La Carlota City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Carlota City
Lage von La Carlota City in der Provinz Negros Occidental
Karte
Basisdaten
Region: Western Visayas
Provinz: Negros Occidental
Barangays: 14
PSGC: 064516000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 11.082
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 63.852
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 466,1 Einwohner je km²
Fläche: 137 km²
Koordinaten: 10° 25′ N, 122° 55′ O10.416666666667122.91666666667Koordinaten: 10° 25′ N, 122° 55′ O
Postleitzahl: 6130
Vorwahl: +63 34
Geographische Lage auf den Philippinen
La Carlota City (Philippinen)
La Carlota City
La Carlota City

La Carlota City liegt im westlichen Teil der Insel Negros, in der Provinz Negros Occidental. Sie ist eine Stadt der vierten Einkommensklasse in den Philippinen.

La Carlota City ist eine Inlandsgemeinde und wird von den Städten und Gemeinden Bago City im Norden, vom Kanlaon Vulkan im Osten, La Castellana im Südwesten, Pontevedra im Süden und von San Enrique im Westen umschlossen. Sie erstreckt sich auf einer Fläche von 13,729 Hektar und unterteilt sich in 14 Barangays. In der Stadt leben laut 63.852 Menschen, von denen 99 % die örtliche Sprache Hiligaynon sprechen.

Die Stadt erhielt ihr Stadtrecht am 19. Juni 1965, als Grundlage hierfür diente der Republik Act 4585.

Barangays[Bearbeiten]

  • Ara-al
  • Ayungon
  • Balabag
  • Batuan
  • Cubay
  • Haguimit
  • La Granja
  • Nagasi
  • Barangay I (Pob.)
  • Barangay II (Pob.)
  • Barangay III (Pob.)
  • Barangay RSB
  • San Miguel
  • Yubo

Quelle[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]