LR Health & Beauty Systems

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
LR Health & Beauty Systems GmbH
LR-Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1985
Sitz Ahlen, Deutschland
Leitung Thomas Stoffmehl (CEO/Sprecher der Geschäftsführung), Thomas Heursen (General Manager Global Partner Relations), Andreas Laabs (CFO/COO)
Mitarbeiter weltweit ca. 1.100, davon am Hauptsitz ca. 600 (2014)[1]
Umsatz 230 Mio. EUR (2015)
Website www.lrworld.com

LR Health & Beauty Systems GmbH wurde 1985 von Helmut Spikker und Achim Hickmann im westfälischen Ahlen unter dem Namen LR Cosmetic & Marketing GmbH gegründet und gilt als größtes deutsches Network-Marketing-Unternehmen im Bereich Gesundheits- und Schönheitsprodukte.[2]

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Produktangebot des Unternehmens umfasst den Vertrieb selbst gefertigter Produkte wie Parfüm und kosmetische Pflegeserien sowie Handelswaren wie dekorative Kosmetik, Modeschmuck, Accessoires und Nahrungsergänzungsmittel. Gemäß dem Jahresabschluss zum 31. Dezember 2008 erfolgt die Produktion der eigenen Kosmetik- und Pflegeartikel ausschließlich am Standort in Ahlen, Nahrungsergänzungsprodukte werden bei externen Zulieferern hergestellt und abgefüllt. Dekorative Kosmetik und Accessoires werden als Handelswaren hauptsächlich aus Südostasien importiert.[3] Am 16. Oktober 2013 eröffnete LR ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum für Nahrungsergänzungsmittel und Diätprodukte in Ahlen (NRW), das 320 Quadratmeter große Zentrum ist eine der modernsten Einrichtungen ihrer Art in Europa.[4][5]

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach eigenen Angaben entwickelte sich der Umsatz von LR Health & Beauty Systems wie folgt:

  • 1985 0,4 Mio. €
  • 1994 120 Mio. €
  • 1997 141 Mio. €
  • 2002 175 Mio. €
  • 2005 308 Mio. €
  • 2006 325 Mio. €[6]
  • 2014 228 Mio. €
  • 2015 230 Mio. €

2009 erzielte LR Health & Beauty Systems laut dem im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlichten Jahresabschluss zum 31. Dezember 2009 einen Gesamtumsatz von 153,1 Millionen Euro gegenüber 139,3 Millionen im Vorjahr. Davon wurden in Deutschland ungefähr 73 Prozent erzielt.[7] Zum Bilanzstichtag 31. Dezember 2009 beschäftigte das Unternehmen 473 Mitarbeiter, gegenüber 478 im Vorjahr, und ist mit 19 aktiven Auslandsgesellschaften im europäischen Raum und einer Gesellschaft in Australien tätig.[7] LR beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter. 2011 setzte LR in all seinen Märkten gesamt 230 Millionen Euro um, im ersten Halbjahr 2012 sei der Umsatz um fünf Prozent gestiegen. [8] 2014 erwirtschaftete LR einen Umsatz von 228 Millionen Euro. Weltweit sind über 1.100 Mitarbeiter bei LR beschäftigt, davon mehr als 600 am Hauptsitz in Ahlen.[9] 2016 kündigte LR Investitionen von ca. 10 Millionen Euro in eine neue Produktionsstätte an, die 2017 fertiggestellt sein soll. [10]

Im Juni 2011 startete das Unternehmen für Kosmetik, Gesundheit und Körperpflege sein Geschäft in Russland. Das Produktsortiment der LR Health & Beauty Systems GmbH wird dort über die Standorte Moskau und St. Petersburg vertrieben.[11] Im September 2012 ist LR auch in den Markt Kasachstan eingestiegen. [12]

LR Health & Beauty Systems GmbH befand sich im Besitz der US-amerikanischen Private Equity Gesellschaft Apax Partners, die Ende 2004 eine Minderheitsbeteiligung übernahm und ab 2009 die Mehrheit hielt. Seit 2013 gehört LR zum Portfolio der Investmentgesellschaften Quadriga Capital und Bregal Capital. [13]

LR ist als Mitglied u. a. in folgenden Verbänden organisiert: Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e. V. (VKE), Bundesverband deutscher Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegemittel e. V. (BDIH), Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V. (BDD) und Europäischer Verband für Direktvertrieb (SELDIA).

