Two and a Half Men/Episodenliste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo zur Serie

Diese Episodenliste enthält alle Episoden der US-amerikanischen Comedyserie Two and a Half Men, sortiert nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung. Zwischen 2003 und 2015 entstanden in zwölf Staffeln insgesamt 262 Episoden mit einer Länge von jeweils etwa 22 Minuten.

Übersicht[Bearbeiten]

Staffel Episoden­anzahl Erstausstrahlung USA Deutschsprachige Erstausstrahlung
Staffelpremiere Staffelfinale Staffelpremiere Staffelfinale
1 24 22. September 2003 24. Mai 2004 12. März 2005 20. August 2005
2 24 20. September 2004 23. Mai 2005 11. März 2006 18. Juni 2006
3 24 19. September 2005 22. Mai 2006 16. September 2006 24. Februar 2007
4 24 18. September 2006 14. Mai 2007 15. Dezember 2007 18. März 2008
5 19 24. September 2007 19. Mai 2008 17. Januar 2009 13. Juni 2009
6 24 22. September 2008 18. Mai 2009 20. Oktober 2009 7. April 2010
7 22 21. September 2009 24. Mai 2010 4. September 2010 19. Februar 2011
8 16 20. September 2010 14. Februar 2011 27. August 2011 13. Dezember 2011
9 24 19. September 2011 14. Mai 2012 10. Januar 2012 13. November 2012
10 23 27. September 2012 9. Mai 2013 8. Januar 2013 29. Oktober 2013
11 22 26. September 2013 8. Mai 2014 7. Januar 2014 28. Oktober 2014
12 16 30. Oktober 2014 19. Februar 2015 17. Februar 2015 26. Mai 2015

Staffel 1[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel war vom 22. September 2003 bis zum 24. Mai 2004 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender CBS zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche und der österreichische Free-TV-Sender ProSieben und ORF eins nahezu zeitgleich vom 12. März bis zum 20. August 2005.[1]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (A/D) Regie Drehbuch
1 1 Stur, zwanghaft und unflexibel Pilot 22. Sep. 2003 12. Mär. 2005 James Burrows Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Der Junggeselle Charlie Harper wohnt in einem Strandhaus in Malibu, hat einen überbezahlten Job und geht ständig mit hübschen Frauen aus. Als sein verklemmter Bruder Alan von seiner Frau Judith aus deren gemeinsamen Haus geworfen wird, taucht er mitten in der Nacht bei Charlie auf. Für die nächsten paar Tage wohnt er dort und bringt auch seinen Sohn Jake mit. Seine Frau teilt ihm kurz darauf mit, dass sie lesbisch sei. Weil Charlie laut Alan für Jake nicht gut ist, weil dieser ihm zum Beispiel das Wort „schiffen“ beibringt oder ihn mit Freunden pokern lässt und seine Ex-Flamme Rose, die ihn stalkt, seine Schränke zuklebt, ziehen Alan und Jake bei Alans und Charlies Mutter ein. Nach einer Woche sieht Alan ein, dass seine Mutter noch schlimmer als Charlie ist und zieht wieder bei diesem ein.
2 2 Der Sockengolf-Champion Big Flappy Bastards 29. Sep. 2003 19. Mär. 2005 Andy Ackerman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Jeff Abugov
Jake verärgert Charlie, weil er seine Saftpäckchen auf dessen Flügel stehen lässt und Möwen füttert, welche prompt in Jakes Zimmer einziehen und nicht zu verscheuchen sind. Charlie kann Jake dafür aber nicht bestrafen, da es nichts mehr gibt, was er ihm wegnehmen könnte. Währenddessen erledigt Alan immer noch Arbeiten für Judith wie etwa die Reparatur des Rasensprenklers. Jedoch sagt Judith Alan, dass sie will, dass sie sich endgültig trennen. Letzten Endes verschwinden die Möwen doch noch aus Jakes Zimmer, da sie dort kein Futter gefunden haben. Außerdem findet Charlie heraus, dass er Jake bestrafen kann, indem er ihm neue Spielekonsolen kauft, ihm aber für einen bestimmten Zeitraum verbietet, damit zu spielen.
3 3 War das Beethoven? Go East on Sunset Until You Reach the Gates of Hell 6. Okt. 2003 26. Mär. 2005 Andy Ackerman Handlung: Chuck Lorre & Don Foster
Schauspiel: Mark Roberts& Lee Aronsohn
Weil Jake krank wird, wird er über das Wochenende wieder zu Judith gebracht. Charlie und Alan gehen anschließend in eine Bar und betrinken sich mit Tequila. Vollkommen blau kommen sie in einem Taxi darauf, dass nur die Erziehung ihrer Mutter an ihrem kaputten Leben schuld ist und erzählen dem Taxifahrer unverblümt aus ihrem Privatleben. Später stellt sich heraus, dass Charlie und Alan ohne es zu wissen in einer Fernsehsendung namens „Die dümmsten Taxibeichten“ aufgetreten sind.
4 4 Ich brauche Berta If I Can’t Write My Chocolate Song I’m Going to Take a Nap 13. Okt. 2003 2. Apr. 2005 Andy Ackerman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers & Don Foster
Charlies Haushaltshilfe Berta kündigt, weil Alan sie und ihre Arbeit beständig kritisiert. Charlie vermisst sie, weil er nicht weiß wie er ohne sie zurechtkommen soll. Daher möchte Alan diese Arbeiten im Gegenzug dafür, dass er bei Charlie wohnen darf, erledigen. Allerdings ist er darin nicht so gut wie Berta, so dass er sie überreden muss zurückzukommen. Letzten Endes willigt sie ein, jedoch wäscht sie Alans Wäsche nicht und kauft nicht für ihn ein. Er muss ihr zudem mit seinen Fähigkeiten als Chiropraktiker zweimal die Woche den Rücken einrenken. Währenddessen bringt die Stalkerin Rose Charlie mit einem Trick dazu, sie zum Essen einzuladen.
5 5 Der Mittwochs-Mann The Last Thing You Want Is to Wind Up With a Hump 20. Okt. 2003 9. Apr. 2005 Andy Ackerman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Jeff Abugov
Charlie begleitet Jake zu einem Fußballspiel, wo er unter anderem auch die Single-Mutter Kate kennenlernt. Er geht mit ihr einmal aus, aber sie möchte nicht, dass Charlie ihr Freund wird, weil sie so große Geldprobleme hat und meint, er solle sich das nicht antun. Auch um Alans Gunst buhlen zwei der Fußball-Mütter, aber Alan verletzt sich als er während einem klärenden Gespräch zwischen den Müttern an der Tür lauscht, sodass es zu keiner Beziehung kommt.
6 6 Gib Dir keine Mühe, Charlie Did You Check With the Captain of the Flying Monkeys? 27. Okt. 2003 16. Apr. 2005 Andy Ackerman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers & Don Foster
Charlie und Alan sollen Tommy, den neuen Verehrer ihrer Mutter Evelyn, kennenlernen, dessen Tochter aber unglücklicherweise ein Verhältnis mit Charlie hatte. Als Tommy dies erfährt, trennt er sich von Evelyn. Diese ist davon am Boden zerstört, wird aber wieder aufgemuntert, indem Charlie sie am Flügel begleitet während sie singt.
7 7 Ich verstehe If They Do Go Either Way, They’re Usually Fake 3. Nov. 2003 23. Apr. 2005 Andy Ackerman Handlung: Chuck Lorre & Don Foster
Schauspiel: Mark Roberts & Lee Aronsohn
Jake entdeckt auf dem Po der halbnackten Cindy einen tätowierten Schmetterling, den er in der Schule zu dem Thema 'zeichnet etwas Interessantes aus eurem Haus' einschließlich Po malt. Darauf kommt Judith zu Charlie nach Hause und zieht ihn zur Rechenschaft. Jedoch antwortet Charlie immer mit seiner Floskel 'ich verstehe', die bei ihm nichts bedeutet, sondern nur den Gesprächspartner zufriedenstellen soll. Weil Judith darüber überglücklich ist, kommt sie noch einmal zu Charlie, um sich bei ihm auszuweinen, wo sie aber stattdessen Cindy kennenlernt, die ihr schließlich Surfen beibringt. Weil Alan vermutet, dass sie eine Beziehung angefangen haben, sagt er ihr, dass es für ihn okay ist worauf Judith aus der Haut fährt, weil sie nichts mit Cindy hat. Währenddessen lernt Jake, falsche Brüste von richtigen zu unterscheiden und benutzt am Ende der Episode auch Charlies 'ich verstehe'.
8 8 Die Industrielle-Revolutions-Show Twenty-Five Little Pre-pubers Without a Snoot-ful 10. Nov. 2003 30. Apr. 2005 Chuck Lorre Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Jeff Abugov
Jakes vierte Klasse soll eine musikalische Vorführung zum Thema Industrielle Revolution präsentieren. Mit einem Trick bringt Judith Charlie dazu, mitzuhelfen, jedoch nur als Pianist, da Judith und Alan seine Texte für ungeeignet befinden. Am Probentag erhält Alan die Scheidungspapiere von Judiths Anwalt, so dass die beiden nur streiten und Charlie mit den Kindern alleine lassen. Dieser wollte die Probe eigentlich absagen, aber am Ende singen sie doch, und zwar Charlies Werbejingles. Diese singen sie dann auch bei der Vorführung zur Industriellen Revolution.
9 9 Phase eins, erfolgreich Phase One, Complete 17. Nov. 2003 14. Mai 2005 Andy Ackerman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers & Don Foster
Alle bis auf Charlie selbst halten seine neue Freundin Wendy für perfekt. Sie versteht sich mit Evelyn, unterhält Jake, indem sie mit ihm Rollerblades fährt, und stellt damit auch Alan zufrieden. Charlie mutmaßt, dass sie nie wieder verschwinden wolle, was sich als falsch herausstellt. Während Charlie versteht, dass er eine falsche Meinung bezüglich seiner Wirkung auf Frauen hat, spielt Alan mit Rose Scrabble. Gegen Ende der Folge entschuldigt sich Charlie bei Rose dafür, dass er sie nach ihrem One-Night-Stand ständig missachtet habe.
10 10 Der Truthahn und die Männlichkeit Merry Thanksgiving 24. Nov. 2003 21. Mai 2005 Jay Sandrich Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Charlie bekommt einen Anruf von seiner alten Freundin Lisa. Sie will nur seine Freundschaft weil sie heiraten wird und glaubt nicht, dass Charlie sich verändern könnte. Da dieser aber wieder mit ihr zusammenkommen will, will er ihr beweisen, dass er zu Veränderungen fähig ist und lädt sie deshalb zu einem Familien-Thanksgiving ein. Dabei geht eine Menge schief, u.a. weil Charlie Jake bezahlt, damit er Charlie Lisa gegenüber gut darstellt und ihn in vorformulierten Texten lobt. Dazu erzählt Evelyn Judiths Eltern, dass diese lesbisch ist, und Rose taucht überraschend auf. Während dem Festmahl kommt es zum Höhepunkt, bei dem Charlie Evelyn kurz mit dem Truthahnmesser bedroht und diesen anschließend vor Wut wild zerkleinert. Lisa beschließt, nicht zu Charlie zurückzukehren sondern zu heiraten, verspricht ihm aber ihn im Falle einer Scheidung zu kontaktieren.
11 11 Bereit für die Großaufnahme Alan Harper, Frontier Chiropractor 15. Dez. 2003 28. Mai 2005 Robert Berlinger Handlung: Chuck Lorre & Don Foster
Schauspiel: Lee Aronsohn & Mark Roberts
Charlie und Alan treffen Judith, die ein Date mit Jakes Fußballtrainer hat, im Kino. Weil Judith sich verändert hat und fantastisch aussieht und Alan bemerkt hat, dass er nicht gerade anziehend auf die Damenwelt wirkt, möchte auch er sich verändern. Charlie versucht ihm dabei zu helfen, seinen Look zu finden, aber trotz vieler Versuche müssen sie sich einen Schwulen im Kleidungsgeschäft suchen, der schließlich ein Sportjackett empfiehlt. Obwohl alle übereinstimmen, dass Alan damit viel besser aussieht, bemerkt er, dass er auf Frauen immer noch nicht denselben Effekt hat wie andere Männer.
12 12 Ich kümmere mich um Prudence Camel Filters + Pheromones 5. Jan. 2004 4. Juni 2005 Robert Berlinger Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers & Mark Roberts
Berta bringt ihre 16-jährige Enkelin Prudence mit nach Malibu, wo sie ihre Großmutter unterstützen soll. Dabei müssen Charlie und Alan immer wieder an sich halten, da sie wenn sie etwas mit ihr anfingen aufgrund ihrer Minderjährigkeit in ein Gefängnis kämen. In der Nacht taucht Prudence mit ihrem Verlobten, von dem noch niemand wusste, beim Strandhaus auf und erzählt, dass Berta, als sie von ihm erfahren hat, sie beide aus dem Haus geworfen hat. Am Ende kommen Berta und Prudences Mutter auch zu Charlie um Prudence zu holen, jedoch ist die Mutter genauso wie Prudence und möchte Charlie gleich ihre Nummer geben, worauf Berta sowohl Mutter als auch Tochter wegbringt.
13 13 Im Bett mit Angina Sarah Like Puny Alan 12. Jan. 2004 11. Juni 2005 Robert Berlinger Handlung: Chuck Lorre
Schauspiel: Lee Aronsohn & Don Foster
Alan bekommt eine schwere Erkältung. Weil Charlies Date aber auf der Suche nach einer Begleitung für ihre Schwester, einen Seifenopernstar, ist, vermittelt Charlie trotz dessen Krankheit Alan. Dieser versucht gesund zu werden, obwohl sich niemand richtig um ihn kümmert. Als auch Charlie noch die Grippe bekommt, versucht Alan ihn zu kurieren indem er seine Fähigkeiten als Chiropraktiker anwendet, die Charlie wiederum ablehnt. Es kommt nicht zum Date.
14 14 Ich kann mir keine Hyänen leisten I Can’t Afford Hyenas 2. Feb. 2004 18. Juni 2005 Rob Schiller Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Jeff Abugov & Eddie Gorodetsky
Weil Charlie mit seinem Geld um sich wirft, geht er pleite. Nachdem sein Steuerberater ihm erklärt hat, dass er keinerlei Geldreserven mehr hat, begreift er, dass er sparen muss und Alan hilft ihm dabei. Er kann im Supermarkt nur noch billige Ware kaufen und nicht mehr die Markenprodukte, die er gewohnt ist, was ihm überhaupt nicht gefällt. Er möchte unbedingt seinen Lebensstil wiederhaben und beschließt mit Alan, sich etwas von deren Mutter Evelyn zu leihen. Nachdem diese einen Scheck ausgestellt hat, möchte sie mit ihren Söhnen Essen gehen, was Charlie jedoch als Bedingung für das Verleihen ansieht, weshalb er den Scheck zerreißt. Letzten Endes leiht ihm Rose etwas, wobei sie das Geld in Wirklichkeit als Vorwand benutzt, um Charlie näher zu kommen.
15 15 Wer kriegt die Verrückte? Teil 1 Round One to the Hot Crazy Chick (1) 9. Feb. 2004 25. Juni 2005 Andrew D. Weyman Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Als Charlie und Alan in die Tiefgarage der Zahnarztpraxis kommen, bemerken sie die Blondine Frankie, die mit einem Baseballschläger den Wagen ihres Psychiaters zertrümmert. Nachdem Alan versehentlich die Alarmanlage am Auto ausgelöst hat, fliehen sie mit Frankie und nehmen sie mit nach Malibu. Dort spielt sie mit Charlie und Alan, indem sie Sätze sagt wie: 'Ich glaube ich nehme jetzt ein heißes Bad. Wer von euch seift mir den Rücken ein?'. Während Charlie und Alan dann noch verdutzt dastehen läuft sie ins Bad. Außerdem verrät sie praktisch nichts von sich, schleppt aber gegen Ende das kleine Mädchen Joanie an.
16 16 Wer kriegt die Verrückte? Teil 2 That Was Saliva, Alan (2) 16. Feb. 2004 2. Juli 2005 Andrew D. Weyman Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Frankie bringt ihre 8-jährige Tochter Joanie mit ins Strandhaus. Sie erklärt, dass sie einen reichen Mann geheiratet hat und ihre Schwiegereltern sie nie leiden konnten. Nach dem Tod ihres Mannes wollten ihre Schwiegereltern das Sorgerecht für Joanie, da sie Frankie als Mutter für ungeeignet halten. Daher war auch der Psychiater gerichtlich angeordnet. Weil Frankie Joanie auf keinen Fall verlieren will nimmt sie sie mit zu Charlie und Alan. Während sie eine Beziehung mit Alan eingeht, läuft Joanie immer Jake hinterher, der wiederum von dieser genervt ist. Charlie bemerkt, dass er überflüssig geworden ist und kommt zum Beispiel nicht zu Frankies, Alans, Jakes und Joanies gemeinsamen 'Familienpicknick' mit. Als Alan Frankie gegenüber andeutet dass er mit ihr ein neues Leben anfangen möchte, sagt sie ihm, dass ihr Leben noch viel zu chaotisch ist und sie am nächsten Tag zu ihrem Bruder nach Kanada fährt, um dort auch wieder arbeiten zu können. Sie verabschiedet sich, indem sie Alan küsst und ihm ihren BH gibt.
