Lelio Della Torre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lelio (Hillel) Della Torre (* 11. Januar 1805 in Cuneo; † 9. Juli 1871 in Padua) war ein italienischer jüdischer Gelehrter und hebräischer Lyriker.

Bekannt wurde er unter anderem durch eine italienische Psalmen-Übersetzung. 1828 wurde er Rabbiner in Turin, 1829 Professor am Rabbinerseminar in Padua.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]