Ko Sung-hyun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ko Sung-hyun Badminton
Ko Sung-hyun bei den US Open 2011
Ko Sung-hyun bei den US Open 2011
Land: Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtsdatum: 21. Mai 1987
Geburtsort: Sokcho, Südkorea
Größe: 180 cm
Gewicht: 75 kg
Spielhand: Rechts
BWF-ID: 88094
BWF-Profil

Ko Sung-hyun (koreanisch 고성현; * 21. Mai 1987 in Sokcho, Gangwon-do) ist ein Badmintonspieler aus Südkorea.

Sportliche Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ko Sung-hyun gewann 2007 die Vietnam Open im Herrendoppel mit Kwon Yi-goo. Bei den All England 2009 belegte er Platz 2 im Mixed mit Ha Jung-eun. Bei den Asienmeisterschaften des gleichen Jahres konnte er Silber mit Yoo Yeon-seong gewinnen. Ein Jahr später siegten beide bei den Swiss Open. Seit den Denmark Open 2012 spielt er im Herrendoppel mit Lee Yong-dae.

2014 wurde Ko Sung-hyun gemeinsam mit seinem Doppelpartner Shin Baek-cheol bei der Badminton-Weltmeisterschaft 2014 in Kopenhagen Weltmeister im Herrendoppel.[1]

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2007 Vietnam Open Herrendoppel 1 Kwon Yi-goo / Ko Sung-hyun
2009 All England Mixed 2 Ko Sung-hyun / Ha Jung-eun
2009 Asienmeisterschaft Herrendoppel 2 Ko Sung-hyun / Yoo Yeon-seong
2010 Swiss Open Herrendoppel 1 Ko Sung-hyun / Yoo Yeon-seong
2011 US Open Herrendoppel 1 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2011 China Open Herrendoppel 2 Ko Sung-hyun / Yoo Yeon-seong
2012 French Open Herrendoppel 1 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2012 China Open Super Series Herrendoppel 2 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2012 Hong Kong Open Super Series Herrendoppel 5 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2012 Korea Open Grand Prix Gold Herrendoppel 1 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2012 India International Herrendoppel 1 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2012 India Open Grand Prix Gold Herrendoppel 1 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2013 Korea Open Super Series Premier Herrendoppel 1 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2013 Swiss Open Grand Prix Gold Herrendoppel 2 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2013 Badminton-Asienmeisterschaft Herrendoppel 1 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2013 India Open Super Series Herrendoppel 1 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2013 Indonesia Open Super Series Premier Herrendoppel 2 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2013 Sudirman Cup Gemischte Team-Weltmeisterschaft 2 Korea
2013 Indonesia Open Super Series Premier Herrendoppel 2 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2013 Singapur Open Super Series Herrendoppel 2 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2013 Adidas China Masters 2013 Herrendoppel 1 Ko Sung-hyun / Lee Yong-dae
2013 Korea Open Grand Prix Gold Herrendoppel 2 Ko Sung-hyun / Shin Baek Cheol
2014 Badminton-Weltmeisterschaft 2014 Herrendoppel 1 Ko Sung-hyun / Shin Baek Cheol

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ko Sung-hyun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. BWF - Li Ning BWF World Championships 2014 Website der Badminton World Federation. Abgerufen am 5. Februar 2016.
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Ko ist hier somit der Familienname, Sung-hyun ist der Vorname.