Kurseong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurseong
Kurseong (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Westbengalen
Distrikt: Darjiling
Subdistrikt: Kurseong
Lage: 26° 53′ N, 88° 17′ OKoordinaten: 26° 53′ N, 88° 17′ O
Höhe: 1458 m
Fläche: 7,5 km²
Einwohner: 42.446 (2011)[1]
Bevölkerungsdichte: 5659 Einw./km²
Website: www.kurseongmunicipality.org
Kurseong.JPG

d1

Kurseong (Rong: खरसाङ, Kharsang – „Land der weißen Orchideen“; Bengalisch: কার্শিয়াং, Kārśiẏāṃ, Karshiyang; auch Karsiyang) ist ein Ort im Distrikt Darjiling im indischen Bundesstaat Westbengalen mit etwa 42.000 Einwohnern (2011) auf einer Höhe von 1458 m. Die Stadt wurde 1879 gegründet.[2]

Die Stadt umfasst eine Fläche von 7,5 km² und ist etwa 30 km von Darjiling und 47 km von Shiliguri entfernt.[2] Kurseong ist durch die Schmalspurbahn der Darjeeling Himalayan Railway an das Schienennetz angebunden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kurseong – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.census2011.co.in
  2. a b www.kurseongmunicipality.org