Karin Tietze-Ludwig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karin Tietze-Ludwig (2007)

Karin Tietze-Ludwig (* 31. Mai 1941 in Siegen) ist eine ehemalige deutsche Moderatorin und Fernsehansagerin der ARD beim Hessischen Rundfunk.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tietze-Ludwig wuchs im mittelhessischen Biedenkopf auf und arbeitete nach ihrem Abschluss am dortigen Gymnasium Lahntalschule zunächst als Fremdsprachensekretärin in der Public-Relations-Abteilung einer amerikanischen Fluggesellschaft, nachdem der Vater ihr verboten hatte, Stewardess zu werden.[1] Daneben nahm sie Schauspiel- und Sprechunterricht an der Musikhochschule in Frankfurt am Main. Sie wurde 1964 Ansagerin beim Fernsehen des Hessischen Rundfunks. Eigentlich hatte sie sich beim Hörfunk beworben; dort war aber keine Stelle frei. Die Fernsehabteilung suchte jedoch eine Nachfolgerin für die Fernsehansagerin Hilde Nocker. Dort lernte sie den Journalisten und Redakteur Hans-Jürgen Tietze kennen, den sie 1966 heiratete. Von 1967 bis 1971 wechselte sie sich mit Karin Dinslage bei der Moderation der Ziehung der Lottozahlen ab. Bis zu ihrer letzten Lottoziehung am 17. Januar 1998 moderierte sie die Sendung über 30 Jahre lang und wurde umgangssprachlich Lottofee genannt. Ihre Nachfolgerin ist Franziska Reichenbacher.

1972 und 1975 moderierte sie die Vorentscheide zum Grand Prix Eurovision de la Chanson. 2007 war Tietze-Ludwig wieder als Lottofee in einer Fernsehsendung bei SAT.1 zu sehen. In den letzten Jahren warb sie zudem für den Faber Lotto-Service.

Tietze-Ludwig ist Mutter eines Sohnes und seit 2001 verwitwet. Mit ihrer Familie lebt sie in Karben bei Frankfurt am Main.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1975: Silberner Bravo Otto in der Sparte TV-Moderatorin

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1976: Zusatzzahl 13
  • 1993: Glück kommt nie zu spät. Heiterer Wegweiser für Lottofreunde
  • 2000: Die Jahrhundertbilanz, 1960–1970 (Hörbuch, mit Hark Bohm)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Karin Tietze-Ludwig – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ziehung der Lottozahlen: Vor 40 Jahren rollten erstmals die Kugeln Stern.de, 4. September 2005