Lauren Plum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lauren Plum
2017-03-18 Lauren Plum by Sandro Halank–1.jpg
Lauren Plum (2017)
Porträt
Geburtsdatum 17. September 1992
Geburtsort Poway, Vereinigte Staaten
Größe 1,75 m
Position Zuspielerin
Vereine
bis 2010

2010–2013
2014–2015
2015–2016
2016–2017
seit 2017
Poway High School /
Coast Volleyball Club
University of Oregon
ASPTT Mulhouse
San Juan Capitalinas
Rote Raben Vilsbiburg
VfB 91 Suhl
Nationalmannschaft
2011 Juniorinnen-Nationalmannschaft

Stand: 31. Dezember 2017

Lauren Plum (* 17. September 1992 in Poway) ist eine US-amerikanische Volleyballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Plum begann ihre Karriere an der Poway High School. Parallel spielte sie im Coast Volleyball Club. Von 2010 bis 2013 studierte sie an der University of Oregon Sportmarketing und war in der Universitätsmannschaft Ducks aktiv. Mit dem US-Team erreichte sie 2011 das Halbfinale der Juniorinnen-Weltmeisterschaft.[1] 2014 wechselte die Zuspielerin zum französischen Verein ASPTT Mulhouse.[1] In der Saison 2015/16 spielte sie in Puerto Rico bei San Juan Capitalinas.[2] Anschließend wurde sie vom deutschen Bundesligisten Rote Raben Vilsbiburg verpflichtet.[2] 2017 wechselte Plum zum Ligakonkurrenten VfB 91 Suhl.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b L’Américaine Lauren Plum passe à l’ASPTT Mulhouse. ASPTT Mulhouse, 6. Juni 2014, abgerufen am 27. Dezember 2016 (französisch).
  2. a b Roten Raben: Zuspielerin Lauren Plum vor der Unterschrift. Idowa, 16. September 2016, abgerufen am 27. Dezember 2016.