Li Chun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Li Chun

Li Chun (chinesisch 李純 / 李纯Pinyin Lǐ Chún; * 11. Februar 1988 in Hunan, Volksrepublik China), in Japan auch besser bekannt als Junjun (ジュンジュン) war Mitglied der J-Pop-Girlgroup Morning Musume. Sie wurde am 15. März 2007 als Mitglied der 8. Generation angekündigt. Li Chun und Qian Lin sind in Morning Musume bisher die einzigen ausländischen Mitglieder, die je aufgenommen wurden. Li Chun ist eines der wenigen Ex-Mitglieder von Morning Musume, die fließend Englisch sprechen können.

Biografie[Bearbeiten]

2006 nahm Li Chun am chinesischen Super-Girl-Wettbewerb teil und schaffte es in die Top 50, gewann jedoch nicht.

Kurz darauf kontaktierte Tsunku sie und weitere Teilnehmerinnen des Super-Girl-Wettbewerbs, die nicht gewannen. Die Mädchen nahmen in Beijing an einem Vorsingen für Morning Musume teil.

Im März 2007 traten Li Chun und Qian Lin schließlich Morning Musume bei. Tsunku sah in den beiden Morning Musumes große Chance sich auf dem asiatischen Markt zu etablieren.[1]

Am 15. Dezember 2010 verließ Li Chun zusammen mit Qian Lin und Eri Kamei Morning Musume.[2]

Mittlerweile führt sie in China eine erfolgreiche Karriere als Schauspielerin und besucht eine Filmakademie in Peking.[3]

Gruppe/Units[Bearbeiten]

Musicals[Bearbeiten]

  • 2008: Cinderella The Musical
  • 2010: Fashionable

Dorama[Bearbeiten]

  • 2010: Dream a dream return place (web drama, Shanghai Expo 2010)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Morning Musume gets two new Chinese Members (Englisch) hellproject.com. 15. März 2007. Abgerufen am 4. Juli 2013.
  2. Kamei, Junjun and Linlin to Graduate; 9th gen auditions (Englisch) hellproject.com. 8. August 2010. Abgerufen am 4. Juli 2013.
  3. JunJun back in school (Englisch) takamaruyo.net. 5. September 2010. Abgerufen am 4. Juli 2013.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Li Chun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien