete den Film im Chicago Reader als „gegenstandslos“, „chaotisch“ und „abschweifend“; er habe weder Atmosphäre noch Energie. Die Regie sei „halbherzig“.[2]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eric Roberts wurde im Jahr 1979 als Bester Nachwuchsdarsteller für den Golden Globe Award nominiert.

Hintergründe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde in New York City und in Hillside (New Jersey) gedreht.[3] Er spielte in den Kinos der USA ca. 7,3 Millionen US-Dollar ein.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Filmkritik von Vincent Canby, abgerufen am 15. November 2007
  2. Filmkritik von Dave Kehr, abgerufen am 15. November 2007
  3. Filming locations für King of the Gypsies, abgerufen am 15. November 2007
  4. Box office / business für King of the Gypsies, abgerufen am 15. November 2007