Kim Thayil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Kim Thayil (* 4. September 1960 in Seattle) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Er ist Mitbegründer und Gitarrist der Grungeband Soundgarden. Nachdem diese sich 1997 aufgelöst hatte, wirkte er in verschiedenen Projekten mit, unter anderem bei Probot, einem Nebenprojekt des früheren Nirvana-Schlagzeugers Dave Grohl. Thayil ist indischer Abstammung. In der 2003 erschienen Rolling Stone- Liste der 100 besten Gitarristen ist er auf Rang 100 platziert. Soundgarden haben sich im Jahr 2010 wiedervereinigt.