Kanton Doulevant-le-Château

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Doulevant-le-Château
Region Champagne-Ardenne
Département Haute-Marne
Arrondissement Saint-Dizier
Hauptort Doulevant-le-Château
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 2.319 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km²
Fläche 233,27 km²
Gemeinden 16
INSEE-Code 5211

Der Kanton Doulevant-le-Château war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Saint-Dizier, im Département Haute-Marne und in der Region Champagne-Ardenne; sein Hauptort war Doulevant-le-Château.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Doulevant-le-Château war 233,27 km² groß und hatte 2.433 Einwohner (Stand: 1999), was einer Bevölkerungsdichte von ca. 10 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel 223 m hoch.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus sechzehn Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Ambonville 76 (2013) –  –  Einw./km² 52007 52110
Arnancourt 95 (2013) –  –  Einw./km² 52019 52110
Baudrecourt 103 (2013) –  –  Einw./km² 52039 52110
Beurville 103 (2013) –  –  Einw./km² 52047 52110
Blumeray 107 (2013) –  –  Einw./km² 52057 52110
Bouzancourt 74 (2013) –  –  Einw./km² 52065 52110
Brachay 55 (2013) –  –  Einw./km² 52066 52110
Charmes-en-l’Angle 8 (2013) –  –  Einw./km² 52109 52110
Charmes-la-Grande 162 (2013) –  –  Einw./km² 52110 52110
Cirey-sur-Blaise 103 (2013) –  –  Einw./km² 52129 52110
Courcelles-sur-Blaise 114 (2013) –  –  Einw./km² 52149 52110
Dommartin-le-Saint-Père 276 (2013) –  –  Einw./km² 52172 52110
Doulevant-le-Château 404 (2013) –  –  Einw./km² 52178 52110
Flammerécourt 71 (2013) –  –  Einw./km² 52201 52110
Leschères-sur-le-Blaiseron 97 (2013) –  –  Einw./km² 52284 52110
Mertrud 181 (2013) –  –  Einw./km² 52321 52110
Nully 169 (2013) –  –  Einw./km² 52359 52110
Trémilly 82 (2013) –  –  Einw./km² 52495 52110

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]