17 17 Hamburger und Mützen Ate The Hamburgers, Wearing The Hats 23. Feb. 2004 9. Juli 2005 Andrew D. Weyman Handlung: Jeff Abugov & Eric Lapidus
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Mark Roberts
Alan schockiert Judith indem er sagt, dass, wenn er nach Judith stirbt, Charlie das Sorgerecht für Jake bekommt. Nachdem Judith gegangen ist, klärt Alan ihn jedoch darüber auf dass das Sorgerecht der Sohn von Evelyns Schwester und seine Frau in Rhode Island bekämen. Als er das auch seiner Mutter erzählt ist auch diese schockiert. Währenddessen spielen Charlie und Jake Basketball; Charlie foult Jake und muss ihn wegen einer Kopfverletzung ins Krankenhaus fahren. Dort wird er genäht und es stellt sich heraus, dass er immer Alans Handy mitnimmt.
18 18 Alte Flamme mit neuem Docht An Old Flame With a New Wick 1. Mär. 2004 16. Juli 2005 Andrew D. Weyman Handlung: Chuck Lorre & Don Foster
Schauspiel: Lee Aronsohn & Mark Roberts
Charlies Ex-Freundin Jill möchte sich mit ihm treffen. In der Bar bemerkt er gegenüber seinem Sitznachbarn, dass er an seiner Beziehung zu Jill die Freundschaft eigentlich am besten gefunden hat. Darauf klärt ihn sein Sitznachbar darüber auf, dass er Jill ist – mit dem Unterschied dass er jetzt ein Mann ist und Bill heißt. Bill kommt mit zu Charlie ins Strandhaus, wo er Alan und Evelyn vorgestellt wird. Als er eine Beziehung mit Evelyn eingeht, stört Alan zuerst der große Altersunterschied, er ist aber erst völlig schockiert als Charlie ihm von Jill-Bill erzählt. Auch Berta erkennt anhand eines Bildes dass Jill jetzt Bill ist. Auf Charlies Anraten hin erklärt Bill Evelyn seinen Zustand, worauf Evelyn zwar zuerst ebenfalls schockiert ist, die Beziehung jedoch nicht beenden, im Gegenteil, sie weiterführen möchte.
19 19 Die Garderobenfrau I Remember the Coatroom, I Just Don’t Remember You 22. Mär. 2004 7. Mai 2005 Gail Mancuso Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster & Eddie Gorodetsky
Weil Jake Geburtstag hat, kommt Judiths Schwester Liz, die auf Judiths und Alans Hochzeit in der Garderobe mit Charlie Sex hatte, ins Strandhaus. Während der gesamten restlichen Episode versucht Charlie sie an ihn zu erinnern, weil sie sich noch an die Garderobe, nicht aber an Charlie erinnert. Jake bekommt als Geburtstagsgeschenke unter anderem einen Zauberkasten(Rose) und Kleidung(Evelyn). Da sie vollkommen genervt ist benebelt sich Evelyn und hält die von Rose und Jake vorgeführten Zaubertricks für real.
20 20 Ich kann im Dunkeln pinkeln Hey, I Can Pee Outside in the Dark 19. Apr. 2004 23. Juli 2005 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Jeff Abugov & Mark Roberts
Jake verschließt sich vor der Außenwelt und spielt den ganzen Tag nur 'Smoke on the water' auf seiner E-Gitarre. Weil alle Versuche ihn zum Normalzustand zurückzuführen fehlschlagen und die Erwachsenen nicht mehr mit ihm umgehen können, schicken sie ihn in Therapie. Die Psychiaterin teilt Charlie, Judith und Alan mit, dass sie keinen Grund für Jakes Verschlossenheit gefunden hat und es auch nicht, wie Judith vermutet hat, mit der Scheidung zusammenhängt. Letzten Endes löst Berta das Problem, indem sie Jake abends Plaumensaft gibt und so die Verstopfung beseitigt, die der Grund für sein Verhalten war.
21 21 Fragen Sie Ihren Bruder No Sniffing, No Wowing 3. Mai 2004 30. Juli 2005 Rob Schiller Handlung: Lee Aronsohn & Susan Beavers
Schauspiel: Chuck Lorre & Don Foste
Alan engagiert die superteure Beverly Hills-Scheidungsanwältin Laura Lang. Charlie baggert sie gleich bei der ersten Begegnung an, sie zeigt sich jedoch abweisend und suggeriert kein Interesse. Sie ist etwas später aber doch mit Charlie im Bett, allerdings nur basierend auf den Worten: 'Ich muss Sie nicht mögen, um Sie zu wollen'. Laura stellt bei der rein körperlichen Beziehung nur die Bedingung, dass Charlie immer wenn sie will bereit für sie ist und mit ihr schläft. Ein paar Tage lang geht es gut, aber Laura beginnt Charlie zu nerven, weshalb er Schluss macht. Sie rächt sich, indem sie Judith alle Gegenstände aus dem Haushalt schenkt, die diese gerne hätte und die Scheidungsbedingungen für Alan so schlimm wie möglich macht.
22 22 Wollmäuse und Kuhpuppen My Doctor has a Cow Puppet 10. Mai 2004 6. Aug. 2005 Gail Mancuso Handlung: Lee Aronsohn & Don Foster
Schauspiel: Chuck Lorre & Eddie Gorodetsky
Alan wandelt wieder Schlaf. Charlie glaubt, er täte es weil er von Judith unterdrückt wird, aber als er Evelyn fragt meint diese dass es bei ihm als Kind aufgehört hätte, als er gelernt hatte zu masturbieren. Schließlich geht auch Alan in Begleitung von Charlie zu Jakes Kinderpsychologin Linda Freeman, die ihn dazu anstiftet seiner angestauten Wut über Judith und deren Verhalten freien Lauf zu lassen. Das gelingt Alan zu guter Letzt und schlägt darauf Charlie, der in einem Rollenspiel Judith verkörpert, mit einer Bataka.
23 23 Wie die Büffel Just Like Buffalo 17. Mai 2004 13. Aug. 2005 Rob Schiller Handlung: Chuck Lorre & Susan Beavers
Schauspiel: Lee Aronsohn & Don Foster
Jake merkt sich einen von Charlies frauenfeindlichen Sprüchen und wiederholt ihn in Gegenwart von Judiths Selbsthilfegruppe für Scheidungsgeschädigte. Darauf redet die Gruppe mit Alan, da sie nicht wollen, dass Jake dem frauenfeindlichen Klima ausgesetzt ist und sagen, dass Alan seinen Sohn an den Wochenenden zwar sehen, Jake aber nicht mehr mit Charlie in Kontakt treten darf. Charlie weiß, dass man ihm nicht lange böse sein kann und nutzt das aus, indem er zu Judiths Selbsthilfegruppe geht, sich entschuldigt und die anderen Frauen tröstet. Diese gewinnen ihn lieb und treffen sich danach auch in Malibu, aber Judith bietet Alan einen Tausch an. Sie möchte ihre Freundinnen wiederhaben und Charlie darf nie wieder einen Fuß in ihr Haus setzen, dafür kehren sie zur ursprünglichen Sorgerechtsvereinbarung zurück.
24 24 Spüren Sie meinen Finger? Can You Feel My Finger? 24. Mai 2004 20. Aug. 2005 Rob Schiller Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Charlie reagiert panisch als eine Freundin vermutet, dass sie schwanger ist. Um diesem Problem für immer aus dem Weg gehen zu können, beschließt er, sich sterilisieren zu lassen. Charlie möchte sein Sperma einfrieren lassen, um im Fall der Fälle doch Kinder bekommen zu können. Als er schließlich auf dem Operationsstuhl sitzt, muss der Arzt zur Geburt seines Kindes und verschiebt Charlies Termin. Er überlegt es sich aber anders und lässt die Sterilisation nicht durchführen. Stattdessen lädt er die Arzthelferin auf ein Date ein.

Staffel 2[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der zweiten Staffel war vom 20. September 2004 bis zum 23. Mai 2005 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender CBS zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche und der österreichische Free-TV-Sender ProSieben und ORF eins im Zeitraum vom 11. März bis zum 18. Juni 2006.[2]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (A/D) Regie Drehbuch
25 1 Weiche von mir, Mary Poppins Back Off Mary Poppins 20. Sep. 2004 1. Apr. 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre
Schauspiel: Lee Aronsohn & Susan Beavers
In Charlies Selbsthilfegruppe sind berühmte Persönlichkeiten wie Sean Penn oder Elvis Costello. Alan würde sich gerne dazusetzen und mitmachen, was Charlie aber nicht möchte. Dabei erwähnt er, dass er Alan nie gemocht, sondern immer als Last angesehen hat. Alan beschließt, selbst Freunde einzuladen, was aber kläglich scheitert, da diese gerade alle bei Judith eingeladen sind. Charlies Selbsthilfegruppe will Alan doch dabei haben, aber seine Art stört alle, sodass er wieder wie als Kind an einen Laternenmast gefesselt zurückgelassen wird.
26 2 Ist das meine Hose? Enjoy Those Garlic Balls 27. Sep. 2004 8. Apr. 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster & Eddie Gorodetsky
Judith kommt mit Jakes Kinderarzt Herb Melnick zusammen. Als Alan dies herausfindet, ist er zunächst wütend, begreift dann aber, dass er, wenn Herb und Judith heiraten würden, nie wieder Alimente zahlen müsste. Deshalb beschließt er die Beziehung zu fördern, indem er Herb Insiderinformationen über Judith gibt. Währenddessen kommt Evelyn Charlie besuchen. Sie fragt ihn immer wieder warum er sie hasse, und als Berta dazustößt ist auch sie entsetzt darüber dass Charlie zum Beispiel nicht weiß wann Evelyn Geburtstag hat.
27 3 Ich bin ein Schmetterling A Bag Full of Jawea 4. Okt. 2004 15. Apr. 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Jeff Abugov & Mark Roberts
Jake zeigt seiner Lehrerin Miss Pasternak den Finger. Darauf bestellt sie Judith und Alan zu sich, wo Charlie natürlich auch mitkommt. Charlie überredet Jake sich zu entschuldigen; er selbst fängt eine Beziehung mit ihr an. Darauf gibt sie Jake gute Noten – selbst wenn Jake Unsinn geschrieben hat. Weil Miss Pasternak für immer mit ihm zusammenbleiben will, flieht Charlie schließlich vor ihr und sie wird wieder so wie sie zuvor war.
28 4 Her mit Mamis BH Go Get Mommy’s Bra 11. Okt. 2004 22. Apr. 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Eddie Gorodetsly
Schauspiel: Lee Aronsohn & Don Foster
Judith hat einen neuen Freund namens Greg (nur in dieser Folge Greg, sonst immer Herb), den Jake sehr gerne hat. Er besitzt ein Boot, einen Pool usw., und er will Jake unter anderem Schnorcheln und Flaschentauchen beibringen. Weil Alan im Vergleich dazu nichts 'cooles' bieten kann, lässt er Jake mit Evelyns Auto fahren, da diese sich momentan für einen Hausverkauf Charlies Mercedes geliehen hat. Nachdem Evelyn das Auto zurückgegeben hat, findet Charlie auf dem Rücksitz einen BH. Er zieht den Schluss, dass er seiner Mutter gehören muss und sagt es Alan, der darüber schockiert ist. Tatsächlich kommt Evelyn zu Charlie um ihren BH abzuholen, und sie gesteht dass sie in dem Mercedes Sex mit einem anderen Makler hatte. Darum tauscht Charlie seinen Wagen um und tröstet während der Fahrt Jake, der deprimiert ist, weil seine Mutter sich von Greg getrennt hat. Als sie zurückkommen sehen sie Alan, wie er mit Judith herummacht, aber wegen der Unterbrechung läuft nichts weiter.
29 5 Ich muss früh raus Bad News from the Clinic 18. Okt. 2004 29. Apr. 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts & Jeff Abugov
Charlie hat eine neue Freundin namens Sherri, die genauso ist wie er: Sie wacht am liebsten allein in ihrem eigenen Bett auf, bestimmt in der Beziehung und sagt nach dem Sex immer sie müsse am nächsten Tag früh raus damit Charlie nach Hause geht. Nachdem sie eine Woche lang nicht zurückgerufen hat beschließt Charlie Schluss zu machen, was ihm nach mehreren Anläufen gelingt als er kurz vor dem Sex das Spiel umdreht und behauptet er müsse am nächsten Tag früh raus. Sherri versteht die Anspielung und damit ist die Beziehung beendet. Danach gesteht Rose Charlie zum wiederholten Male ihre Liebe.
30 6 Der böse Alan The Price of Healthy Gums Is Eternal Vigilance 25. Okt. 2004 6. Mai 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts & Eddie Gorodetsky
Alan hat als Kind einmal Knetmasse gestohlen. Er denkt, er hätte sie wirklich gestohlen aber seine Mentalität wurde damit nicht fertig und er hat es deshalb verdrängt. In Wirklichkeit hat Charlie ihm die Knete in die Hosentasche geschmuggelt damit dieser, wenn er erwischt wird, den Ärger bekommt. Weil Alan das nicht weiß lebt er in Furcht vor dem 'bösen Alan', in Furcht davor so etwas noch einmal zu machen und sich nicht kontrollieren zu können. Charlie beschließt auf Anraten von Rose es zu beichten; allerdings will Alan ihm nicht verzeihen. Es kommt erst zur Versöhnung als Evelyn aufkreuzt und Alan und Jake anbietet, bei sich zu wohnen.
31 7 Ich bin eine Aztekenpriesterin A Kosher Slaughterhouse Out in Fontana 8. Nov. 2004 13. Mai 2006 Pamela Fryman Handlung: Don Foster
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Judith beschwert sich bei Charlie und Alan, weil Jake sich ihr gegenüber respektlos verhält. Um unpassende Äußerungen zu vermeiden stimmen sie notgedrungen zu, für eine Preisverleihung für ihre Mutter eine Party zu organisieren. Berta vermittelt dazu den Partyservice ihrer Schwester Daisy; allerdings streiten sich die beiden die ganze Zeit, sind immer unterschiedlicher Meinung und weigern sich zu kochen. Sie versöhnen sich erst wieder auf der Party als Daisy singt und Charlie sie am Flügel begleitet – deshalb beachtet niemand Evelyn.
32 8 Haben wir eine Trittleiter? Frankenstein and the Horny Villagers 15. Nov. 2004 20. Mai 2006 Pamela Fryman Handlung: Don Foster & Jeff Abugov
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Alan hat im Supermarkt eine Frau kennengelernt, mit der er auf ein Date geht. Bei der Heimkehr bringt er Nancy gleich mit, genau in dem Moment als er mit ihr wieder im Schlafzimmer verschwunden ist kommt Jake ins Strandhaus. Alan gibt sich übermäßig viel Mühe Nancy vor Jake zu verbergen, während Jake sich nur für den Fernseher interessiert. Nach einer Woche möchte Alan ihr einen Heiratsantrag machen; zu diesen kommt es aber gar nicht, weil sie anruft und Alan sagt, dass ihr Mann nach Hause gekommen ist.
33 9 Ich kann gut mit Babys Yes, Monsignor 22. Nov. 2004 27. Mai 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Jeff Abugov & Susan Beavers
Charlie trifft in einem Cafe seine alte Flamme Lisa wieder. Diese berichtet, dass sie und ihr Mann sich getrennt haben und dass sie ein Baby hat. Charlie lädt sie ein; sie sagt zwar zu, bringt aber auch das Baby mit. Charlie findet heraus, dass er einige Probleme mit Windeln und Gebrauchsgegenständen für Babys hat, verabredet sich aber trotzdem für den nächsten Tag bei Lisa zuhause. Nach einer gemeinsamen Nacht trennen sie sich aber wieder, weil Charlie laut Lisa keine Verantwortung übernehmen kann.