Vertriebswege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Produktvertrieb erfolgt durch sogenanntes Netzwerk-Marketing, das auch unter dem Begriff Multilevel Marketing bekannt ist. Laut Unternehmensangaben sind ca 300.000 selbständige LR-Partner dem Vertriebssystem angeschlossen. Allerdings betätigt sich nur ein kleiner Teil davon als Vertriebspartner, während der Großteil die Produkte lediglich für den Eigenbedarf kauft.

LR Global Kids Fund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

LR Health & Beauty Systems GmbH engagiert sich seit Januar 2009 weltweit caritativ mit der eigens gegründeten Kinderhilfsorganisation LR Global Kids Fund e. V.

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie vergleichbare Unternehmen, die ebenfalls auf Basis des Strukturvertriebs arbeiten, steht auch LR Health & Beauty Systems GmbH in der Kritik, Diät- und Nahrungsergänzungsprodukte ohne nachgewiesene Wirksamkeit zu unangemessen hohen Preisen zu vertreiben. Für den Vertrieb wird dazu auf ein Netz von rund 300.000 auf Provisionsbasis bezahlten Vertriebspartnern zurückgegriffen. Die Umsätze der einzelnen Vertriebspartner bewegen sich in der Regel im dreistelligen Euro-Bereich.

Für die Lancierung der „Cistus Incanus“-Kapseln Anfang 2006 auf dem Höhepunkt der Vogelgrippen-Epidemie wurde das Unternehmen kritisiert. So wurden an Verkaufsveranstaltungen und im Internet diesen „Cistus Incanus“-Kapseln angeblich unbelegte antivirale Wirkungen zugeschrieben.[14]

Darüber hinaus wies das Unternehmen vom Beginn der 1990er Jahre bis 2005 (also vor dem Einstieg der Private Equity Gesellschaft Apax Partners bei LR Health & Beauty Systems) angeblich zu hohe Umsatz- und Wachstumszahlen auf der Webseite und in Presseerklärungen aus.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. LR World: Bilanz 2014
  2. Hans-Peter Canibol: LR Health & Beauty Systems - Der Duft des Erfolgs. Focus online, 27. November 2006, abgerufen am 4. April 2008 (deutsch).
  3. LR Health & Beauty Systems GmbH: Jahresabschluss zum 31. Dezember 2008. Ahlen, 1. April 2009. Veröffentlicht im elektronischen Bundesanzeiger.
  4. die-glocke.de
  5. pharma-zeitung.de
  6. Image-Broschüre von LR Art. Nr. 91194-001. In der gleichen Broschüre, die wohl 2007/08 erschienen ist, wird von "250.000 selbständigen LR-Partnern in 26 Ländern Europas sowie Australien und Neuseeland" gesprochen. Siehe auch Abschnitt "Kritik"
  7. a b Jahresabschluss zum 31. Dezember 2009 der LR Health & Beauty System GmbH. Elektronischer Bundesanzeiger, abgerufen am 9. Januar 2012.
  8. handelsblatt.com: LR Beauty soll wieder verkauft werden
  9. LR World: Bilanz 2014
  10. Ahlener Zeitung: 10 Millionen Euro fließen in neue Produktionshalle
  11. - Ost-Expansion von LR erfolgreich!
  12. direktvertrieb.de
  13. JUVE: Schön gemacht: Bregal und Quadriga setzen bei LR-Kauf auf Hengeler und Skadden
  14. Osnabrücker Zeitung „Die Leute werden für dumm verkauft“, 14. April 2006

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]