Kreuthöfe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kreuthöfe

Kreuthöfe ist ein Weiler der Stadt Dietenheim im Alb-Donau-Kreis in Baden-Württemberg. Im Zuge der Gemeindegebietsreform in Baden-Württemberg wurde am 1. Januar 1972 die Gemeinde Regglisweiler mit Kreuthöfe zu Dietenheim eingemeindet.[1]

Kreuthöfe liegt circa einen Kilometer nordwestlich von Regglisweiler.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreuthöfe wird 1461 erstmals überliefert. Der Ort gehörte zur Herrschaft Brandenburg.

Der Wohnplatz erstreckt sich auch auf die Gemarkung Wangen der Gemeinde Illerrieden.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Kreuthöfe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 457.

Koordinaten: 48° 14′ 55,7″ N, 10° 2′ 32,6″ O