34 10 Der Lachs unter meiner Bluse The Salmon Under My Sweater 29. Nov. 2004 3. Juni 2006 Pamela Fryman Handlung: Don Foster & Mark Roberts
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Jake hilft Charlie beim Schreiben eines Titelliedes für eine Zeichentrickserie, basierend auf den Comics 'Oshikuru'. Charlies ursprüngliche Version gefällt Jake nicht und Alan schon – darum wollen sie eine neue schreiben. Es wird aber am Ende doch die Originalfassung verwendet. Währenddessen treffen sich Alan und Rose. Rose erzählt vieles über ihre Colleges und ihre verschiedenen Abschlüsse. Alan bestreitet seine Beziehung mit Rose, geht aber mit ihr einkaufen.
35 11 Der Busch bin ich Last Chance to See Those Tattoos 13. Dez. 2004 10. Juni 2006 Pamela Fryman Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Charlie findet eine Website über sich, auf der Frauen schlecht von ihm reden. Weil ihn wegen der Website Frauen in Bars erkennen und missachten, möchte er herausfinden wer sie online gestellt hat. Dazu entschuldigt er sich bei verschiedenen Frauen, die daraufhin mit ihm schlafen. Das führt zu erneuten Komplikationen, weil sie auf der Website herausfinden, dass Charlie sich nicht nur bei ihnen, sondern auch bei anderen Frauen entschuldigt hat. Am Episodenende entschuldigt sich Charlie auch bei Rose, die deshalb die Website aus dem Internet nimmt. Zur gleichen Zeit beobachtet Alan Judith über eine Webcam in Jakes Zimmer und hört, wie sie ihrer Mutter sagt, dass sie Alan wiederhaben will. Später klärt sich, dass sie das jeden Tag zu ihrer Mutter sagt um sie zufrieden zu stellen.
36 12 Eine Nase voll Alan A Lungful of Alan 3. Jan. 2005 17. Juni 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts & Eddie Gorodetsky
Alan hat seine alte Freundin Jamie eingeladen. Obwohl sie früher nicht sehr weiblich aussah sieht sie jetzt umwerfend aus und geht mit Charlie und Alan Essen. Sie zeigt deutlich mehr Interesse an Charlie, obwohl dieser ständig versucht Alan dastehen zu lassen. Als Jamie noch ein Date mit Alan im Strandhaus hat, kommt Charlie nach Hause. Sie fordert ihn auf ihr zu sagen, dass er sie will, aber Alan bekommt das mit und die streitet sich mit Charlie. Darauf bekommt Jamie einen Wutausbruch, der damit endet, dass sie Charlie und Alan abweist und verschwindet.
37 13 Geh’ von meinen Haaren runter Zejdz z Moich Wlosów [a.k.a. Get Off My Hair] 17. Jan. 2005 11. Mär. 2006 Pamela Fryman Handlung: Susan Beavers & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Aufgrund eines Erdbebens sind Judiths Wasserleitungen gebrochen. Alan lädt sie ein zu Charlie und ihm zu ziehen, bis der Schaden behoben ist. Aber Alan ist neidisch, weil Judith während ihres Aufenthalts auf ein Date geht und erst in der Nacht zurückkehrt. Deshalb will auch Alan Judith eifersüchtig machen und bittet Charlie, ihm ein Date zu arrangieren. Judith stürmt nach ein paar Minuten Bekanntschaft mit Camille, kurz nachdem Alan gegangen ist, aus dem Haus. Am Ende der Episode dankt Alan Charlie dafür dass er Camille für ihn gefunden hat, wo sich herausstellt, dass sie eine Prostituierte ist.
38 14 Kein Truthahnhals für Oma Those Big Pink Things with Coconut 31. Jan. 2005 18. Mär. 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster & Jeff Abugov
Jake lernt sehr viel für eine Geschichtsprüfung, in der er auch prompt eine Eins schreibt. Als er nach Malibu zurückkehrt, ist Evelyn da, die sein neu gewonnenes Selbstvertrauen zunichtemacht. Darauf verbietet ihr Alan den Umgang mit Jake. Nachdem Evelyn am nächsten Tag verzweifelt versucht hat, mit ihren Söhnen zu kommunizieren, liefert sie sich selbst mit Atembeschwerden im Krankenhaus ein. Zuerst sieht es nach etwas Ernstem aus, aber Charlie und Alan können anhand der Diagnose des Doktors erkennen, dass Evelyn simuliert. Um sie zu erschrecken, behauptet Charlie, dass sie operiert werden müsse und sie Glück habe, noch rechtzeitig gekommen zu sein. Als sie das erfährt, ist sie erst völlig durch den Wind, durchschaut den Bluff dann aber und legt anstelle eines Beipasses eine Schönheitsoperation für sich fest.
39 15 Riech mal am Schirmständer Smell the Umbrella Stand 7. Feb. 2005 18. Mär. 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster & Susan Beavers
Alan soll eine Darmspiegelung bekommen. Er hat wahnsinnige Angst davor und versucht krampfhaft, sich abzulenken, und beschließt, mit Charlie und Jake nach Las Vegas zu fahren. Charlie ist von ihm wegen seiner beständigen übermäßigen Sorge und seinem sehr lange dauerndem und extra-gründlichem Packen extrem genervt und bringt Jake das Spielen bei. Als sie endlich fahren können, übergibt sich Jake. Am Telefon mit seiner Mutter erwähnt er versehentlich den geplanten Trip nach Las Vegas, worauf Judith ins Strandhaus kommt und Charlie und Alan zu Rede stellt. Der Ausflug fällt ins Wasser.
40 16 Der vergessene Sohn Can You Eat Human Flesh With Wooden Teeth? 14. Feb. 2005 25. Mär. 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster & Susan Beavers
Weil Judith nach Hawaii fliegt, bleibt Jake eine Woche lang bei Charlie und Alan. Dabei treten gewisse Probleme auf, da Charlie und Alan Jakes Tagesablauf nicht gewohnt sind. Zum Beispiel muss Charlie morgens aufstehen, um Jake in die Schule zu fahren, und Alan muss wegen Jake alle Termine in seiner Praxis verschieben. Außerdem wird Jake abends zweimal vergessen, einmal von Charlie, einmal von Alan, und er muss im Regen stehen. Gerade als Alan Jake verspricht, ihn nie wieder zu vergessen, steht Judith vor dem Flughafen wutschnaubend im Regen.
41 17 Lass dir die Zitrone schmecken Woo-Hoo, a Hernia Exam! 21. Feb. 2005 1. Apr. 2006 Pamela Fryman Handlung: Mark Roberts & Susan Beavers
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Beim Sex mit einer Schauspielerin verrenkt Charlie sich den Rücken. Alan möchte ihn behandeln, was Charlie jedoch vehement ablehnt. Deshalb fahren sie zu Charlies Arzt. Dort angekommen stellen sie fest, dass der Arzt tot ist, aber eine andere Ärztin die Praxis weiterführt. Bei einer genaueren Untersuchung stellt sie klar, dass sie während dem College mit Charlie zusammen war, er sie aber ohne Grund für ihre Freundin verlassen hat. Dafür bestraft sie Charlie indem sie seine Hoden quetscht. Wieder zurück in Malibu erzählt Charlie Alan aber, dass die Ärztin mit ihm geschlafen hat.
42 18 Pamela und Purzelchen It Was Mame, Mom 7. Mär. 2005 8. Apr. 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Mark Roberts
Charlie behauptet gegenüber einem seiner wichtigsten Auftraggeber, Eric, er wäre schwul. Da dieser wirklich schwul ist, lädt er Charlie und seinen Lebensgefährten, Alan, zu einer Party ein. Auf dieser lernt Charlie Erics attraktive Exfrau Pamela kennen. Am Tag darauf geht Charlie mit ihr shoppen und möchte ihr in einer Umkleide beweisen, dass er heterosexuell ist. Währenddessen macht Eric sich an Alan ran, der das Charlie verrät, der wiederum ein höheres Gehalt für sich herausschlagen kann.
43 19 Der Todestoast A Low, Guttural Tongue-Flapping Noise 21. Mär. 2005 15. Apr. 2006 Gary Halvorson Handlung: Mark Roberts & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Alan wird von einem Toast am Auge verletzt. Weil das Auge verbunden ist, passieren Alan ständig Missgeschicke, wie dass er beim Hinsetzen den Stuhl nicht trifft. Trotzdem gelingt es ihm, Charlies Exfreundin Sherri zu einem Date einzuladen. Das Date läuft gut und Sherri lädt Alan zu einem weiteren bei sich Zuhause ein. Dort geht alles schief, weil Alan ein Problem mit Charlies und Sherris ehemaliger Beziehung hat; noch dazu verletzt er sich beim Gehen auch am zweiten Auge, sodass am Ende beide Augen verbunden sind.
44 20 Ich wollte immer einen Nacktaffen I Always Wanted a Shaved Monkey 18. Apr. 2005 22. Apr. 2006 Asaad Kelada Handlung: Susan Beavers & Jeff Abugov
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Charlie und Alan streiten sich viel. Während Jake nur herumsitzt und isst bekämpfen sie sich, indem Charlie auf Alans Burger spuckt und Alan Charlies Besteck ableckt. Rose fungiert als Psychologin und stellt ihnen verschiedene Fragen, unter anderem was sie an dem jeweils anderen so sehr stört. Dabei kommt heraus, dass Charlie oft eifersüchtig auf Alan war, weil Alan immer der mehr geliebte, gute Sohn war.
45 21 Wo ist die Leiche, Sir? A Sympathetic Crotch to Cry On 2. Mai 2005 29. Apr. 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts & Eddie Gorodetsky
Evelyns Exmann Harry ist tot. Charlie, Alan, Jake und Evelyn gehen zur Beerdigung, wo sie von Evelyn erfahren, dass nicht sie ihn, sondern er sie für eine andere Frau verlassen hat. Auf der Beerdigung bemerken sie, dass Harry auch diese Frau für eine Jüngere, mit der Charlie sogleich flirtet, aufgab. Außerdem versucht Evelyn Harrys altes Haus zu erwerben und beleidigt in ihrer Grabrede die zwei anderen Frauen.
46 22 Es ist kein Frauenauto! That Old Hose Bag Is My Mother 9. Mai 2005 6. Mai 2006 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts & Don Foster
Alan kauft sich mit einem Darlehen von Evelyn einen Porsche Boxter S. Er muss ihr aber auch einen Gefallen tun und mit ihr, einem Mann und dessen Tochter auf ein Doppel-Date gehen. Der Tochter ist es verboten, Alkohol zu trinken, weil sie gerade erst die Sucht 'beendet' hat, macht es aber trotzdem. Weil Evelyn und der Vater verhindert sind, versucht Alan, das Date zu zweit zu erhalten, scheitert aber, weil die Tochter wegen ihres Alkoholkonsums nach kürzester Zeit völlig überdreht ist. Alan lässt sie schlafend in seinem neuen Auto, vergisst jedoch, den Schlüssel abzuziehen. Sie wacht auf und fährt betrunken mit viel zu hoher Geschwindigkeit eine Autobahn entlang, was von einem Helikopter aus gefilmt und live in den Nachrichten im Fernsehen gezeigt wird. Dabei fährt sie Alans neues Auto zu Schrott.
47 23 Sushi und Ketchup Squab, Squab, Squab, Squab, Squab 16. Mai 2005 13. Mai 2006 J.D. Lobue Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers & Don Foster
Evelyn will mehr Zeit mit ihrem Enkel verbringen und möchte, dass Jake eine Nacht lang bei ihr bleibt. Während Jake bei seiner Großmutter ist, gehen Charlie und Alan in eine Bar. Zuerst wollen sie Jake vor Evelyn retten, aber als eine Frauen-Volleyballmannschaft kommt, vergessen sie Jake vollkommen. Dieser zermürbt Evelyn, indem er Sushi wieder ausspuckt, kein Squab mag und stattdessen Spaghetti mit Ketchup will, die prompt auch verschüttet werden. Als Charlie und Alan sich doch noch einmal an Jake erinnern, beschließen sie ihn zu retten. Genau in dem Moment in dem sie bei ihrer Mutter ankommen, hat Jake vergessen das Badewasser abzustellen und Evelyn wird von einem Wasserschwall getroffen. Wieder in Malibu fällt Charlie auf, dass Jake als Erster geschafft hat, Evelyn zu brechen.
48 24 Mein schönstes Wochenenderlebnis Does This Smell Funny to You? 23. Mai 2005 20. Mai 2006 Pamela Fryman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers & Jeff Abugov
Jake muss in der Schule einen Aufsatz über 'Mein Wochenende' vortragen. An diesem Wochenende kommt der Mann einer Affäre von Charlie ins Strandhaus und will sich an Charlie rächen. Stattdessen ist er froh, dass auch Charlie sie nicht zum Orgasmus gebracht hat, denn er begann schon an sich selbst zu zweifeln. Während Jake nur seinen Gameboy sucht, kommt auch Evelyn vorbei und die Frau flieht, indem sie am Efeu an der Hauswand hinabklettert. Während Charlie, Alan und Jake ins Kino gehen, kommt der Ehemann auch noch Evelyn nahe.

Staffel 3[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der dritten Staffel war vom 19. September 2005 bis zum 22. Mai 2006 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender CBS zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Fernsehsender ProSieben vom 16. September 2006 bis zum 24. Februar 2007.[3]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
49 1 Vergiss den Techniker Weekend in Bangkok with Two Olympic Gymnasts 19. Sep. 2005 16. Sep. 2006 Gary Halvorson Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Alan verletzt sich beim Reparieren der Fernseherantenne, deshalb kümmert sich an diesem Wochenende Charlie um Jake. Jake möchte abends unbedingt Essen gehen Charlie aber nicht. Jake quengelt daraufhin so lange, bis Charlie mit ihm Essen geht. Dasselbe geschieht auch bei dem Lokal, einer Videothek und einem PlayStation 2 Spiel. Währenddessen kann Alan nicht selbst aufs Klo gehen und blamiert Evelyn.
50 2 Donuts im Stau Principal Gallagher’s Lesbian Lover 26. Sep. 2005 23. Sep. 2006 Gary Halvorson Susan Beavers & Eddie Gorodetsky
Jake hat in der Schule ein anstößiges Bild über eine Klassenkameradin, Barbara, gemalt. Alan muss versuchen, einen Schulverweis zu verhindern und geht um es zu klären zur Rektorin. Dort begegnet er auch Barbaras Mutter und er verhält sich versehentlich gegenüber beiden beleidigend. Währenddessen soll Charlie in Alans Praxis Anrufe entgegennehmen, stattdessen verwandelt er die Praxis in ein Bordell und arbeitet als ‚Manager‘.
51 3 Die tote Oma im Whirlpool Carpet Burns and a Bite Mark 3. Okt. 2005 30. Sep. 2006 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre
Schauspiel: Lee Aronsohn & Don Foster
Alan und Judith versuchen es wieder miteinander. Als Charlie das erfährt, erzählt er Evelyn und Rose davon, damit sie ihn zur Vernunft bringen. Das scheitert und Alan findet sich in Judiths Whirlpool wieder, in dem er sich mehrmals verstecken muss, damit Jake ihn nicht bemerkt, weil Judith und er beschlossen haben, dass sie Jake noch nichts von ihrer neuen Beziehung erzählen. Schließlich kommt er auch noch mit Judith ins Bett, aber er streitet sich mit ihr, sodass er in Unterhose fliehen muss.
52 4 Fragen Sie einfach mich Your Dismissive Attitude Toward Boobs 10. Okt. 2005 7. Okt. 2006 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Mark Roberts
Berta zieht vorübergehend ins Strandhaus ein. Sie sorgt für starken Streit zwischen Charlie und Alan, sodass Alan beschließt auszuziehen. Weil er aufgrund der Alimente kaum Geld zur Verfügung hat, kommen für ihn nur verwahrloste Wohnungen infrage. Gerade als Alan eine solche erwerben will, überzeugt ihn Evelyn davon, lieber Charlie anzuflehen, damit er weiter bei diesem wohnen darf, was auch so geschieht.
53 5 Mr. Pinky und Mr. Pipi We Called It Mr. Pinky 17. Okt. 2005 14. Okt. 2006 Gary Halvorson Mark Roberts & Susan Beavers
Charlie wird von mehreren Personen gesagt, dass er ein Misogyn (Frauenhasser) sei. Nachdem es ihm nicht gelungen ist, mit seiner Freundin zu schlafen, fragt er Rose um Rat. Sie sagt ihm, dass sie glaubt, dass er nur dieses Problem mit Frauen hat, weil sein Verhältnis zu seiner Mutter ungeklärt ist. Als Charlie Evelyn aufsucht, wird alles nur noch schlimmer, weil Evelyn sagt, dass sie sich in ihm widergespiegelt sieht. Deshalb entscheidet sich Charlie dafür, dass Rose, die Psychologie studiert hat, ihn einmalig behandeln darf. Die Behandlung gelingt, allerdings bringt sie Charlie dazu, immer wenn etwas klingelt unwissentlich wie ein Huhn zu gackern. Währenddessen findet Jake eine Freundin, die ihm jeden Tag ein Kremtörtchen mitbringt, wenn er dafür nicht mit den anderen Mädchen redet. Als die 'Beziehung' zu Ende ist, entschließt Jake sich, ab sofort selbst zu backen.
