Karaabalı

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karaabalı
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Karaabalı (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Yozgat
Landkreis (ilçe): Sorgun
Koordinaten: 39° 52′ N, 35° 13′ OKoordinaten: 39° 52′ 7″ N, 35° 12′ 44″ O
Höhe: 1230 m
Einwohner: 189 (2010)
Telefonvorwahl: (+90) 354
Postleitzahl: 66700
Kfz-Kennzeichen: 66
Struktur und Verwaltung (Stand: 2010)
Muhtar: Ünal Ünlü
Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/LandkreisOhneEinwohnerOderFläche

Karaabalı (auch: Karabalı) ist ein Dorf in der zentralanatolischen Provinz Yozgat. Die Ortschaft gehört zum Landkreis Sorgun und liegt ca. 9 km nördlich der Kreishauptstadt. Karaabalı liegt zwischen zwei Hügeln in einem Tal auf 1230 m über dem Meeresspiegel.

Karaabalı hatte im Jahr 2010 insgesamt 189 Einwohner.[1] Seit dem Jahr 1960 verließen zahlreiche Einwohner das Dorf. In Hamburg-Bergedorf leben ca. 300 ehemalige Einwohner Karaabalıs.[2]

Die Ortschaft wurde im 19. Jahrhundert gegründet. Die erste Grundschule erhielt Karaabalı im Jahr 1962.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.report.tuik.gov.tr (Memento vom 21. Dezember 2012 im Webarchiv archive.is)
  2. www.hurriyet.de