Kumar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kumar (Hindi: कुमार Kumār [kʊˈmɑːr]) ist ein als Vor-, Zwischen- und Familienname verwendeter indischer Name. Er leitet sich vom Sanskrit-Wort kumāra ab, welches „Knabe, Sohn“ oder auch „Prinz“ bedeuten kann. Anders als viele andere indische Nachnamen ist „Kumar“ mit keiner bestimmten Kaste assoziiert. In Teilen Indiens wie im Bundesstaat Bihar haben daher viele Menschen den Namen „Kumar“ angenommen, um ihre Kastenzugehörigkeit zu verbergen.[1]

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischenname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weiteres[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Using surnames to conceal identity. The Times of India, 21. Februar 2009, abgerufen am 16. Dezember 2016 (englisch).