54 6 Oh Gehörnter! Hi, Mr. Horned One 24. Okt. 2005 21. Okt. 2006 Gary Halvorson Handlung: Eddie Gorodetsky & Mark Roberts
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Alan befürchtet, dass sich der Einfluss von Charlies neuer Freundin Isabella negativ auf Jake auswirkt. Als Isabella das erfährt, verflucht sie Alan, sodass dieser nur noch Pech hat und sich mehrmals beim Rasieren schneidet und ein riesiges Gerstenkorn im Auge bekommt. Währenddessen geht Charlie mit Isabella auf eine Party zu seinen Ehren, bei der sie, sobald Charlie benebelt genug ist, zusammen mit 12 anderen Frauen ein Ritual durchführt und Charlie schwören lässt. Am Tag darauf möchte Charlie den Schwur zurücknehmen, ändert dann aber seine Meinung aufgrund der Auswirkungen des Fluches, der folgen würde. Letzten Endes beendet Evelyn die Beziehung, weil sie Isabella kennt und ihr sagt, dass Charlie und Alan ihre Söhne sind.
55 7 Ich kann ihren Skrupel sehen Sleep Tight, Puddin’ Pop 7. Nov. 2005 28. Okt. 2006 Gary Halvorson Handlung: Eddie Gorodetsky & Don Foster
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Nachdem Charlie und Alan mit Rose ihren Geburtstag gefeiert haben, wacht Charlie am nächsten Morgen neben seiner Nachbarin auf. Er hat Angst, dass sie ihm nun wieder solche schlimme Dinge antun wird, wie sie es schon früher getan hat. Plötzlich steht auch noch der Vater von Rose, Harvey, vor der Tür um Charlie zu fragen, wann er seine Tochter denn heiraten wolle. Dem Vater wird erklärt, dass keine Beziehung zwischen Rose und Charlie besteht. Doch zu allem Überfluss begibt er sich jetzt in eine Beziehung mit Charlies und Alans Mutter Evelyn. Nach einigen Tagen klingelt Evelyn an der Tür der Brüder und bittet sie um Hilfe, da sie ihren Liebhaber nicht mehr loswird. Mit der Hilfe von Rose vertreiben sie Harvey schließlich aus Evelyns Haus, indem sie Roses Großmutter herbestellen. Am Ende der Episode sieht man Harvey, wie er, wie seine Tochter, stalkt.
56 8 Ich will tanzen That Voodoo That I Do Do 14. Nov. 2005 4. Nov. 2006 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Mark Roberts
Charlie lernt in einem Café eine Frau kennen, von der er aber eine knallharte Abfuhr kassiert. Da er gesehen hat, dass die Frau in einem Tanzmagazin gelesen hatte, sucht er anschließend alle Tanzschulen in der Umgebung ab. Als er die Frau namens Mia wiedergefunden hat, benutzt er Jake als Lockvogel und meldet ihn zum Tanzunterricht bei Mia an. Charlie musste Jake zwar etwas dafür löhnen, doch beim Unterricht verliebt sich Jake dann ebenfalls in Mia. Als er es endlich geschafft hat, Mia zu einem Date zu überreden, wird Jake eifersüchtig und grollt seinem Onkel. Darauf bringt Charlie Mia nach Hause und sagt dies Jake, damit dieser nicht mehr böse auf ihn ist. Jake gibt seine Tanzlehrerin aber dann doch auf, weil er der Meinung ist, dass 'keine Frau auf der Welt das Tanzen wert sei'.
57 9 Ein Witz mit Urknall Madame and Her Special Friend 21. Nov. 2005 11. Nov. 2006 Asaad Kelada Handlung: Jeff Abugov & Susan Beavers
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Als Charlie gerade mit Kimber (später Kandi) unter der Dusche steht, schaut seine etwas ältere Nachbarin Norma vorbei, weil Kimbers Wagen vor ihrer Einfahrt steht. Sie begegnet Alan und verbringt den Tag mit ihm, und sie lädt ihn zu einer Wohltätigkeitsveranstaltung ein. Auf dieser unterbreitet Norma Alan den Vorschlag, in Beverly Hills mit ihrem Geld das 'Alan Harper Gesundheitszentrum' zu errichten. Als Gegenleistung will sie nichts weiter als mit Alan zusammenzukommen. Dieser legt sich zuerst noch nichtfest, jedoch bekommt er von Norma auf einem Date eine Platin-Rolex, sodass so hingerissen von dem geplanten Gesundheitszentrum und der Uhr ist, dass er mit Norma schläft. Danach stirbt diese allerdings, und laut Alan waren ihre letzten Worte 'ich will meine Uhr wiederhaben'. Außerdem erklärt Charlie, dass Norma ihn nur nicht mochte, weil er früher in derselben Lage wie sein Bruder war und für eine Nacht mit ihr seinen Flügel bekommen hat, er aber nur einen Flügel benötigt hat.
58 10 Etwas Salziges mit Biss Something Salted and Twisted 28. Nov. 2005 18. Nov. 2006 Rob Schiller Handlung: Eddie Gorodetsky & Mark Roberts
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Nachdem Alan sich bei einem Familienessen betrunken hat, beschließt er, während er sich übergibt, Frauen nicht mehr über sich herrschen zu lassen. Am Tag darauf kommt er in der Bar mithilfe von Charlie darauf, dass seine Mutter an seiner Angst vor Zurückweisung schuld ist. Charlie hilft ihm, damit fertig zu werden, indem er Alan eine Frau heraussuchen lässt, Alan dieser einen Drink spendieren will und sich eine Abfuhr holt. Charlie zeigt ihm, dass die Zurückweisung nichts ausmacht, wenn man viel Alkohol trinkt und zwingt Alan, sein Glas Bourbon auszutrinken. Später, sich wieder übergebend, stellt Alan fest, dass der Alkohol zwar sehr wohl hilft, es für ihn, ganz im Gegensatz zu Charlie, nur eine vorübergehende Lösung ist.
59 11 Santas Dorf der Verdammten Santa’s Village of the Damned 19. Dez. 2005 25. Nov. 2006 Rob Schiller Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster & Susan Beavers
Alan hat eine neue Freundin namens Sandy, die seine Kochkurslehrerin ist. Aufgrund ihrer fabelhaften Kochkünste mästet sie versehentlich Charlie und Alan, sodass beide stark zunehmen. Sandy dekoriert auch das Haus weihnachtlich und kocht für Charlie, Alan und Jake das Weihnachtsessen. Es zeigt sich, dass sie verrückt ist, weil sie noch an den Weihnachtsmann glaubt und völlig ausflippt, als die zwei Deko-Rentiere Donner und Blitzen vertauscht sind. Am Ende der Folge stellt Sandy fest, dass sie Jahr für Jahr versucht, Weihnachten perfekt zu gestalten, der Weihnachtsmann aber trotzdem nicht kommt. Schließlich geht sie noch ein letztes Mal mit Alan ins Bett.
60 12 Ein gewisses Ziehen That Special Tug 9. Jan. 2006 2. Dez. 2006 Rob Schiller Handlung: Don Foster & Susan Beavers
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Alan erleidet mehrere Nervenzusammenbrüche. Weil Charlie bei jedem anwesend war, geht er zu seiner Psychologin Dr. Linda Freeman. Anscheinend hat sich Alan nicht nur in einer Buchhandlung, sondern auch im Kino nahezu grundlos aufgeregt. Noch dazu hat er Jake und seinen Freunden einen epileptischen Anfall vorgespielt, mit der Begründung, dass Laser-Tag solche hervorrufen kann. Alan bekommt dann auch noch Platzangst im Auto, sodass Charlie ihn herauswirft und am Straßenrand stehen lässt. Später in der Bar bemerkt Charlie, dass Alans Monologe über sein schreckliches Leben bei zwei angetrunkenen Mädchen funktionieren und er spielt ihnen Ähnliches vor. Gerade in dem Moment, in dem die Mädchen nackt im Meer baden, zündet Alan versehentlich einen Vorhang an. Die Feuerwehr kommt; weil die Feuerwehrmänner von Malibu laut Charlie sehr gutaussehend sind, verlieren die Mädchen das Interesse an Charlie und verschwinden mit den Feuerwehrmännern.
61 13 Selbsterniedrigung ist ein visuelles Medium Humiliation is a Visual Medium 23. Jan. 2006 9. Dez. 2006 Rob Schiller Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts & Eddie Gorodetsky
Charlie und Mia führen mittlerweile schon länger eine Beziehung, allerdings ohne miteinander zu schlafen. Weil Charlie das nicht mehr aushält, schlägt er Mia die Möglichkeit des Ventils vor, was bedeutet, dass sie ihm erlauben soll, mit einer anderen, bedeutungslosen Frau zu schlafen. Mia ist von diesem Vorschlag angewidert und entsetzt und stürmt aus dem Haus. Als Charlie sich bei ihr entschuldigen will, macht er alles nur noch schlimmer und Mia macht Schluss. Gerade als Mia wieder zum Strandhaus kommt, um sich zu entschuldigen, sieht sie Charlie, wie er sich mit der knackigen, aber recht dummen Kandi unterhält. Zuerst wird sie wieder wütend, aber Charlie schickt Alan zu Kandi und verspricht Mia, mit keiner anderen zu schlafen. Währenddessen zeigt Kandi Alan ihre und Alan Kandi seine Brust.
62 14 Liebe ist geisteskrank Love Isn’t Blind, It’s Retarded 6. Feb. 2006 16. Dez. 2006 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Jeff Abougov
Schauspiel: Don Foster & Susan Beavers
Mia möchte, dass Charlie Kandi endgültig aufgibt, weil sie das Gefühl hat, dass Kandi, falls ihre Beziehung scheitert, sein Rettungsboot ist. Charlie sträubt sich dagegen und versucht Mia zu erklären, dass er nicht einfach jede Ex-Freundin anrufen kann um ihr zu sagen, dass er jetzt in einer festen Beziehung ist. Mia möchte allerdings trotzdem die Trennung von Kandi. Zuerst lügt Charlie Mia an, die Trennung erfolgt aber automatisch, weil Kandi mit Alan zusammenkommt. Während Judith Alan verdeutlicht, dass sie mit Kandi überhaupt nicht einverstanden ist, schlafen Charlie und Mia das erste Mal miteinander.
63 15 Meine Zunge ist aus Fleisch My Tongue is Meat 27. Feb. 2006 23. Dez. 2006 Gary Halvorson Handlung: Eddie Gorodetsky & Mark Roberts
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Mia versucht, Charlie tiefgreifend zu verändern. Sie macht mit ihm Strandspaziergänge und Powerwalks und versucht, ihm das Rauchen und Trinken abzugewöhnen. Weil Charlie das nicht so einfach aufgeben kann, versteckt er sich zum Rauchen und Trinken in der Garage und bezahlt Jake, damit er nichts verrät. Bevor sie zu zweit in ein vegetarisches Restaurant gehen, lässt sich Charlie heimlich von Rose fleischhaltiges Essen bringen und verschlingt dieses sofort. Mia bemerkt den Fleischgeruch, worauf Charlie auch das Trinken und Rauchen beichtet. Als Charlie zu Mias Wohnung kommt, um sich bei ihr zu entschuldigen, ist diese ausgezogen; in ihrem Abschiedsbrief steht, dass sie Charlie zu sehr liebt, um ihn zu verändern, aber nicht genug, um so mit ihm zusammen zu sein, wie er ist. Darum hat sie einen Job in New York angenommen und in ihrer Wohnung wohnt eine Freundin, die, sehr zu Charlies Freude, Stripperin ist.
64 16 Was ist ein Quickie? Ergo, The Booty Call 6. Mär. 2006 30. Dez. 2006 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster & Susan Beavers
Jake feiert Geburtstag. Rose kreuzt dort mit ihrem neuen Freund Gordon, dem Pizzaboten, auf und versucht, sich an Charlie ranzumachen. Gordon wird von Rose gezwungen, sich so zu kleiden wie Charlie und er muss im Bett, wenn Rose es nicht tut, laut 'Charlie' rufen. Alan verspätet sich zur Party, weil er noch mit Kandi beschäftigt ist. Als sie schließlich doch auf der Party ankommen, fallen sie auf, weil Kandi an der Tür klingelt und sie deshalb alle Partygäste anschauen. Jake selbst kann auch nicht an der Party teilnehmen, weil er Vitamine geschluckt hat, die in Wirklichkeit Viagra waren.
65 17 Der Jingle-Mufti The Unfortunate Little Schnauser 13. Mär. 2006 6. Jan. 2007 Gary Halvorson Handlung: Mark Roberts & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Mark Roberts & Eddie Gorodetsky
Charlie wird zum wiederholten Male für einen Jingle-Preis nominiert. In den sieben Jahren davor gewann sein Rivale Archie Baldwin, weswegen Charlie gar nicht mehr zur Preisverleihung erscheinen möchte. Mit einem Trick bringt Evelyn Charlie dazu, doch hinzugehen. Weil Archie auf der Feier ein Lied namens 'Rettet die Weisen' singt und die Menschenmenge von ihm hingerissen ist, beginnt er, sich zuzudröhnen. Der Tiefpunkt ist für Charlie erreicht, als Evelyn zusammen mit Archie, der den Preis erneut gewonnen hat, wegfährt. Alan ist aber trotzdem der Meinung, dass Charlie der Sieger des Abends ist, weil er Rose und Gordon in einer Beziehungskrise geholfen hat.
66 18 Nieren wachsen schneller nach The Spit-Covered Cobbler 20. Mär. 2006 14. Jan. 2007 Gary Halvorson Handlung: Eddie Gorodetsky & Mark Roberts
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Kandis Auto ist kaputt. Weil die Reparatur ziemlich teuer geworden wäre, kauft Alan ihr gleich ein neues Auto. Alan bemerkt, dass er sowieso finanziell nicht gut dasteht und durch die Ausgaben für Kandi pleite ist. Nachdem Kandi auch noch eine zahnärztliche Behandlung gebraucht hat, hat Alan nicht einmal mehr genug Geld für die Alimente. Um an mehr Geld zu gelangen, nimmt er einen Zweitjob als Pizzabote an und versteigert u.a. Charlies Golfschläger auf Ebay.
67 19 Meine Nichte sitzt im Knast Golly Moses, She’s a Muffin 10. Apr. 2006 20. Jan. 2007 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts & Eddie Gorodetsky
Kandi wohnt seit drei Wochen im Strandhaus. Charlie bekommt das erst mit, als Alan ihn darauf hinweist und verbringt den Rest der Folge damit herauszufinden, welche Möbelstücke von ihm selbst gekauft wurden und welche jemand anderes ins Haus gestellt hat. Währenddessen organisiert Alan Kandi einen Job als seine Empfangsdame in der Praxis; weil beide nach nur einem Arbeitstag entnervt waren, kündigt Kandi und zieht zusammen mit Judith über Alan her. Letzten Endes zieht sie um zu Judith.
68 20 Wie im Hamsterkäfig Always a Bridesmaid, Never a Burro 24. Apr. 2006 27. Jan. 2007 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers & Don Foster
Kandi wohnt immer noch bei Judith. Charlie versucht, Alan zu helfen, indem er ihm vorschlägt, dass Kandis Mutter Mandi, mit der er schläft, mit Kandi reden könnte. Das macht diese auch, und Alan und Kandi versöhnen sich und ziehen sich in Judiths Haus ins Schlafzimmer zurück. Währenddessen machen Charlie und Mandi es sich im Wohnzimmer gemütlich, doch sie werden von Judith unterbrochen, die etwas mit Kandis Vater Andy hat. Die drei Paare landen schließlich alle im Whirlpool, aber nur Charlie und Mandi können darin bleiben, weil Judith sie nicht bemerkt und demnach nicht wie Alan, Kandi und Andy aus dem Whirlpool und aus dem Haus schmeißen kann.
69 21 Unmusikalisch und arrogant And the Plot Moistens 1. Mai 2006 3. Feb. 2007 Jerry Zaks Handlung: Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Schauspiel: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Mark Roberts
Jakes Lehrerin findet, dass Jake sich mehr an außerschulischen Aktivitäten beteiligen sollte, und er kommt in die Theatergruppe. Er probt den Gesang mit Charlie, aber er verbessert sich trotzdem nicht. Alan trifft sich nicht nur mit Kandi, sondern auch mit Jakes Lehrerin. Die eine kommt immer dann nach Malibu, wenn die jeweils andere gerade bei Alan ist. Charlie lügt die gerade kommende immer zu seinem Vergnügen an, so ist Alan zum Beispiel durch Charlies Lüge gezwungen, Kandi eine Diamanthalskette zu schenken. Jakes Lehrerin gibt ihm trotz seiner mäßigen Singkünste die Hauptrolle, was auf Charlies Lüge ihr gegenüber zurückzuführen ist. Auf der Veranstaltung findet die Lehrerin das mit Alan und Kandi doch heraus.
