Katholisches Dekanat Heidenheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Katholisches Dekanat Heidenheim
Bistum: Rottenburg-Stuttgart
Seelsorgeeinheiten: 6
Gemeinden: 29 davon 2 muttersprachliche Gemeinden
Gläubige: ca. 40.000 (Stand 2013)[1]
Dekan: Sven van Meegen
Stellvertretender Dekan: Dietmar Horst
Internetseite: dekanat-heidenheim.drs.de

Das Dekanat Heidenheim ist eines von 25 Dekanaten in der römisch-katholischen Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dekanat umfasst das Gebiet des Landkreises Heidenheim.

Die 6 Seelsorgeeinheiten (SE) sind:

  • SE 1 Härtsfeld
    (Gemeinden: Auernheim, St. Georg; Ballmertshofen, St. Anna; Demmingen, St. Wendelinus; Dischingen, St. Johannes Baptist; Dunstelkingen, St. Martinus; Eglingen, St. Martinus; Nattheim, Zum heiligsten Herzen Jesu, Trugenhofen, St. Georg)
  • SE 2 Heidenheim-Nord
    (Gemeinden: Heidenheim-Schnaitheim, St Bonifatius; Heidenheim-Schnaitheim, Santo Padre Pio (italienische Gemeinde); Großkuchen, St. Petrus und Paulus; Königsbronn, Mariä Himmelfahrt)
  • SE 3 Heidenheim
    (Gemeinde: Heidenheim, St. Maria; Heidenheim, Srce Isusovo (kroatische Gemeinde); Heidenheim, Zur heiligsten Dreifaltigkeit; Heidenheim-Mergelstetten, Christus König)
  • SE 4 Gerstetten-Steinheim
    (Gemeinden: Gerstetten, St. Petrus und Paulus; Steinheim, Heilig Geist)
  • SE 5 Lone-Brenz
    (Gemeinden: Bissingen, Heilig Kreuz; Bolheim, St. Martinus; Herbrechtingen, St. Bonifatius; Lontal, St. Ulrich; Niederstotzingen, St. Petrus und Paulus; Oberstotzingen, St. Martinus; Stetten, Mariä Himmelfahrt)
  • SE 6 Unteres Brenztal
    (Gemeinden: Giengen, Heilig Geist; Burgberg, St. Vitus; Hermaringen, Maria Königin; Sontheim, Mariä Himmelfahrt)

Einrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gebiet des Dekanats gibt es ein BDKJ-Jugendreferat. Außerdem gibt es das Bildungswerk Katholische Erwachsenenbildung Kreis Heidenheim e. V. in Heidenheim, eine Stelle für Familien Pastoral sowie weitere Einrichtungen.

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dekan Sven van Meegen blickt zurück, Artikel der Heidenheimer Zeitung vom 6. Januar 2014.