Lakatamia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lakatamia
Λακατάμια
Lakadamya
Lakatamia (Zypern)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Zypern RepublikZypern Republik Zypern
Bezirk: Nikosia
Geographische Koordinaten: 35° 7′ N, 33° 19′ OKoordinaten: 35° 7′ N, 33° 19′ O
Höhe ü. d. M.: 218 m
Einwohner: 38.345 (2011)
LAU-1-Code-Nr.: CY-01

Lakatamia (griechisch Λακατάμια, türkisch Lakadamya) ist eine Stadt im Bezirk Nikosia in Zypern. Im Jahr 2011 hatte sie 38.345 Einwohner.[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lakatamia liegt im Norden der Republik Zypern, südlichwestlich von der Hauptstadt Nikosia. Die Stadt liegt im Großraum Nikosia und bildet einen Vorort von Nikosia. Nordwestlich des Stadtgebiets liegt der geschlossene Flughafen Nikosia.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 1979 war Lakatamia geteilt in Pano (oberes) und Kato (unteres) Lakatamia. Im Zuge der Urbanisierung der Gegend rund um Nikosia folgte der Zusammenschluss zur Gemeinde.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gebiet der Gemeinde verläuft die A9 Richtung Westen und die Ringstraße B22 um Nikosia.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lakatamia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistical Service (Download, abgerufen am 11. Februar 2019)