70 22 Ein Mann braucht höhere Ziele Just Once With Aunt Sophie 8. Mai 2006 10. Feb. 2007 Lee Aronsohn Lee Aronsohn & Chuck Lorre
Jake ist zu seiner ersten Party mit Mädchen eingeladen. Charlie und Alan helfen ihm, sich für die Party umzustylen, und Charlie gibt ihm Tipps zum Umgang mit Mädchen. Auf der Party verliert Jake immer wieder den Mut und ruft auf Alans Handy an, spricht aber immer mit Charlie, weil er der einzige ist, der ihm weiterhelfen kann. Weil Charlie und Alan in einem Cafe warten, bekommt die Bedienung das mit Jake mit und flirtet mit Charlie. So hat nicht nur Jake eine erfolgreiche erste Party mit Mädchen, sondern Charlie auch die Nummer der Bedienung.
71 23 Die Samenspende Arguments for the Quickie 15. Mai 2006 17. Feb. 2007 James Widdoes Handlung: Susan Beavers & Don Foster
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Mia ist mit ihrer Tanzgruppe wieder in der Stadt und schenkt Charlie, Alan, Kandi und Jake Freikarten für ihre Aufführung. Nach der Darbietung trifft sie sich mit Charlie und bittet ihn um eine Samenspende. Sie begründet ihre Bitte damit, dass sie Kinder will und nicht ewig auf den richtigen Mann warten will. Charlie entscheidet sich dafür, ihrer Bitte nachzukommen, aber als er bei der Samenbank ist, kann er es einfach nicht, weil der Gedanke, dass eins seiner Kinder fern von ihm aufwachsen und ihn nie kennenlernen könnte, ihn fertigmacht. Am Ende der Episode macht Charlie Mia einen Heiratsantrag.
72 24 Zwei Hochzeiten und ein Lachanfall That Pistol-Packin’ Hermaphrodite 22. Mai 2006 24. Feb. 2007 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers & Don Foster
Charlie und Mia planen die Hochzeit. Dazu lädt Mias Vater Charlie, Alan, Kandi, Evelyn und Jake zum Essen mit Mias Familie ein. Nachdem das Familienessen furchtbar schiefgegangen ist, taucht auch noch Rose im Brautkleid vor Mias Wohnungstür auf und sagt ihr, dass sie es auf der Hochzeit tragen will. So kommen Mia und Charlie darauf, dass sie Freunde oder Verwandte des Partners nicht auf der Hochzeit haben wollen und sie beschließen, nach Las Vegas zu fahren und durchzubrennen. Charlie und Mia wollen gerade heiraten, als Mia Charlie sagt, dass Alan nach ihrer Hochzeit bei Charlie ausziehen muss. Deshalb bläst Charlie die Hochzeit ab. Alan bittet ihn um den Verlobungsring für Mia, damit er Kandi heiraten kann.

Staffel 4[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der vierten Staffel war vom 18. September 2006 bis zum 14. Mai 2007 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender CBS zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Fernsehsender ProSieben vom 15. Dezember 2007 bis zum 23. Februar 2008 und – mit Ausnahme von Episode 18 – der österreichische Fernsehsender ORF eins vom 25. Februar bis zum 18. März 2008.[4]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (A/D) Regie Drehbuch
73 1 Ich arbeite für Caligula Working for Caligula 18. Sep. 2006 15. Dez. 2007 Gary Halvorson Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Nach der Hochzeit gehen Alan, Kandi und Charlie noch in ein Casino. Dort spielt Alan an einem Glücksspielautomaten und gewinnt den Jackpot in Höhe von $500.000,00. Darum kann er es sich leisten, mit Kandi auszuziehen. Nach vier Monaten kommt Alan zurück ins Strandhaus und erzählt Charlie, dass Kandi ihn rausgeworfen hat und er von dem Gewinn noch $11 übrig hat. Charlie ist davon alles andere als begeistert, weil er findet, dass alles besser war als Alan weg war. Außerdem lässt Berta durchblicken, dass sie, Freunde und Bekannte eine Wette darüber abgeschlossen haben, wann Alans Ehe zerbricht. Judith gewinnt und klärt Alan darüber auf, dass er trotz der Scheidung von Kandi weiter Alimente zahlen muss. So kann Alan sich immer noch keine eigene Wohnung kaufen und bleibt, sehr zu dessen Missfallen, bei Charlie.
74 2 Wer ist Wod Katitten? Who’s Vod Kanockers? 25. Sep. 2006 22. Dez. 2007 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster & Eddie Gorodetsky
Alan nervt Charlie, indem er ihm öfters sagt, dass Mia gehen zu lassen der größte Fehler sei, den er je gemacht habe. Charlie wird es zu viel und er macht Alan klar, dass er sich nur von Mia getrennt hat, weil sie wollte, dass Alan auszieht. Darauf versucht dieser seine Schuld wieder gutzumachen, indem er Charlie Essen macht und ihm einen etwas lächerlichen Hut schenkt. Währenddessen ist Steven Tyler in das Nachbarhaus eingezogen und probt ununterbrochen. Davon ist Charlie genervt und nach einigen Provokationen steckt er in einer Prügelei mit Tyler, die dieser klar gewinnt. Charlie vergibt Alan und gibt zu, dass er Alan nur als Vorwand benutzt hat, um nicht heiraten zu müssen.
75 3 Die See ist eine harte Mutter The Sea is a Harsh Mistress 2. Okt. 2006 29. Dez. 2007 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Mark Roberts
Charlie versucht sich, um ein Mädchen zu beeindrucken, im Surfen. Gleich bei der ersten Welle fällt er vom Brett und ertrinkt beinahe. Nach seiner Rettung durch einen Bademeister erzählt er Alan, dass er unter Wasser den Kopf ihres verstorbenen Vaters gesehen hat. Dieser hat gesagt: 'Kümmere dich um deine Mutter'. Charlie versucht es und lädt Evelyn zum Essen ein und holt sie nach einer Schönheitsoperation aus dem Krankenhaus zu sich nach Hause. Dort kümmert er sich um sie, was ihm sehr missfällt. Durch eine Fernsehsendung kommt er darauf, dass das 'sich kümmern' auch anders gemeint sein könnte. Weil Evelyn noch bei ihm im Haus ist, geht Charlie sogar mit dem Bademeister Kaffee trinken.
76 4 Wo ist der blöde Hund? A Pot Smoking Monkey 9. Okt. 2006 5. Jan. 2008 Gary Halvorson Handlung: Bill Prady & Maria Espada Pearce
Schauspiel: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Susan Beavers
Alan und Kandi streiten sich, wer ihren gemeinsamen Hund bekommt. Alan möchte ihn unbedingt und stiehlt ihn schließlich. Die Polizei findet heraus, dass Alan der Dieb ist und verhaftet ihn. Währenddessen will Jake mehr Taschengeld, um seiner 'Freundin' Wendy Cho ein Geschenk zu kaufen. Bevor er ihr das von Charlie bezahlte Geschenk geben kann, macht sie am Telefon Schluss.
77 5 Ein guter Schläfer A Live Woman of Proven Fertility 16. Okt. 2006 12. Jan. 2008 Gary Halvorson Handlung: Don Foster & Susan Beavers
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Judith ist mit Jakes Kinderarzt Dr. Herb Melnick verlobt, worüber Alan sich sehr freut, da er ab der Trauung nie mehr Alimente zahlen müsste. Jake will Herb nicht als seinen neuen Vater ansehen und reißt bei Judith aus. Er kommt zu Charlie und Alan, die ihn zurück zu Judith bringen, ihn zuvor jedoch bestechen, damit er vortäuscht Herb zu mögen. Charlie und Alan nehmen Herb ohne Judiths Wissen mit und feiern eine Art Junggesellenparty. Als Herb betrunken einschläft, bringen Charlie und Alan ihn schließlich zu Judith zurück.
78 6 Ödipus Apologies for the Frivolity 23. Okt. 2006 19. Jan. 2008 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster & Mark Roberts
Charlie hat eine neue Freundin namens Lydia. Sie ist Immobilienmaklerin, herrisch und hat immer einen verletzenden Kommentar auf den Lippen. Berta, Alan und Jake erkennen recht schnell, dass sie das genaue Gegenstück zu Evelyn ist, weil sie sogar zwei Söhne hat, von denen sie selbst denkt, dass der Ältere ein Chance hat und der Jüngere im Leben verlieren wird, und sie sich ganz genauso kleidet wie Evelyn. Charlie bekommt das im Laufe der Zeit auch mit, beendet die Beziehung aber nicht.
79 7 Wie Haare an feuchter Seife Repeated Blows to His Unformed Head 6. Nov. 2006 26. Jan. 2008 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Bertas hochschwangere Tochter Naomi kommt nach Malibu, um ihrer Mutter bei den Haushaltsarbeiten zu helfen. Alan wird von schwangeren Frauen angetörnt und muss alles Mögliche dafür tun, dass er Naomi nicht anbaggert. Unterdessen ist Berta verzweifelt, weil Naomi eine alleinerziehende Mutter sein wird, keinen Job hat und der Vater des Kindes ebenfalls mittellos ist. Also fahren Charlie und Berta zum vermeintlichen Vater des Kindes und erleichtern ihn etwas unkonventionell um $4000. Naomi bekommt das Kind und äußert gegenüber Berta, dass der zuerst gedachte keinesfalls der Vater ist, aber Berta gibt das Geld trotzdem nicht zurück sondern an ihre Tochter.
80 8 Lasst die Hunde los! Release the Dogs 13. Nov. 2006 2. Feb. 2008 Gary Halvorson Handlung: Susan Beavers & Jim Patterson
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Alan kann nicht mehr einschlafen. Alle empfehlen ihm, eine Pille zu nehmen oder zu masturbieren, aber Alan möchte das nicht und versucht alles andere – von joggen zu meditieren – und besucht sogar die Psychiaterin Dr. Linda Freeman, die ihm auch zu einer Pille rät. Währenddessen bekommt Jake Besuch von seiner Schulfreundin Taylor, mit der er chattet. Jake schließt mit Charlie den Deal, dass Charlie nicht mit Taylors Mutter ausgeht und Jake dafür einen Monat lang jeden Tag sein Auto putzt. Bereits nach einem Tag geht Charlie auf ein Date mit Taylors Mutter und Jake erfährt es, weil Taylor ihm Fotos schickt. Jake rächt sich, indem er einen Eimer mit grünem Glibber-Schleim auf Charlies Türkante stellt. Als Charlie mit Schleim bedeckt wütend auf der Suche nach Jake am Strand entlang rennt und Hunde auf ihn gehetzt werden, fühlt Alan Gerechtigkeit und kann wieder schlafen.
81 9 Der alte Alan Corey’s Been Dead For an Hour 20. Nov. 2006 9. Feb. 2008 Gary Halvorson Handlung: Mark Roberts & Don Foster
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Alan ist noch geiziger als sonst. Er erfindet ständig Ausreden, weshalb er nicht zahlen kann und bestellt noch mehr, wenn Charlie sich bereit erklärt zu zahlen. Auf einem Doppel-Date behauptet er, aufs Klo zu müssen, um seinen Anteil nicht zu zahlen. Weil Charlie das allmählich satt hat, folgt er Alan zur Toilette und macht alles im selben Schneckentempo wie Alan. Insgesamt verschwenden sie eine halbe Stunde auf der Toilette. Als sie wieder in den Speiseraum zurückkehren, sind ihre Dates verschwunden. Während dem Date sieht sich Jake mit Rose einen Horrorfilm an. Als Charlie und Alan zurückkommen, findet Charlie, während Alan sich im Bad versteckt, in dessen Zimmer eine Geldrolle mit $5000 in kleinen Scheinen. Am Tag darauf erklärt Alan Charlie, dass er das Geld gespart hat, damit er im Alter ohne Unterstützung leben kann. Zuerst will Charlie, dass Alan das Geld vollständig ausgibt, er lässt ihn aber doch weitersparen, damit er irgendwann in eine eigene Wohnung ziehen kann.
82 10 Leck nicht an deiner Haarbürste Kissing Abraham Lincoln 27. Nov. 2006 16. Feb. 2008 Gary Halvorson Handlung: Eddie Gorodetsky & Mark Roberts
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Charlie ist wieder mit Lydia zusammen. Sie ist weiterhin herrisch und bestimmt über Charlie, dieser kann aber nicht Schluss machen, weil er süchtig nach ihr ist. Lydia gibt Berta auch ihre Wäsche zum Waschen, was Berta gar nicht gefällt. Zu Beginn versucht Charlie Lydias Kleidung selbst zu waschen, aber schon bald zwingen Berta und Lydia ihn, sich zu entscheiden. Zuerst lügt er beide an; seine Lüge fliegt aber sehr bald auf und er entscheidet sich für Berta. Damit sie bleibt, besucht Charlie eine Selbsthilfegruppe.
83 11 Entweihnacht Walnuts and Demerol 11. Dez. 2006 23. Feb. 2008 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers & Jim Patterson
Charlie möchte an Weihnachten als das zweite Date mit Gloria schlafen. Alan will ins Kino gehen, und Jake wird von Herb und Judith abgeholt. Weil sie bei Herbs Eltern feiern, will Judith noch kurz bleiben um Eierpunsch zu trinken. Als Kandi auftaucht und Herb deren Brüste bestaunt und sie im Hals-Brust-Bereich untersucht, will Judith plötzlich gehen, wozu sie Herb aber nicht überreden kann. Schließlich tauchen auch noch Rose, Evelyn und Gloria auf. Gloria ist schon betrunken und geht, nach einer kurzen Unterhaltung mit Evelyn, mit Charlie in sein Schlafzimmer. Während Jake sich mit Eierpunsch betrinkt, ruft Evelyn Glorias Mutter an. Diese erklärt Charlie und Gloria, dass sie nicht miteinander schlafen können, weil sie vielleicht Geschwister sind. Gloria ist das egal, aber Charlie findet seine erste Grenze in der Sexualität und geht. Um Herb nicht an Kandi zu verlieren, schläft Judith mit ihm, und um sich an Evelyn zu rächen, schläft Glorias Mutter mit Alan.
84 12 Alan ist anders Castrating Sheep in Montana 8. Jan. 2007 25. Feb. 2008 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts & Eddie Gorodetsky
Alan geht mit Bertas Tochter Naomi aus. Zuerst ist Berta sauer, dass ihre Tochter jede Nacht weg ist, aber als sie erfährt, dass Alan der Mann ist, ist sie hocherfreut. Sie ist nett und freundlich zu Alan, bereitet ihm Essen zu und kümmert sich um ihn. Sie lädt die Harpers schließlich auch zu einem gemeinsamen Familienessen ein. Dort wird zwar zu Beginn etwas gezankt, allerdings vertragen sich die meisten gleich wieder. Mitten beim Essen erscheint der Vater von Naomis Kind und kommt wieder mit Naomi zusammen. Darauf ist Berta so wie eh und je.
85 13 Superman und Dornröschen Don’t Worry, Speed Racer 22. Jan. 2007 27. Feb. 2008 Gary Halvorson Handlung: Mark Roberts & Susan Beavers
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Jake kann Judith und Herb beim Sex hören. Evelyn meint, dass nur Hören nicht traumatisierend ist und meint, dass Charlie auch nicht geschadet hat, was er erlebt hat. Charlie ist schockiert und versucht sich zu erinnern. Ihm fällt schließlich ein, dass er als Kind seine Mutter mit einem Mann im Bett gesehen hat. Als er mit Evelyn darüber reden möchte, öffnet diese nicht die Tür. Also klettert Charlie am Haus hoch und sieht Evelyn wieder mit einem fremden Mann im Bett. Er kommt wieder zurück nach Malibu und versucht auch diese Erinnerung sofort zu verdrängen. In dieser Folge hört man Rose in der englischen Version einen Satz Deutsch sprechen.
