Knud W. Jensen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Biographie fehlt weitgehend--Lutheraner (Diskussion) 12:27, 2. Jan. 2019 (CET)
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Knud W. Jensen (* 7. Dezember 1916 in Frederiksberg, Dänemark; † 12. Dezember 2000 in Humlebæk, Dänemark) war ein dänischer Kunstsammler, Museumsdirektor und Geschäftsmann.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Knud John Peter Wadum Jensen studierte zwischen 1936 und 1938 Sprache und Handel in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Belgien und Großbritannien, bevor er 1939 in die Firma seines Vaters „Ost en gros“ eintrat. 1958 war er der Gründer des Louisiana Museum of Modern Art in Dänemark.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]