Lea Ann Miller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lea Ann Miller Eiskunstlauf
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 22. Januar 1961
Geburtsort Kirkwood, Missouri
Größe 157 cm
Gewicht 45 kg
Karriere
Disziplin Paarlauf
Partner/in William Fauver
Verein Skating Club of Wilmington
Status zurückgetreten
 

Lea Ann Miller (* 22. Januar 1961 in Kirkwood, Missouri) ist eine ehemalige US-amerikanische Eiskunstläuferin.

Miller trat im Paarlauf ab 1981 mit William Fauver an. Bei den nationalen Meisterschaften wurden sie drei Mal Vizemeister (1981, 1983, 1984) und gewannen 1982 Bronze. Mit diesen Ergebnissen konnten sie sich für die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in diesen Jahren qualifizieren. Dabei erreichten sie die Plätze Sieben (1983), Acht (1982) und Zehn (1981, 1984). Ebenfalls 1983 belegten sie beim Skate America den zweiten Rang. Miller und Fauver traten bei den Olympischen Winterspielen 1984 in Sarajevo an und wurden dort im Paarlauf Zehnte. Anschließend wechselten sie zum Profisport und tourten mit Stars on Ice sowie Torvill & Dean.

Miller arbeitete als Choreografin und Produzentin für Eislaufshows.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paarlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit William Fauver)

Wettbewerb / Jahr 1981 1982 1983 1984
Olympische Winterspiele 10.
Weltmeisterschaften 10. 8. 7. 10.
US-amerikanische Meisterschaften 2. 3. 2. 2.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]