Powiat Nowodworski (Woiwodschaft Masowien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Powiat Nowodworski (Masowien))
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Powiat Nowodworski
Lage des Powiat Nowodworski Lage des Powiats
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Masowien
Kreisstadt: Nowy Dwór Mazowiecki
Fläche: 691,65 km²
Einwohner: 75 742 (30. Juni 2005)
Verstädterungsgrad: 50,46 %
Kfz-Kennzeichen: WND
Kreisgliederung
Stadtgemeinden: 1
Stadt-und-Land-Gemeinden: 2
Landgemeinden: 3
Starostei (Stand: 2012)
Starost: Krzysztof Kapusta
Adresse: ul. Zakroczymska 30
05-100 Nowy Dwór Mazowiecki
Webpräsenz: www.regioset.pl/p.nowodworski.maz

Der Powiat Nowodworski ist ein Powiat (Kreis) in der polnischen Woiwodschaft Masowien. Im Powiat mit einer Fläche von 691,65 km² leben 75.742 Einwohner, die Bevölkerungsdichte beträgt 109 Einwohner auf 1 km². (2005)

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während der deutschen Besetzung Polens von 1939 bis 1945 war das Kreisgebiet als Landkreis Plöhnen Teil des neuen Regierungsbezirkes Zichenau der Provinz Ostpreußen.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Powiat umfasst sechs Gemeinden, davon eine Stadtgemeinde, drei Landgemeinden und zwei Stadt- und Landgemeinden.

Stadtgemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadt- und Landgemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landgemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städte in dem Landkreis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]