86 14 Man fängt nie mit Blähungen an That’s Summer Sausage, Not Salami 5. Feb. 2007 28. Feb. 2008 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster, Susan Beavers & Jim Patterson
Charlie und Alan haben eine neue Nachbarin, Danielle. Bei einer Unterhaltung findet Charlie heraus, dass sie reich ist und wieder sesshaft werden möchte. Aufgrund vieler Gemeinsamkeiten möchte er sie Alan überlassen, damit sie irgendwann heiraten und Alan auszieht. Alan stellt sich Danielle gegenüber recht ungeschickt an, sodass Charlie ihn unterstützen muss. Als Danielle wegen einer Verabredung mit Alan bei den Harpers vorbeischaut, kommt Charlie mit ihr ins Gespräch und er findet heraus, dass sie eigentlich ist wie er: sie trinkt viel, ist promiskuitiv und verschwenderisch. Also möchte auch Charlie bei ihr landen. Danielle bekommt das mit und schlägt Charlie und Alan als einzigen Ausweg einen Dreier vor. Sie lassen sich nicht darauf ein.
87 15 Nadeln in den Ohren My Damn Stalker 12. Feb. 2007 29. Feb. 2008 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts & Eddie Gorodetsky
Weil Rose Jake beim Lernen hilft, finden Berta, Alan und Jake immer mehr Geschmack an ihr. Sie beschließt aber aufgrund der von Charlie nicht erwiderten Liebe, nach London zu ziehen. Charlie glaubt ihr das zunächst nicht, findet aber kurz nach der Verabschiedung anhand des leeren Hauses heraus, dass Rose wirklich weggegangen ist. Währenddessen übertreibt Alan bei seinem Onlinedating-Profil, indem er behauptet, er sei der Chiropraktiker der Stars und er besitze das Strandhaus in Malibu.
88 16 Auch junge Menschen sind mal verschleimt Young People Have Phlegm Too 19. Feb. 2007 3. Mär. 2008 Andrew D. Weyman Handlung: Eddie Gorodetsky & Mark Roberts
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Charlie und Alan bemerken, dass sie nicht mehr so jung sind, wie sie denken. Sie bekommen ohne jüngere Begleitung keinen Zutritt mehr zu Clubs, sind nicht mehr so nachtaktiv und haben weniger Ausdauer. Nachdem Charlie beim Arzt gesagt wurde, er solle kürzertreten, macht er das kurzzeitig auch. Alan bringt Charlie, weil er ihn nicht so sehen kann, trotzdem in einen Nachtclub – jedoch befinden sich in diesem nur ältere Semester.
89 17 Tausche Rezept gegen Mutter I Merely Slept With a Commie 26. Feb. 2007 5. Mär. 2008 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers & Jim Patterson
Evelyn erzählt Charlie und Alan von der Beerdigung ihrer Freundin und dass diese so schrecklich war, weil niemand dort ernsthaft getrauert hat. Als Alan und Charlie ihrer Mutter sagen, dass sie genauso unbeliebt ist und bei ihrer Beerdigung auch nicht getrauert werden wird, geht sie beleidigt nach Hause. Nach einiger Zeit ohne Kontakt beschließen die Brüder, ihre Mutter an ihrem Geburtstag zu besuchen. Als sie dort eintreffen, sind sie sehr überrascht, dass Evelyn Besuch von Freunden hat. Alan und Charlie fühlen sich trotz ihrer Abneigung gegen ihre Mutter von dem schwulen Pärchen und deren adoptiertem Sohn verdrängt. Heimlich versuchen beide ein besseres Verhältnis zu Evelyn aufzubauen. Alan schlägt ihr sogar vor, ein Familienfoto schießen zu lassen. Zu seiner Überraschung bringt Evelyn zu diesem Termin aber auch Roger, Philip und Changpu mit.
90 18 Die frenetische Detektivin It Never Rains in Hooterville 19. Mär. 2007 12. Apr. 2008 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster & Mark Roberts
Während Jake die Harry-Potter-Poster in seinem Zimmer gegen Bikini-Bilder von Frauen auf Motorrädern austauscht, probt Kandi mit Alan für ein Vorsprechen als forensische Detektivin für die Serie Steif. Dabei denkt Alan noch einmal über ihn und Kandi und über ihre bevorstehende Scheidung nach. Dabei wird aufgedeckt, dass der Grund für Alans und Kandis Trennung Kandis von Alan nicht unterstützter Babywunsch war. Alan erklärt Kandi, dass er es sich anders überlegt habe, weil Jake erwachsen wird und er gerne weiterhin der Vater von einem Kind wäre. Kurz bevor sie im Bett wieder zusammenkommen können, wird Kandi darüber informiert, dass sie die Rolle der Forensikerin bekommen hat. Deshalb lässt sie sich doch von Alan scheiden.
91 19 Judiths Haus der Verdammten Smooth as a Ken Doll 9. Apr. 2007 10. Mär. 2008 Gary Halvorson Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers, Eddie Gorodetsky & Don Foster
Judith und Herb stehen kurz davor zu heiraten. Zu diesem Anlass bringt Alan auch gleich den letzten Unterhaltsscheck vorbei und stellt fest, dass sich seine Exfrau und ihr Zukünftiger nur noch streiten. Der Hauptgrund für den Streit ist Herbs Schwester Myra, die sich gegen Judith auflehnt. Um die Situation kurzzeitig zu entspannen, nehmen Charlie, Alan und Jake Myra ins Kino mit. Nach der Vorstellung küssen sich Myra und Charlie, worauf Judith noch wütender wird. Um dem zu entgehen, zieht Myra bis zur Hochzeit zu Charlie, wo sie eine Affäre mit diesem beginnt.
92 20 Ich mach bei Hochzeiten immer das Gleiche Aunt Myra Doesn’t Pee a Lot 16. Apr. 2007 11. Mär. 2008 Jerry Zaks Handlung: Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Aufgrund ihrer Affäre mit Charlie beschließt Myra, diesen zur Hochzeit von Herb und Judith mitzunehmen. Vor der Trauung schläft Charlie mit Myra im Umkleideraum, wo sich später auch Alan mit Herbs Ex-Verlobter aufhält. Während Charlie mit Myra zum Altar schreitet und erfährt, dass Myra verlobt ist, vermittelt Herbs Exfreundin allen Hochzeitsgästen den Eindruck, sie schlafe gerade mit Alan. Der einzige, der aus der Situation Gutes schöpfen kann, ist Jake, der Essen mit nach Hause nimmt.
93 21 Schwul ist cool Tucked, Taped and Gorgeous 23. Apr. 2007 13. Mär. 2008 Jerry Zaks Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts & Don Foster
Alan hat einen schwulen Freund, Greg. Die zwei gehen oft mit ihren Kindern ins Kino oder unternehmen etwas zu viert. Dadurch entsteht das Gerücht, Alan sei ebenfalls schwul. Nach einem Kuss klärt Greg Alan jedoch darüber auf, dass Alan absolut nicht schwul ist und er persönlich mehr Interesse an Charlie zeigt. Dieser sucht wegen seiner eigenen homosexuellen Tendenzen seine Therapeutin auf. Letztendlich ist keiner der beiden schwul.
94 22 Schweinchen Glück Mr. McGlue’s Feedbag 30. Apr. 2007 14. Mär. 2008 Jon Cryer Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Jim Patterson & Don Foster
Jake gewinnt beim Pferderennen 1100 Dollar. Eigentlich möchte Alan Jake das Geld wegnehmen, lässt sich dann aber doch von Charlie überreden, Jake seine Lektion lernen zu lassen. Dieser verliert das Geld beim Kauf eines nicht funktionstüchtigen Motorrades, das er nicht überprüft. Währenddessen verbringt Alan einen ganzen Tag wartend in der Führerscheinbehörde.
95 23 Vergiss Fernando Anteaters. They’re Just Crazy-lookin 7. Mai 2007 17. Mär. 2008 Lee Aronsohn Handlung: Lee Aronsohn & Chuck Lorre
Schauspiel: Don Foster, Mark Roberts & Jim Patterson
Weil sein Terrassengeländer kaputt ist, stellt Charlie den gutaussehenden Handwerker Fernando an. Er wird im Laufe der Episode sowohl von Berta und Judith als auch von Charlies Freundin Chloe angebaggert. Als Charlie mitbekommt, dass Fernando nur eine jüngere Ausgabe von ihm ist, versucht er, sich auch wieder jünger zu verhalten und besucht Chloe in einem anderen Outfit. Da diese gerade mit Fernando geschlafen hat, wird dieser gefeuert und arbeitet stattdessen bei Berta zuhause. Charlie und Chloe bleiben zusammen, weil er ihr mit seinem Geld Schmuck kaufen kann.
96 24 Teddy ist unser Daddy Prostitutes and Gelato 14. Mai 2007 18. Mär. 2008 Ted Wass Handlung: Susan Beavers & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Lee Aronsohn & Chuck Lorre
Evelyn hat einen neuen Freund, Teddy. Dieser fliegt heimlich mit Charlie und Alan nach Las Vegas, um sich einen Kampf anzusehen. Außerdem bezahlt er für Eis (Alan) und Prostituierte (Charlie und Alan). Deshalb können sowohl Charlie als auch Alan nichts gegen die von Teddy geplante Verlobung mit Evelyn einwenden. Später finden sie jedoch heraus, dass Evelyn noch nicht sesshaft werden möchte und schon einen neuen Liebhaber hat. Als dieser abrupt stirbt, nimmt Evelyn Teddy zurück.

Staffel 5[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der fünften Staffel war vom 24. September 2007 bis zum 19. Mai 2008 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender CBS zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der österreichische Fernsehsender ORF eins vom 17. Januar bis zum 7. Februar 2009 und dann wieder vom 11. April bis zum 13. Juni 2009. Vom 11. bis zum 20. Februar 2009 wurde die Erstausstrahlung von dem Schweizer Fernsehsender SF zwei gesendet.[5]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (A/CH) Regie Drehbuch
97 1 Ziege bleibt Ziege Large Birds, Spiders and Mom 24. Sep. 2007 17. Jan. 2009 Ted Wass Handlung: Mark Roberts & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Jake hat den ersten Tag auf der Junior High School vor sich. Deshalb wollen ihm Alan und Charlie helfen, indem sie ihm von ihren Erfahrungen erzählen. Als Jake die schlimmen Erlebnisse seines Vaters hört, bekommt er Angst vor der neuen Schule. Er schwänzt sogar seinen ersten Tag.
98 2 Der Genius des Bösen Media Room Slash Dungeon 1. Okt. 2007 31. Jan. 2009 Ted Wass Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster, Susan Beavers & Jim Patterson
Evelyn sucht eine Begleitung für eine Wohltätigkeitsveranstaltung. Weil Alan ein Date hat, muss sich schließlich Charlie dafür bereit erklären. Er hat zu Beginn keine Lust, doch dann findet er Gefallen daran, dass seine Mutter dort genüsslich über die Anwesenden herfällt und freundet sich so mit ihr an. Evelyn weiß allerdings von den Schwächen ihres Sohnes und schmiedet so einen brillanten Plan, bei dem ihr Charlie unwissend hilft.
99 3 Flibber-Flabber-Schlabber Dum Diddy Dum Diddy Doo 8. Okt. 2007 7. Feb. 2009 Ted Wass Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Charlie hat genug von seinen dummen jungen One-Night-Stands. Deshalb lässt er sich auf ein Doppeldate mit Alan, seiner Freundin Donna und der Richterin Linda ein. Bei dem Essen blamiert sich Charlie, der es nicht gewohnt ist, mit „schlauen“ gleichaltrigen Frauen zu sprechen, allerdings bis auf die Knochen. Danach versucht er alles, um Linda doch noch zu einem zweiten Date zu überreden.
100 4 Eine Blondine mit Kaffee City of Great Racks 15. Okt. 2007 11. Feb. 2009 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn, Don Foster & Mark Roberts
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Susan Beavers & Jim Patterson
Bei Charlie und Linda läuft es gut. Doch Charlie begegnet nacheinander drei Frauen, die ihn an die mittlerweile in London lebende Rose erinnern. Diese Ereignisse stören seine Beziehung mit Linda. Deshalb fliegt Charlie nach England, um die Sache mit Rose aus der Welt zu schaffen.
101 5 Die üblichen Nebenwirkungen Putting Swim Fins on a Cat 22. Okt. 2007 12. Feb. 2009 James Widdoes Handlung: Mark Roberts
Schauspiel: Don Foster & Eddie Gorodetsky
Weil Charlie seit Monaten kein Geld mehr verdient und er und Alan nun bald kein Geld mehr besitzen werden, versucht Alan Geld aufzutreiben. Währenddessen ist Charlie als Babysitter für Lindas Sohn Brandon aktiv und singt ihm am Klavier einige Songs vor. Charlie bekommt am Ende einen Anruf von Lindas Exmann, der Charlies Songs, die er für Brandon auf eine CD gebrannt hat, gehört hat und ihn nun bittet, Kinderlieder zu schreiben. Er bietet ihm dafür einen großen Geldbetrag.
102 6 Richterin des Jahres Help Daddy Find His Toenail 29. Okt. 2007 13. Feb. 2009 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers & Jim Patterson
Linda wird zur Richterin des Jahres gekürt und Charlie begleitet sie zur Feier. Aus Nervosität nimmt er eine vermeintliche Beruhigungstablette von Evelyn. Es handelt sich aber um eine Tablette mit der gegenteiligen Wirkung, sodass er sich bei der Feier daneben benimmt. Jake schleicht sich für ein Rockkonzert aus dem Haus.
103 7 Die Schale des Anstoßes The Leather Gear is in the Guest Room 5. Nov. 2007 16. Feb. 2009 Ted Wass Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Alan ist wütend darüber, dass Charlie ihm nicht den Respekt erweist, den er im Haus verdient, und zieht vorübergehend bei Evelyn ein. Evelyn streitet sich aber mit Teddy und möchte bei Charlie einziehen. Damit dies nicht geschieht, ist der gekränkte Charlie gezwungen, sich bei Alan zu entschuldigen.
104 8 Wer liebt die Kinder? Is There a Mrs. Waffles? 12. Nov. 2007 17. Feb. 2009 Ted Wass Handlung: Susan Beavers & Jim Patterson
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Charlies Werbesendung läuft im Fernsehen, in welche er als Charlie Waffles zu sehen ist. Da er nun beliebt bei Kindern ist, versucht er hiermit Mütter aufzureißen und wird von Archie sogar zu einer Signierstunde in einer Bibliothek für Kinder eingeladen. Archie plant ein Konzert, welches Charlie anfangs nicht gut findet, aber keine Wahl hat. Um seinen Lampenfieber zu unterdrücken, betrinkt er sich vor dem Konzert, aber das Konzert verläuft gut und Charlie wird weiter gefeiert.
105 9 Eng ist gut Tight’s Good 19. Nov. 2007 18. Feb. 2009 Jean Sagal Handlung: Mark Roberts
Schauspiel: Don Foster & Eddie Gorodetsky
Teddys Tochter Courtney flirtet mit Charlie und will diesem einen Wagen verkaufen. Die zwei landen im Bett und da Teddy ihm ausdrücklich gesagt hat, dass er nicht mit Courtney schlafen soll, kauft Charlie ihr prompt einen Ferrari ab, damit sie nicht aus dem Zimmer gehen soll. Nachdem Teddy nach Hause will, sagt er Charlie noch, dass er ihn gewarnt hat und Charlie wird bewusst, dass Teddy ihn vor Courtney beschützen wollte und nicht umgekehrt.
106 10 Der Frauendieb Kinda Like Necrophilia 26. Nov. 2007 19. Feb. 2009 Ted Wass Handlung: Jim Patterson & Susan Beavers
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Alan ruft seine alte Highschoolliebe an und möchte von ihr wissen, wieso sie ihn verlassen hat. Sie antwortet, dass er seinen Bruder Charlie fragen soll, der schon in seinem Wagen sitzt und wegfährt. Im Gegenzug klaut Alan Charlie seine Freundin Gabrielle, woraufhin sie laut Alan die Rollen tauschen, da Charlie empört darüber ist. Da Gabrielle aber im Bett nur da liegt, geht Alan zurück ins Haus und muss feststellen, dass Charlie wieder mit Alans Highschoolliebe schläft und er alles von Anfang an geplant hat.
107 11 Potpourri und Pfefferspray Meander to Your Dander 17. Mär. 2008 20. Feb. 2009 James Widdoes Handlung: Don Foster & Mark Roberts
Schauspiel: Susan Beavers & Jim Patterson
Charlie ist mit Jake in einem Cafe und versucht vergeblich eine Frau rumzukriegen, damit Jake sich zu ihrer Tochter setzen kann. Nachdem dies misslingt spritzt sie Charlie Pfefferspray in die Augen. Alan will mit seiner Freundin Schluss machen, weiß aber nicht wie. Seine Freundin wollte mit ihm einen flotten Dreier haben, um die Beziehung auf die nächste Stufe zu bringen, aber leider macht ihr Alan davor bewusst, dass er keine romantischen Gefühle mehr für sie hegt.
