Leça da Palmeira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leça da Palmeira
Wappen Karte
Wappen von Leça da Palmeira
Leça da Palmeira (Portugal)
Leça da Palmeira
Basisdaten
Region: Norte
Unterregion: Grande Porto
Distrikt: Porto
Concelho: Matosinhos
Koordinaten: 41° 12′ N, 8° 42′ WKoordinaten: 41° 12′ N, 8° 42′ W
Einwohner: 18.435 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 7,15 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 2578 Einwohner pro km²
Postleitzahl: 4450
Politik
Webseite: www.leca-palmeira.com

Leça da Palmeira ist eine portugiesische Gemeinde (Freguesia) im Kreis Matosinhos.

Sie bildet zusammen mit der Gemeinde Matosinhos die Stadt Matosinhos. Schutzpatron des Ortes ist der Erzengel Michael.

Blick auf den Ort

Die Gemeinde liegt an der Küste des Atlantischen Ozeans. Von Matosinhos wird sie durch die Hafenanlagen von Leixões getrennt.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leça da Palmeira ist Standort von zwei Unternehmen von nationaler Bedeutung: die Refinaria da Petrogal und das Messegelände Exponor.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1864 1878 1890 1900 1911 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1981 1991 2001 2011
Einwohnerzahl 1967 2301 2964 3517 4618 5374 6612 8421 10.240 12.890 13.108 15.214 15.605 17.215 18.502
Quelle [3]                              

Grafische Darstellung der Einwohnerentwicklung (interpoliert)

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Estádio do Leça FC, Fußballstadion der Gemeinde, fasst 12.000 Besucher und ist Heimstätte des Fußballvereins Leça FC.

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Leça da Palmeira – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu
  3. Statistics Portugal. Abgerufen am 26. November 2017 (englisch).