Linda Ulvaeus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Linda Elin Ulvaeus (* 23. Februar 1973 in Vallentuna, Schweden) ist eine schwedische Schauspielerin. Sie besuchte von 1999 bis 2003 die Theater-Hochschule (Schauspielschule) in Stockholm.

Sie ist die Tochter der ehemaligen ABBA-Mitglieder Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus. 1980 nahm sie im Alter von sieben Jahren mit ihrer Mutter das komplett in schwedischer Sprache eingesungene Weihnachtsalbum Nu tändas tusen juleljus (Jetzt werden tausend Weihnachtskerzen angezündet) auf, das 2005 auch als CD veröffentlicht wurde. Ulvaeus ist in Schweden eine erfolgreiche Schauspielerin und spielte unter anderem auch in dem 1995 in Malmö uraufgeführten Musical „Kristina från Duvemåla“, das ihr Vater gemeinsam mit Benny Andersson schrieb und produzierte. Auch war sie Backgroundsängerin für die Comeback-Single und das zugehörige Video ihrer Mutter When You Walk in the Room im Jahr 2004.

Ulvaeus ist verheiratet mit Jens Ekengren und hat drei Töchter. Sie lebt mit ihrer Familie in einem eigenen Haus auf dem Anwesen ihrer Mutter auf der Insel Helgö im Mälarsee in der westlich von Stockholm gelegenen Gemeinde Ekerö. Hier züchtet Ulvaeus auch eigene Pferde und nahm damit früher an Pferdeschauen und Reitturnieren teil.

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004/2005: Vem är rädd för Virginia Woolf?
  • 2003: Körsbärsträdgården
  • 2002: Cancerbalkongen
  • 2002/2003: Wira spelen (Sommertheater)
  • 2001/2002: Pinocchio
  • 1998: Ett Drömspel
  • 1998: Farliga förbindelser
  • 1997/1998: Spelman på taket
  • 1995–1998: Kristina från Duvemåla
  • 1997: Vargen kommer
  • 1993: Löftet
  • 1992: Hebriana
  • 1992: Till Julia

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1998: Under Solen (Under The Sun)
  • OP:7, schwedische Krankenhausserie
  • 2000: Labyrinten
  • 2001: Blå Måndag

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]