Laudenauer Bach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Laudenauer Bach

BW

Daten
Gewässerkennzahl DE: 2476112
Lage Odenwaldkreis; Hessen; Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Mergbach → Gersprenz → Main → Rhein → Nordsee
Quelle im Odenwald nordwestlich von Reichelsheim-Laudenau
49° 43′ 22″ N, 8° 47′ 52″ O
Quellhöhe ca. 436 m ü. NN[1]
Mündung südlich von Klein-Gumpen in den MergbachKoordinaten: 49° 41′ 59″ N, 8° 49′ 10″ O
49° 41′ 59″ N, 8° 49′ 10″ O
Mündungshöhe ca. 226 m ü. NN[1]
Höhenunterschied ca. 210 m
Länge 3,8 km[2]
Gemeinden Laudenau, Klein-Gumpen

Der Laudenauer Bach ist ein fast vier Kilometer langer linker und westlicher Zufluss des Mergbaches.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Laudenauer Bach entspringt im Odenwald auf einer Höhe von 436 m ü. NN am Rande eines kleinen Wäldchen nordwestlich von Reichelsheim-Laudenau. Er fließt zunächst in südöstlicher Richtung, durchquert den Weiler Freiheit-Laudenau und läuft dann durch eine Wiesenlandschaft am Ostrand von Laudenau entlang. Nach der Unterquerung des Reichesheimer Weges wendet er sich nach Süden und fließt nun parallel zur Gumpener Straße. Auf der Höhe der Blütenstraße unterquert er die Gumpener Straße. Dort wird er auf seiner rechten Seite von dem von Nordwesten kommenden Bach von dem Kohl gespeist. Der Laudenauer Bach wechselt nun wieder seine Richtung südostwärts, erreicht dann den Südrand der Ortschaft Klein-Gumpem, wo er schließlich auf einer Höhe von 226 m ü. NN südlich der Ecke Mergbachstraße/Heidelberger Straße in den Mergbach mündet.

Flusssystem Gersprenz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Google Earth
  2. Gewässerkartendienst des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (Hinweise)