Klausenturm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klausenturm, Mai 2011
Treppenhaus Klausenturm mit 177 Stufen, Blick von unten nach oben

Der Klausenturm ist ein 46 m[1] hoher Aussichtsturm im Fichtelgebirge. Er steht auf dem westsüdwestlich von Mehlmeisel gelegenen 835 m ü. NHN[2] hohen Klausenberg im bayerischen Landkreis Bayreuth.

Historie und Beschaffenheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Turm wurde 1969/70 als Fernsehumsetzer errichtet. Die über 177 Stufen zu erreichende Aussichtsplattform[3] bietet gute Rundumsicht auf die Berge des Fichtelgebirges wie Ochsenkopf, Schneeberg und Kösseine.

Der Turm ist über einen Waldweg bequem vom 350 Meter südöstlich gelegenen Bayreuther Haus (Parkplatz) beim Wildpark Waldhaus Mehlmeisel aus erreichbar. Stand August 2016 ist die Besteigung des Turms aus Sicherheitsgründen nicht möglich.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Klausenturm – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Klausenturm. Online-Datenbank Structurae Abgerufen am 27. Juli 2011
  2. Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)
  3. Naherholungsgebiet Bayreuther Haus. Website Fichtelgebirgsvereins e.V. Abgerufen am 22. Juni 2011
  4. Klausenberg: Turm zu, Sanierung offen | Nordbayerischer Kurier. In: Nordbayerischer Kurier. Abgerufen am 15. August 2016.

Koordinaten: 49° 58′ 0″ N, 11° 50′ 20″ O