Kurt Welsch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurt Welsch (* 21. Juni 1917 in Neunkirchen; † 14. Oktober 1981) war ein deutscher Fußballspieler.

Im Jahr 1937 bestritt er sein einziges Länderspiel für die deutsche Fußballnationalmannschaft, als die Mannschaft mit 3:1 in Riga gegen Lettland gewann. Auf Vereinsebene spielte er zusammen mit seinen Brüdern für Borussia Neunkirchen. Lediglich im Zweiten Weltkrieg lief der Mittelläufer für den SV Hindenburg Allenstein und die SG Düren 99 auf.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Knierim/Grüne, Spielerlexikon 1890–1963.
  • Kicker Edition, 100 Jahre Deutsche Länderspiele, 2008.
  • Tobias Fuchs: Zum Brief Kurt Welschs an Sepp Herberger vom 9. März 1942, in: Borussia Neunkirchen (Hg.): Mythos Ellenfeld. 100 Jahre Borussia Neunkirchen, Neunkirchen 2005, S. 225.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]