La Côte (Weinbaugebiet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von La Côte (Region))
Zur Navigation springen Zur Suche springen

La Côte ist eine Weinbau-Region des Kantons Kanton Waadt (Schweiz). Das Weinbaugebiet dehnt sich auf 1.900 Hektar aus. Es liegt im Genfersee-Bogen von der Kantons-Grenze von Genf bis in die unmittelbare Umgebung von Lausanne auf 45 km aus.

Hier werden 50 % des Weißweins des Waadtlandes produziert. Vor allem seine Gutedel sowie die Spezialitäten, wie Chardonnay der Grauburgunder und Gewürztraminer.

Die Region liefert auch 50 % des waadtländischen Rotweins.

La Côte umfasst alle Weinbau treibenden Kommunen vom Kanton Waadt die sich im Westen der Stadt Lausanne befinden:

Im Herzen dieser Région umfasst la «Bonne Côte» alle Gemeinden entlang des Flüsschens l’Aubonne und Serine. Die Ingénieurs-Schule von Changins bildet die Önologen und Gartenbauer der Westschweiz aus. viticulture, Önologie und arboriculture.

Liste der Appellationen (Lagen) La Côte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Swiss-Gilly-village.jpg

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Côte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien