Liste der Bischöfe von Halberstadt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Daneben existiert die Liste der Weihbischöfe in Halberstadt.
Die folgenden Personen waren Bischöfe im Bistum Halberstadt.
Name von bis
Hildegrim I. von Chalons 804 827
Thiatgrim 827 840
Haymo 840 853
Hildegrim II. 853 886
Agiulf 886 894
Sigismund 894 923
Bernhard von Hadmersleben 926 968
Hildeward von Werl 968 996
Arnulf 996 1023
Branthog 1023 1036
Burchard I. von Nabburg 1036 1059
Burchard II. von Veltheim 1059 1088
Hamezo (Gegenbischof) 1085 1085
Dietmar von Supplinburg 1089 1089
Herrand 1090 1102
Friedrich I. (Gegenbischof) 1090 1106
Reinhard von Blankenburg 1107 1123
Otto von Kuditz 1123 1135
Rudolf I. 1136 1149
Ulrich (von Regenstein?) 1149 1181
Gero von Schowitz/Schermke (Gegenbischof) 1160 1177
Dietrich von Krosigk 1181 1193
Berthold/Gardolf von Harbke 1193 1201
Konrad von Krosigk 1201 1209
Friedrich II. von Kirchberg 1209 1236
Ludolf I. von Schladen 1236 1241
Meinard von Kranichfeld 1241 1252
Ludolf II. von Schladen (vom Papst nicht anerkannt) 1253 1255
Volrad von Kranichfeld 1254 1295
Hermann von Blankenburg 1296 1304
Albrecht I. von Anhalt 1304 1324
Albrecht II. von Braunschweig-Lüneburg 1324 1358
Giselbrecht von Holstein (Gegenbischof) 1324 1343
Albrecht von Mansfeld (Gegenbischof) 1346 1356
Ludwig von Meißen 1357 1366
Albrecht III. von Rikmersdorf 1366 1390
Ernst I. von Hohnstein 1391 1399
Rudolf II. von Anhalt, Bischof von Halberstadt[1] 1401 1406
Heinrich von Warberg 1407 1411
Albrecht IV. von Wernigerode 1411 1419
Johannes von Hoym 1419 1437
Burchard von Warberg 1437 1458
Gebhard von Hoym 1458 1479
Ernst II. von Sachsen (Katholischer Administrator) 1480 1513
Albrecht V. von Brandenburg (Katholischer Administrator) 1513 1545
Johann Albrecht von Brandenburg-Ansbach 1545 1550
Friedrich III. von Brandenburg 1550 1552
Sigismund II. von Brandenburg 1552 1566
Heinrich Julius von Braunschweig-Lüneburg (Protestantischer Administrator) 1566 1613
Heinrich Karl von Braunschweig-Wolfenbüttel (Protestantischer Administrator) 1613 1615
Rudolf III. von Braunschweig-Wolfenbüttel (Protestantischer Administrator) 1615 1616
Christian von Braunschweig-Wolfenbüttel (Protestantischer Administrator) 1616 1623
Sedisvakanz 1623 1625
Christian Wilhelm von Brandenburg (Protestantischer Administrator) 1625 1628
Leopold Wilhelm von Österreich (letzter katholischer Bischof) 1628 1648
weltliche Gebiete als Fürstentum Halberstadt an Kurbrandenburg; Seelsorgebereich aufgegangen im Apostolischen Vikariat des Nordens

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nicht identisch mit dem Schweriner Bischof Rudolf II. von Anhalt; der Halberstädter Bischof hier war Sohn von Rudolf III. (Sachsen-Wittenberg).