108 12 Die Elefantenpille A Little Clammy and None Too Fresh 24. Mär. 2008 11. Apr. 2009 James Widdoes Handlung: Susan Beavers & Jim Patterson
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Charlie ist im Bett mit einer kranken Frau und wird selber krank und Rose, die aus England zurück ist, kümmert sich um ihn. Sie gibt ihm aber Pillen, die ihn noch kränker machen und ihn für rund 2 Wochen im Bett lassen. Nachdem Charlie Rose aus dem Haus gekriegt hat, sitzt sie in einem Cafe und trifft auf ihre Freundin, an der sich Charlie angesteckt hat.
109 13 Säen und Ernten The Soil is Moist 31. Mär. 2008 18. Apr. 2009 James Widdoes Handlung: Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Alan trifft auf eine alte Freundin und verabredet sich zum Essen mit ihr. Die beiden landen im Bett und sie erzählt Alan, dass Judith ihr erzählte, dass Herb der beste Lover ist, den sie je hatte. Alan ist entsetzt darüber und versteht nicht, warum. Als Alan und Charlie Jake bei Judith abliefern, treffen sie auf Herb der Samen säet und den beiden wird bewusst, warum Herb ein guter Lover ist.
110 14 Ohne Mücken kein Beglücken Winky-Dink Time 14. Apr. 2008 25. Apr. 2009 James Widdoes Handlung: Mark Roberts
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Da Alans Sexleben nicht sonderlich gut verläuft, entschließt er sich, Charlie zu bitten, dass er eine Nutte für ihn besorgen soll. Charlie gibt ihm die Nummer der Prostituierten Alexis und Alan holt sie zu sich nach Hause. Währenddessen trifft sich Charlie mit einer alten Freundin, deren Namen er vergessen hat und deshalb das Date für ihn schlecht verläuft. Jake begleitet ihn, da die Frau eine Tochter namens Milly hat und Jake sie attraktiv findet. Alan bekommt sein Geld von Alexis zurück, im Gegenzug dafür ruft Alan sie nie wieder an.
111 15 Der Trauerarbeiter Rough Night in Hump Junction (aka His Ugly Bundle) 21. Apr. 2008 2. Mai 2009 James Widdoes Handlung: Mark Roberts
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Alan macht sich Sorgen um Charlie, der sich von einem Sexabenteuer ins nächste stürzt und dabei auch einige Blessuren davonträgt. Nachdem Alan Charlie überzeugt hat, dass sein Verhalten nicht normal ist, geht Charlie zu seiner Psychiaterin. Von ihr erfährt er, dass sein Verhalten von seiner noch nicht erloschenen Liebe zu Mia kommt, und er beschließt sie zurückzugewinnen. Da Mia jedoch bereits verlobt ist, setzt Charlie alles auf eine Karte und macht Mia selbst einen Heiratsantrag, den sie jedoch ablehnt, woraufhin Charlie zwar traurig, aber auch mit endgültiger Gewissheit, weiter in sein nächstes Liebesabenteuer zieht.
112 16 Gekühlte Schmetterlinge Look at Me, Mommys, I’m Pretty 28. Apr. 2008 9. Mai 2009 Joel Zwick Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Don Foster & Susan Beavers
Alan, Evelyn und Courtney planen zusammen die Hochzeit und Alan ist dafür, gekühlte Schmetterlinge zu bestellen. Evelyn und Courtney machen währenddessen Witze über Alan, was ihn stört.
113 17 Eine Leiche zur Hochzeit Fish in a Drawer 5. Mai 2008 23. Mai 2009 Jeff Melman Handlung: Carol Mendelsohn & Naren Shankar
Schauspiel: Sarah Goldfinger & Evan Dunsky
Charlie will mit Courtney schlafen und geht dafür mit ihr in sein Zimmer. Dort treffen sie auf den toten Teddy mit runtergelassener Hose. Die ganze Familie wird von der Polizei verhört und Evelyn, Alan, Charlie und Jake wird erklärt, dass Teddy und Courtney gar nicht verwandt sind und beide Hochzeitsschwindler sind und Teddy deshalb keinen Ehevertrag wollte, weil Teddy hinter Evelyns Geld her war.
114 18 Allein, inkontinent und ungeliebt If My Hole Could Talk 12. Mai 2008 6. Juni 2009 Jon Cryer Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Jim Patterson & Mark Roberts
Jake muss eine Buchbesprechung zu einem Stück von Shakespeare schreiben, hat das Buch aber weder gelesen, noch weiß er überhaupt wo es ist. In der Bücherei, in die Jake, Alan und Charlie zusammen gefahren sind, lernt Charlie eine Frau kennen und lässt Jake und Alan zurück, die nun mit dem Bus nach Hause fahren müssen. Als Charlie erfährt, dass die Frau um einige Jahre älter ist als er, stellt er fest, dass er kaum Dates mit älteren Frauen hat, doch ist überrascht, wie viel Spaß ihm der Abend mit Angie gemacht hat. Zu Charlies Ärgernis steht auch Alan auf Angie, was zu Streitigkeiten zwischen den beiden führt.
115 19 Die Mutterfigur Waiting for the Right Snapper 19. Mai 2008 13. Juni 2009 Jeff Melman Handlung: Eddie Gorodetsky & Don Foster
Schauspiel: Mark Roberts, Lee Aronsohn & Chuck Lorre
Charlie trifft in der Buchhandlung auf eine etwas ältere Dame und fühlt sich zu ihr hingezogen. Alan ist auch angetan von ihr und prompt verlieben sich beide in sie. Charlie trifft auch ihre Familie und ihren Sohn Jeremy und seine Verlobte Trisha, mit der Charlie ein Verhältnis hatte. Kurz nach ihrer Begegnung verlässt Trisha Jeremy, weil sie sich wieder in Charlie verliebt hat. Nachdem Charlie sie gehen lässt, trifft er auf seine betrunkene alte Freundin und sieht, wie am Boden zerstört sie ist.

Staffel 6[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der sechsten Staffel war vom 22. September 2008 bis zum 18. Mai 2009 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender CBS zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Fernsehsender ProSieben vom 20. Oktober bis zum 22. Dezember 2009 und am 26. Januar 2010. Am 9. und am 16. Januar 2010 und vom 6. Februar bis zum 27. März sendete der österreichische Fernsehsender ORF eins die Erstausstrahlung. Die letzten sieben Episoden dieser Staffel wurden im Zeitraum vom 30. März bis zum 7. April 2010 auf dem Schweizer Fernsehsender SF zwei erstausgestrahlt.[6]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D/A/CH) Regie Drehbuch
116 1 Das Wunschkind Taterhead Is Our Love Child 22. Sep. 2008 20. Okt. 2009 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts, Don Foster & Jim Patterson
Charlie trifft auf eine alte Freundin und ihren Sohn, der sehr arg Charlie ähnelt und ebenfalls einen ähnlichen Namen besitzt, nämlich Chuck. Charlie hat Angst, dass es sein unehelicher Sohn ist. Prompt fährt er zu ihr nach Hause und will wissen, wer der Vater ist, bekommt aber keine genauen Antworten. Bei seinem zweiten Besuch gibt er seiner alten Freundin einen großen Scheck und nachdem Charlie außer Haus ist, wird ihm bewusst, dass es gar nicht der Sohn seiner alten Freundin ist, sondern sie nur als Babysitter gearbeitet hat.
117 2 Ich hätte einen Affen nehmen sollen Pie Hole, Herb 29. Sep. 2008 20. Okt. 2009 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Susan Beavers
Jake hat seinen ersten Aushilfsjob bei seiner Oma Evelyn, bei dem er sich jedoch alles andere als gut anstellt. Alan und Charlie geraten unterdessen in einen Streit, weil Charlie noch 24,68 Dollar Schulden bei Alan hat. Der Streit artet aus, als Charlie beschließt, das Geld nicht zurückzuzahlen und Alan ihm als Reaktion darauf den Tank leerpumpt.
118 3 Rührei Damn You, Eggs Benedict 6. Okt. 2008 27. Okt. 2009 Jean Sagal Handlung: Mark Roberts & Don Foster
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Charlie hat das Kochen und Backen für sich entdeckt und stellt im betrunkenen Zustand immer neue Kreationen von Rührei her, welche er jedem im Haus fröhlich zum Probieren anbietet. Alan trifft sich derweil mit zwei Frauen parallel, was ihm jedoch Schwierigkeiten bereitet, da er kein guter Lügner ist. Nachdem eine der Frauen seine Lügen durchschaut hat, fährt Alan kurzfristig zu seiner zweiten Freundin und stellt fest, dass sie ebenfalls mehrere Liebhaber hat und ihn nur als Lückenfüller benutzt hat. Jake lässt sich derweil ein Six-Pack Bier kaufen und betrinkt sich, bis er kotzen muss.
119 4 Knall und Fall The Flavin’ and the Mavin’ 13. Okt. 2008 3. Nov. 2009 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Da Alans Auto in der Werkstatt ist und kein Bus von Malibu zur Alans Praxis fährt, muss Charlie ihn zur Arbeit fahren. Als Charlie Alans Vorzimmerdame Melissa kennenlernt, lädt er sie nach der Arbeit auf einen Drink auf seine Terrasse ein. Obwohl Alan Charlie bittet, die Finger von ihr zu lassen, geht Charlie mit ihr ins Bett, da er sich seiner aufrichtigen Gefühle für sie sicher ist. Nachdem Melissa ein ganzes Wochenende mit Charlie verbracht hat, bewahrheiten sich Alans Befürchtungen, und die beiden trennen sich. Durch die Trennung aufgebracht, fordert Melissa eine Gehaltserhöhung und Urlaubsgeld von Alan, der daraufhin wieder einmal die Konsequenzen für Charlies Bettgeschichten tragen muss.
120 5 Schuld und Sühne A Jock Strap in Hell 20. Okt. 2008 10. Nov. 2009 Jean Sagal Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster, Eddie Gorodetsky & Susan Beavers
Charlie, Alan und Jake sind zusammen unterwegs, um einen Tiefschutz für Jake zu kaufen, als sie Jakes ehemalige Lehrerin und Charlies alte Flamme Miss Pasternak treffen, die ihnen erzählt, dass sie einen Nervenzusammenbruch hatte und jetzt in einem Strippclub arbeiten muss. Weil Charlie sich schuldig fühlt, engagiert er Miss Pasternak als Nachhilfelehrerin für Jake, um ihr einen Teil ihres alten Lebens zurückzugeben. Als Charlie jedoch feststellt, dass Miss Pasternak zu einer Religionsfanatikerin geworden ist, bereut er seine Entscheidung, ihr zu helfen, und versucht, sie wieder loszuwerden.
121 6 Der Herr im Haus It’s Always Nazi Week (1) 3. Nov. 2008 17. Nov. 2009 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts & Jim Patterson
Judith hat Eheprobleme mit ihrem neuen Mann Herb und wirft ihn aus dem Haus. Um ihr unter die Nase zu reiben, dass sie der Grund für das Scheitern ihrer Beziehungen ist, fährt Alan zu Judith und landet überraschenderweise mit ihr im Bett. Herb versucht inzwischen, seine neu gewonnene Freiheit zu genießen und bittet Charlie, mit ihm auf Frauenfang zu gehen, was jedoch scheitert, da Herbs Vorstellungen von Dates und Frauen sehr veraltet sind.
122 7 Alles einsteigen Best H.O. Money Can Buy (2) 10. Nov. 2008 24. Nov. 2009 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts, Don Foster & Eddie Gorodetsky
Nachdem Alan mit Judith geschlafen hat, gesteht er Charlie, dass er Bedenken wegen einer erneuten Beziehung mit Judith hat. Als Jake das Zimmer betritt, wechseln die beiden das Thema und geben vor, Jake auf eine Militärschule schicken zu wollen, worauf Jake alles tut, um die beiden umzustimmen. Nach einigen weiteren Treffen von Judith und Alan stellt Judith fest, dass sie sich nicht noch einmal auf Alan einlassen kann, und kommt wieder mit Herb zusammen. Nach sechs Wochen offenbaren Herb und Judith, dass sie ein Baby erwarten, und Alan macht sich Gedanken, weil er glaubt, dass Judiths Baby von ihm ist.
123 8 Pinocchios Mund Pinocchio’s Mouth 17. Nov. 2008 15. Dez. 2009 Jeff Melman Handlung: Chuck Lorre & Mark Roberts
Schauspiel: Don Foster & Jim Patterson
Charlies Freundin Chelsea hat es satt, täglich eine Stunde zur Arbeit zu fahren, wenn sie bei Charlie übernachtet. Um ihr den Weg zu ersparen, bittet sie Charlie, bei ihr zu übernachten. Charlie ist jedoch so an sein Bett und seine Laken gewöhnt, dass er bei Chelsea kein Auge zumachen kann. Jake hat derweil Hausarrest und Fernsehverbot, was er jedoch um jeden Preis versucht zu umgehen.
124 9 Mali-Buh The Mooch at the Boo 24. Nov. 2008 22. Dez. 2009 Jeff Melman Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Susan Beavers
Alan tut Charlie einen Gefallen und bringt Charlies Mercedes für ihn zur Inspektion, wo er Diane kennenlernt. Als Alan glaubt, dass es zwischen ihm und Diane funkt, vergnügt er sich mit ihr im Haus seiner Mutter Evelyn, die für einige Tage verreist ist. Diane hat es jedoch nicht auf Alan, sondern auf Charlies teures Auto abgesehen. Jake und Charlie heißen derweil ihre neuen Nachbarn, Jerome und Celeste, willkommen. Jake und Celeste machen zusammen einen Strandspaziergang, worüber Celestes Vater gar nicht glücklich ist. Als die beiden nach einigen Stunden noch nicht zurück sind, wendet sich Jerome aufgebracht an Charlie, dem es nur mit größter Überzeugungskunst gelingt, Jerome zu beruhigen.
125 10 Der Schwachkopf kriegt ein Auto He Smelled the Ham, He Got Excited 8. Dez. 2008 9. Jan. 2010 Jeff Melman Handlung: Mark Roberts
Schauspiel: Don Foster & Susan Beavers
Evelyn hat sich dazu entschlossen, ihrem Enkel das College zu finanzieren. Da Jake jedoch keine offensichtlichen Begabungen hat, muss sie lange suchen, bis sie entdeckt, dass Jake ein guter Koch ist. Um Jakes Anstrengungen zu würdigen, verspricht sie ihm ein Auto zu schenken, wenn er es auf ein College schafft. Da Alan nun kein Ziel mehr vor Augen hat, beschließt er, nicht mehr arbeiten zu gehen und sein Leben auszukosten, was ihm jedoch nicht recht gelingen will.
126 11 Ein Sarg ist keine Sonnenbank The Devil’s Lube 15. Dez. 2008 16. Jan. 2010 Jeff Melman Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Mark Roberts
Schauspiel: Don Foster, Eddie Gorodetsky, Susan Beavers & Jim Patterson
Charlies bester Freund Andy stirbt, während die beiden zusammen auf Charlies Terrasse sitzen und sich bei einem Bier und einer Zigarre Geschichten aus alten Zeiten erzählen. Da Charlie sich nun auch Gedanken um seine Gesundheit macht, fährt er ins Krankenhaus und lässt alle möglichen Tests an sich machen. Da er jedoch auf die Ergebnisse etwas warten muss, versucht er in der Zwischenzeit durch Geschenke einen guten Eindruck bei seinen Lieben zu hinterlassen. Als Charlie und Alan auf Andys Beerdigung sind und Charlie merkt, wie wenig Leute bei der Beerdigung seines Freundes sind, glaubt er etwas von sich auf der Erde hinterlassen zu müssen, und will Rose einen Heiratsantrag machen. Als er vor Rose auf die Knie geht, bekommt er einen Anruf von seinem Arzt, der ihm berichtet, dass er kerngesund ist. Da Charlie nun seine Gesundheit in trockenen Tüchern sieht, verwirft er den Gedanken Rose zu heiraten wieder und findet zu seinem alten Lebensstil zurück.
127 12 Sie können jederzeit rein Thank God for Scoliosis 12. Jan. 2009 26. Jan. 2010 Jeff Melman Handlung: Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Schauspiel: Chuck Lorre & Mark Roberts
Alan gerät in Versuchung, sich mit seiner Vorzimmerdame und Ex-Geliebten von Charlie, Melissa, einzulassen. Als er der Verlockung nicht mehr standhält und Melissa zu Hause besucht, lernt er deren bekiffte Mutter Shelly kennen. Shelly zeigt ebenfalls Interesse an Alan, doch anstatt sich auf einen „Mutter-Tochter-Dreier“ einzulassen, zieht Alan es vor, nach Hause zu gehen und den Tag auf Charlies Terrasse ausklingen zu lassen. Jake und Charlie geraten derweil in einen Streit um eine Kellnerin, da sie Interesse an beiden äußert und weder Jake noch Charlie sie dem anderen überlassen will.
