Larkhall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox Ort im Vereinigten Königreich/Pop-Den
Larkhall
Koordinaten 55° 44′ N, 3° 58′ WKoordinaten: 55° 44′ N, 3° 58′ W
Larkhall (Schottland)
Larkhall
Larkhall
Einwohner 14.951 Zensus 2011
Verwaltung
Post town LARKHALL
Postleitzahlen­abschnitt ML9
Vorwahl 01698
Landesteil Scotland
Council area South Lanarkshire
Britisches Parlament Lanark and Hamilton East
Schottisches Parlament Hamilton, Larkhall and Stonehouse

Larkhall ist eine schottische Stadt in der Council Area South Lanarkshire, 30 Kilometer südöstlich Glasgow auf dem rechten Hochufer des River Clyde gelegen, mit 14.951 Einwohnern.[1]

Die westschottische Industriestadt hat einen Großteil ihrer traditionellen Erwerbszweige – Bergbau, Eisenverarbeitung, Webereien, Textil – verloren und weist eine relativ hohe Arbeitslosigkeit auf. Zukunftsaussichten bieten außer der Nähe zu Glasgow gute Verkehrsverbindungen nach Hamilton, Motherwell, Wishaw, Lanark, Stonehouse oder Strathaven.

Bekannte Söhne der Stadt sind der Snooker-Weltmeister des Jahres 2006 Graeme Dott und Hugh Grant der CEO des Agrarriesen Monsanto.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zensus 2011

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Larkhall – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien