Les Essards (Indre-et-Loire)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Les Essards
Les Essards (Frankreich)
Les Essards
Gemeinde Langeais
Region Centre-Val de Loire
Département Indre-et-Loire
Arrondissement Chinon
Koordinaten 47° 21′ N, 0° 18′ OKoordinaten: 47° 21′ N, 0° 18′ O
Postleitzahl 37130
ehemaliger INSEE-Code 37102
Eingemeindung 1. Januar 2017
Status commune déléguée

ehemaliges Rathaus (Mairie) von Les Essards

Les Essards war eine zuletzt 152 Einwohner (Stand: 1. Januar 2013) zählende französische Gemeinde in der Region Centre-Val de Loire im Département Indre-et-Loire. Die Gemeinde gehörte zum Arrondissement Chinon und zum Kanton Langeais. Les Essards ist ein Ortsteil der Gemeinde Langeais.

Die Gemeinde Les Essards wurde am 1. Januar 2017 nach Langeais eingemeindet.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Les Essards liegt etwa 30 Kilometer westsüdwestlich von Tours.

Umgeben wurde die Gemeinde Les Essards von den Nachbargemeinden Avrillé-les-Ponceaux im Norden, Langeais im Osten und Südosten, Saint-Michel-sur-Loire im Süden und Südosten sowie Continvoir im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 173 156 109 107 153 153 156 152
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame aus dem 13. Jahrhundert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Les Essards (Indre-et-Loire) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien