Liebe auf Texanisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelLiebe auf Texanisch
OriginaltitelBaja Oklahoma
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1988
Länge105 Minuten
AltersfreigabeFSK ohne
Stab
RegieBobby Roth
DrehbuchBobby Roth,
Dan Jenkins
MusikStanley Myers
KameraMichael Ballhaus
SchnittKathe Klopp
Besetzung

Liebe auf Texanisch ist ein Fernsehfilm aus dem Jahr 1988. Er wurde für den Sender Home Box Office produziert und zum ersten Mal am 20. Februar 1988 ausgestrahlt. Der Regisseur war Bobby Roth, in den Hauptrollen spielten Lesley Ann Warren und Carmen Argenziano.

Das Drehbuch schrieb Bobby Roth anhand eines Romans von Dan Jenkins aus dem Jahr 1983. Der Film spielt in den 1950er Jahren in einer Bar in Fort Worth in Texas. Die Barfrau Juanita Hutchins (Lesley Ann Warren) möchte Karriere als Sängerin machen. Sie verliebt sich mehrmals und wird stets enttäuscht, was ihre Pläne durchkreuzt.
Einige Country-Stars wie Emmylou Harris und Willie Nelson geben Cameo-Auftritte.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film bekam eher positive Kritiken. Leonard Maltin bezeichnete ihn in TV Movies and Video Guide als eine lebendige Adaptation des Romans.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Swoosie Kurtz wurde in der Kategorie Beste Nebenrolle für den Preis Golden Globe nominiert. Sie wurde ebenfalls – genauso wie Lesley Ann Warren – für den Preis The Annual National CableACE Award nominiert.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Meinolf Zurhorst: Julia Roberts. „Pretty Woman“. Heyne Filmbibliothek Band 168. (3. Auflage.) Wilhelm Heyne Verlag, München 1999, ISBN 3-453-05757-0, S. 36, 169–170

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]