Kunjirap-Pass

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
x
Kunjirap-Pass
Der Pass von der pakistanischen Seite

Der Pass von der pakistanischen Seite

Himmelsrichtung Südwest Nord
Passhöhe 4693 m
Region Sonderterritorium Gilgit-Baltistan (Pakistan) Autonomes Gebiet Xinjiang
(VR China)
Wasserscheide KunjirapHunza TaxkorganYarkant
Talorte Karimabad, Sust Kaschgar, Taxkorgan
Ausbau Karakorum Highway
Erbaut 1978
Gebirge Karakorum / Hindukusch
Karte
Kunjirap-Pass (Pakistan)
Kunjirap-Pass
x x
Koordinaten 36° 50′ 54″ N, 75° 25′ 25″ OKoordinaten: 36° 50′ 54″ N, 75° 25′ 25″ O
k

Der Kunjirap-Pass (Khunjerab-Pass; Kunjirap La; Hongqilapu Shankou; Kunjirap Daban (offizieller chinesischer Name); 红其拉甫达坂; Pinyin: Hongqilapu Daban) ist ein Gebirgspass am Übergang zwischen Hindukusch und Karakorum.

Er verbindet Xinjiang in China mit Pakistan. Mit einer Scheitelhöhe von 4693 m über dem Meeresspiegel ist er einer der höchsten befestigten Pässe der Welt.

Über den Pass führt der Karakorum Highway, der an Gilgit vorbei durch das Hunzatal über den Karimabad nach Sust führt, von wo es dann rund 120 km über den Pass zur nächsten chinesischen Ortschaft Taxkorgan sind und weitere 230 km bis nach Kaschgar. Auf dieser Strecke besteht seit Juni 2006 eine tägliche Busverbindung.[1]

Seit 2007 laufen Bemühungen, China und Pakistan über den Pass mit einer Eisenbahnlinie zu verbinden;[2] der Kunjirap-Pass ist mit der Querung von Pakistans Landmitte zwischen hier und der am Arabischen Meer gelegenen Hafenstadt Gwadar ein entscheidender Baustein des 62 Mrd.-US-Dollar-Projekts China-Pakistan Economic Corridor (CPEC), einer der sechs Handelskorridore zu Land des One Belt, One Road-Projekts der chinesischen Regierung unter Xi Jinping.[3][4][5]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf des Karakorum Highway

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kunjirap-Pass – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Road widening work has begun on 600 kilometers of the highway. (Memento vom 5. Januar 2008 im Internet Archive)
  2. Syed Fazl-e-Haider: China-Pakistan rail link on horizon. In: Asia Times Online, 24. Februar 2007. Abgerufen am 17. Mai 2012.
  3. Jon Boone: A new Shenzhen? Poor Pakistan fishing town's horror at Chinese plans. 4. Februar 2016, abgerufen am 19. Mai 2018 (englisch).
  4. Jon Boone: A new Shenzhen? Poor Pakistan fishing town's horror at Chinese plans. 4. Februar 2016, abgerufen am 19. Mai 2018 (englisch).
  5. Social Science Research Network (SSRN), papers.ssrn.com: What Is One Belt One Road? A Surplus Recycling Mechanism Approach (englisch, dt. "Was ist One Belt One Road? Ein Überschuss-Recycling-Mechanismus-Ansatz")