Kyle Weems

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Kyle Weems
Spielerinformationen
Geburtstag 23. August 1989
Größe 198 cm
Position Small Forward/Power Forward
College Missouri State University
Vereinsinformationen
Verein JSF Nanterre
Liga LNB
Vereine als Aktiver
2007–2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Missouri State University
2012–2013 DeutschlandDeutschland Telekom Baskets Bonn
2013–2014 DeutschlandDeutschland Medi Bayreuth
Seit 0 2014 FrankreichFrankreich JSF Nanterre

Kyle Weems (* 23. August 1989) ist ein US-amerikanischer professioneller Basketballspieler. Zur Saison 2012/2013 wechselte Weems nach Deutschland, um bei den Telekom Baskets Bonn seine Karriere als Profi-Basketballer zu beginnen.

Der 100 kg schwere Forward lief zuvor fünf Jahre für die Missouri State University auf und wurde dort 2010/2011 zum Spieler des Jahres der Missouri State Conference der NCAA ausgezeichnet. In seinem Abschlussjahr 2011/2012 kam Weems auf 15,6 Punkte und 7,2 Rebounds pro Spiel. Die Sommerpause verbrachte er daraufhin in der NBA Summer League und lief dort für das Team der Toronto Raptors auf.

Nachdem er keinen Vertrag für die NBA angeboten bekam, entschloss sich Weems, einen Wechsel nach Europa zu wagen, und erhielt einen Vertrag über ein Jahr bei den Telekom Baskets Bonn. Bei den Telekom Baskets könnte sich Weems als Leistungsträger etablieren und wurde Topscorer der Mannschaft. Nach Ablauf der Saison kehrte Weems in die USA zurück um erneut einen Versuch zu unternehmen einen Vertrag bei einem NBA Team zu erhalten. Ebenso wie 2012 lief Weems auch 2013 in der NBA Summer League auf, diesmal für das Team der Atlanta Hawks. Doch auch 2013 reichte es schließlich nicht für einen Vertrag in der NBA. Weems kehrte daraufhin nach Deutschland zurück und schloss sich dem Bundesligisten Medi Bayreuth für die Spielzeit 2013/2014 an.

Zur Spielzeit 2014/2015 verließ Weems Deutschland und schloss sich dem französischen Erstligisten JSF Nanterre an.

Weems schloss ein Studium mit einem Diplom in Hotel and Restaurant Administration ab.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Spieler des Jahres der Missouri Valley Conference 2010/2011
  • MVP des 4.Spieltags der Eurochallenge 2012/2013 [1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Weems Is Last 16 Week 4 MVP. FIBAEurope, 14. Februar 2013, abgerufen am 18. Februar 2013 (englisch).