Leoncin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Leoncin
Wappen von Leoncin
Leoncin (Polen)
Leoncin
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Masowien
Powiat: Nowodworski
Geographische Lage: 52° 24′ N, 20° 32′ OKoordinaten: 52° 23′ 36″ N, 20° 32′ 7″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 05-155
Telefonvorwahl: (+48) 22
Kfz-Kennzeichen: WND
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 18 Schulzenämter
Fläche: 158,84 km²
Einwohner: 5548
(31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 35 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 1414032
Verwaltung
Adresse: ul. Partyzantów 3
05-155 Leoncin
Webpräsenz: www.leoncin.pl



Leoncin ist ein Dorf und Sitz der gleichnamigen Gemeinde im Powiat Nowodworski (Masowien) der Woiwodschaft Masowien, Polen.

Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landgemeinde (gmina wiejska) Leoncin gehören 18 Ortschaften mit einem Schulzenamt (sołectwo):

Gać
Gniewniewice Folwarczne
Górki
Leoncin
Nowa Dąbrowa
Nowa Mała Wieś
Nowe Grochale
Nowe Polesie
Nowy Secymin
Nowy Wilków
Ośniki
Rybitew
Secymin Polski
Stanisławów
Stara Dąbrowa
Stare Polesie
Wilków nad Wisłą
Wilków Polski

Weitere Orte der Gemeinde sind:

Cisowe
Głusk
Krubiczew
Nowa Mała Wieś
Mała Wieś przy Drodze
Michałów
Nowe Budy
Nowe Gniewniewice
Nowe Polesie (osada)
Nowiny
Secyminek
Stare Gniewniewice
Stare Grochale
Teofile
Wincentówek
Zamość

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2016. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 5,19 MiB), abgerufen am 29. September 2017.