128 13 Ponys und Einhörner I Think You Offended Don 19. Jan. 2009 6. Feb. 2010 Jeff Melman Handlung: Chuck Lorre & Mark Roberts
Schauspiel: Lee Aronsohn, Don Foster & Jim Patterson
Alans Verdacht, dass er der Vater von Judiths Kind sein könnte, wächst weiter, da Alan einen Kalender von Judiths Menstruationszyklus gemacht hat und nach seiner Berechnung nur er der Vater sein kann. Um Herb nicht mit seinem Verdacht zu konfrontieren und trotzdem Zeit mit seinem ungeborenen Kind zu verbringen, bietet er Herb seine Hilfe beim Renovieren des Zimmers seiner Tochter an. Jake hat derweil Angst, auf eine Party zu gehen, da er weiß, dass ein Mädchen auf der Party sein wird, die auf ihn steht, er sich jedoch nicht bereit für eine Beziehung fühlt.
129 14 Ein pedantischer, selbstgefälliger Musterknabe David Copperfield Slipped Me a Roofie 2. Feb. 2009 6. Mär. 2010 Jeff Melman Handlung: Mark Roberts
Schauspiel: Don Foster & Jim Patterson
Es ist Alans 40. Geburtstag, und Melissa will für ihn eine Party arrangieren. Sie bittet Charlie, Evelyn, Jake und Berta ebenfalls zu der Party zu kommen, was die vier nur widerwillig tun. Als auf der Party die Gäste ein paar Worte über Alan sagen sollen, machen sich Charlie, Evelyn und Berta über ihn lustig, während Jake Platz für die Torte schafft. Melissa findet, dass Alan etwas Besseres verdient habe, als von seiner Familie verspottet zu werden, und lädt Alan ein, bei ihr und ihrer Mutter zu wohnen. Als Melissa nochmal einkaufen geht, bietet Shelly Alan ihr selbst gebackenes Bananenbrot an. Alan, der nicht weiß, dass Shellys Backrezept auch Hanf beinhaltet, nimmt gerne ein Stück und verliert daraufhin die Kontrolle über sich selbst. Als Melissa von ihrem Einkauf zurückkommt, erwischt sie Alan zusammen mit ihrer Mutter völlig high in ihrem Schlafzimmer.
130 15 Fangen wir mit der Katze an I’d Like to Start With the Cat 9. Feb. 2009 13. Mär. 2010 Jeff Melman Handlung: Chuck Lorre
Schauspiel: Mark Roberts, Don Foster & Susan Beavers
Charlies Beziehung zu Chelsea läuft Gefahr auseinanderzubrechen, weil Chelsea mit der nur aus Sex, Essen und Fernsehen bestehenden Beziehung nicht zufrieden ist. Um die Beziehung zu retten, geht Charlie zu einer Psychologin, die ihm rät, sich mit seinen Gefühlen auseinanderzusetzen. Da Charlie die Beziehung zu Chelsea um jeden Preis retten will, überredet er Chelsea zu einer Paarberatung, die jedoch mehr von Charlies Problemen offenbart, als dass sie der Beziehung der beiden hilft.
131 16 Wohin mit Wanda? She’ll Still Be Dead At Halftime 2. Mär. 2009 20. Mär. 2010 Jeff Melman Handlung: Mark Roberts
Schauspiel: Don Foster & Eddie Gorodetsky
Chelsea ist wegen einer Trauerfeier außer Haus, und Charlie genießt den Abend ohne sie. Als Charlies Ex-Geliebte Wanda angetrunken bei ihm auftaucht, kann Charlie nicht anders, als sie hereinzubitten. Alan und Jake sind missgelaunt, weil sie glauben, dass der One-Night-Stand mit Wanda Charlies Beziehung zu Chelsea, die die beiden mittlerweile ins Herz geschlossen haben, gefährden könnte. Charlie wird bewusst, dass seine Liebe zu Chelsea größer ist, als dass er sie für einen One-Night-Stand aufs Spiel setzen würde, und beschließt, Wanda zu bitten zu gehen. Wanda ist derweil in Charlies Schlafzimmer und ist nicht mehr ansprechbar. Als dann auch noch Chelsea anruft und Charlie mitteilt, dass sie sich bereits auf dem Weg nach Hause befindet, wird es eng für Charlie, und nur mit Jakes und Alans Hilfe gelingt es ihm, Wanda noch schnell genug aus seinem Schlafzimmer zu schaffen.
132 17 Der Herr der Ringe The ‘Ocu’ or the ‘Pado’? 9. Mär. 2009 27. Mär. 2010 James Widdoes Handlung: Susan Beavers & Jim Patterson
Schauspiel: Mark Roberts & Don Foster
Charlie sagt Chelsea, dass er sie liebt, und ist verwundert, dass sie seine Liebesbekundung nicht erwidert, sondern sich lediglich bei ihm bedankt. Um doch noch ein „Ich liebe dich!“ von Chelsea zu bekommen, beschließt Charlie ihr einen Heiratsantrag zu machen. Als er den Verlobungsring in ein Champagnerglas wirft und es Chelsea anbietet, zeigt der Ring jedoch nicht seine Wirkung, da sie den Champagner mit einem Schluck trinkt und dabei den Ring verschluckt. Als Chelsea den Ring am nächsten Morgen nach ein paar Tassen Kaffee doch noch zu Gesicht bekommt, gesteht sie Charlie auch ihre Liebe und das gleiche „Machtverhältnis“ in der Beziehung ist wieder hergestellt.
133 18 Der Schwellkopf meines Sohnes My Son’s Enormous Head 16. Mär. 2009 30. Mär. 2010 James Widdoes Handlung: Lee Aronsohn & Jim Patterson
Schauspiel: Susan Beavers & Eddie Gorodetsky
Chelsea liegt mit einer schweren Erkältung im Bett, und Charlie pflegt sie, was seine Liebe zu ihr auf eine harte Probe stellt. Da Chelsea ans Bett gebunden ist, geht Charlie für sie Medizin einkaufen und bei ihr zu Hause das Katzenklo säubern. Da Charlie nicht mit Katzen umgehen kann, nimmt er Alan mit, der ihm gut zuredet, als Charlie mit dem Gedanken spielt, Chelsea zu verlassen. Das Einzige, was Charlie bei der Stange hält, ist der Gedanke daran, dass Chelsea sich für seine Fürsorge revanchieren wird. Als es Chelsea wieder besser geht, liegt Charlie nun krank im Bett und hat Albträume von Chelseas Kater, Sir Lancelot.
134 19 Die Zwei-Finger-Regel The Two Finger Rule 30. Mär. 2009 31. Mär. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Alan versucht Melissa den Ausrutscher mit ihrer Mutter zu erklären, was ihm jedoch nicht gelingt. Charlie und Chelsea geraten derweil auch in einen Streit, weil Chelsea Fotos von Charlies Ex-Geliebten oben ohne auf seinem Handy findet. Herb hat derweil genug von Judiths Laune und verbringt den Abend mit Alan und Charlie. Zu der kleinen Männerrunde stoßen später auch noch Charlies Nachbar Jerome und der Pizzabote Gordon hinzu. Da Charlie keine Lust auf die Gespräche der anderen hat, fährt er zu Chelsea, vor deren Augen er Rachel anruft und ihr sagt, dass er in Zukunft keine Bilder mehr von ihr geschickt bekommen will.
135 20 Alan Cousteau Hello, I am Alan Cousteau 13. Apr. 2009 1. Apr. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Mark Roberts
Schauspiel: Lee Aronsohn, Susan Beavers & Eddie Gorodetsky
Evelyn und Chelsea lernen sich kennen, und Evelyn erfährt durch sie, dass Charlie seit einiger Zeit verlobt ist. Da Evelyn schon mit Alans Exfrau Judith keinen guten Start hatte, beschließt sie, Chelsea besser kennenzulernen, was Charlie gar nicht gutheißt. Um Chelsea bewusst zu machen, was er von seiner Mutter hält, lässt er Chelseas Mutter einfliegen, zu welcher Evelyn im Vergleich ein Engel ist. Um Ruhe von ihrer eigenen Mutter zu haben, schließen Chelsea und Charlie den Pakt, sich weder mit Charlies noch mit Chelseas Mutter öfter als nötig zu treffen.
136 21 Eine klebrige Beziehung Above Exalted Cyclops 27. Apr. 2009 2. Apr. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster & Eddie Gorodetsky
Alan hat keine Freundin und fühlt sich so allein, dass er wieder anfängt, wie in seiner Kindheit Modellautos zu basteln. Chelsea beschließt, eine Freundin für Alan zu finden, und arrangiert ein Blind Date für ihn. Bei dem Blind Date, zu dem Charlie und Chelsea ebenfalls mitkommen, stellt sich heraus, dass es sich bei Alans Date um Rose handelt. Da Alan und Charlie nicht wissen, was Rose im Schilde führt, beschließen sie, sich nicht anmerken zu lassen, dass sie Rose bereits kennen. Als Alan und Rose sich näherkommen, warnt Charlie die beiden, sich nicht in seine Beziehung einzumischen. Nachdem Rose und Alan eine gemeinsame Nacht miteinander verbracht haben, wacht Alan mit einem an seinen „Behindertenparkplatz“ geklebten Modellauto auf, was die Beziehung zu Rose ebenso schnell beendet, wie sie angefangen hat.
137 22 Katzenklo Sir Lancelot’s Litter Box 4. Mai 2009 5. Apr. 2010 Jon Cryer Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Don Foster
Schauspiel: Susan Beavers, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Nach einem Streit mit Chelsea gibt Charlie ihrem Wunsch nach und lässt sie bei sich einziehen. Abgesehen von ihren Möbeln und Kleidern, bringt sie auch ihren Kater Sir Lancelot mit, was für Charlie zu viel des Guten ist. Nachdem er in eine Bar geflüchtet ist, erkennt Charlie, dass er sich eine andere Möglichkeit suchen muss, um ungestört zu sein, und mietet das ehemalige Apartment von Chelsea, um dort zu entspannen.
138 23 Der Bauchredner Good Morning, Mrs. Butterworth 11. Mai 2009 6. Apr. 2010 Mark Roberts Handlung: Don Foster & Sid Youngers
Schauspiel: Mark Roberts & Eddie Gorodetsky
Alan ist einsam und beschäftigt sich mit einer Bauchrednerpuppe, was Charlie ernsthaft Sorgen macht. Alans Leidenschaft für sein neues Hobby geht so weit, dass er die Puppe manchmal Sachen aus seinem Unterbewusstsein sagen lässt, und dass die Puppe mit ihm in seinem Bett schläft. Charlie entdeckt neben der seltsamen Seite seines Bruders auch eine gute, die er für sich ausnutzen kann, um nicht mit Chelsea den ganzen Frauenkram erledigen zu müssen. Als Alan jedoch anfängt, Charlies Beziehung zu Chelsea zu sabotieren, entsteht ein heftiger Streit zwischen den beiden.
139 24 Plötzlich ein greller Blitz Baseball Was Better With Steroids 18. Mai 2009 7. Apr. 2010 Lee Aronsohn Handlung: Mark Roberts & Susan Beavers
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Alan versucht sich aus seiner schlechten finanziellen Lage zu befreien, und entschließt sich, ein Drehbuch zu schreiben, bei dem er jedoch nie weiter als bis zur ersten Seite kommt. Als er im Coffeeshop ist und an seinem Drehbuch arbeitet, wird er von Charlies Ex-Verlobter Mia angesprochen, die sich von ihrem Ehemann hat scheiden lassen und jetzt wieder in Malibu wohnt. Als er Charlie Grüße von Mia ausrichtet, erwacht Charlies Interesse an Mia wieder, was er auch vor seiner Verlobten Chelsea nicht verbergen kann.

Staffel 7[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der siebten Staffel wurde vom 21. September 2009 bis zum 24. Mai 2010 auf dem amerikanischen Sender CBS gesendet.[7] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der österreichische Free-TV-Sender ORF eins vom 4. September 2010 bis zum 19. Februar 2011.

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (A) Regie Drehbuch
140 1 Oxofrmbl 818-jklpuzo 21. Sep. 2009 4. Sep. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Mark Roberts
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Don Foster & Susan Beavers
Charlies Ex-Verlobte Mia will eine neue Karriere als Sängerin starten und bittet Charlie, ihr dabei zu helfen. Da Charlie jedoch glaubt, dass er dadurch seine Beziehung zu Chelsea gefährden könnte, lehnt er zuerst ab. Chelsea rät ihm jedoch, ihr zu helfen, wenn er keine Gefühle mehr für sie hegt, und deshalb hilft Charlie ihr doch. Als Charlie mit Mia für ihr Demotape probt, stellt er fest, dass sie kein Talent fürs Singen hat, entdeckt jedoch wieder Gefühle für sie und behält seine Bedenken für sich. Als Charlie Verstopfungen bekommt, rät ihm seine Psychologin, sich für eine Frau zu entscheiden, um sich endlich wieder erleichtern zu können. Charlie entscheidet sich für Chelsea und offenbart Mia, dass sie kein Talent hat und dass er nicht mit zusammen sein kann. Alan kommt derweil wieder mit Melissa zusammen und lässt sie Stück für Stück bei sich einziehen.
141 2 Stark und durchsetzungsfähig Whipped Unto the Third Generation 28. Sep. 2009 11. Sep. 2010 James Widdoes Mark Roberts
Melissa beschließt, dass sie, wenn sie sowieso bei Alan wohnt, auch ihre Möbel in Charlies Haus bringen kann. Als Charlie davon erfährt, reagiert er nicht erfreut, findet sich jedoch damit ab, weil Chelsea ihm ins Gewissen redet. Als Melissa und Alan sich immer mehr im Haus erlauben und schließlich eine Party feiern, ohne Charlie einzuweihen, beschließt Charlie ins Hotel zu gehen. Als Alan alleine mit den beiden Frauen ist, übernehmen diese schnell die Oberhand, und Alan zieht ebenfalls ins Hotel zu Charlie. Um wieder in „ihr“ Haus zu kommen, schicken sie Evelyn ins Haus, die nebenbei erwähnt, dass Charlie auch mal etwas mit Melissa hatte.
142 3 Hm, Fisch, den fress ich Mmm, fish. Yum 5. Okt. 2009 18. Sep. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Don Foster
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Susan Beavers & Jim Patterson
Judith und Herb fahren ein Wochenende weg und lassen ihre Tochter, Milly, bei Judiths Mutter Leonore. Weil Leonore weder die Alarmanlage deaktivieren noch Milly beruhigen kann, ruft sie Alan an, der gerne vorbeikommt, um etwas Zeit mit seiner Tochter zu verbringen. Jake hofft derweil, mit Charlies Auto fahren zu dürfen, und nutzt die Gelegenheit, dass Charlie eine Katze überfahren hat, als Druckmittel gegen ihn.
143 4 Hundeentwurmer, Pferdebesamer Laxative Tester, Horse Inseminator 12. Okt. 2009 25. Sep. 2010 James Widdoes Handlung: Susan Beavers & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Mark Roberts
Weil Melissa nicht mehr zu Alan nach Hause kommen will, sucht Alan nach günstigen Alternativen, um sich mit Melissa zu vergnügen. Als Alan jedoch nicht ins Hotel gehen will, sondern Melissa in sein Auto mitnimmt, wird es ihr zu viel, und sie trennt sich von ihm. Um Melissa davon zu überzeugen, dass er viel für sie empfindet, lädt er sie in eines der Vorführhäuser seiner Mutter ein, was jedoch schrecklich endet, da Evelyn das Haus einem interessierten Pärchen zeigen will. Charlie versucht derweil ein besseres Verhältnis zwischen Jake und Chelsea zu schaffen, und wird dabei selbst zum Problem.
144 5 Der kleine Furzmeister For the Sake of the Child 19. Okt. 2009 2. Okt. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronson & Mark Roberts
Schauspiel: Don Foster & Jim Patterson
Charlie und Alan streiten sich wie ein altes Ehepaar in der Öffentlichkeit, was Jake sehr unangenehm ist. Da die beiden sich auch zuhause ständig streiten und sich auch über Jake lustig machen, beschließt Jake seine Wochenenden von nun an bei seiner Mutter zu verbringen. Um Jake eine bessere Umgebung bieten zu können, machen Alan und Charlie einen Streitbewältigungskurs, den Alan auch mit Judith vor ihrer Scheidung gemacht hat. Als Charlie und Alan zu Jake fahren und ihn bitten wieder zu ihnen zu kommen, will er immer noch nicht mitkommen, wird jedoch von seiner Mutter hinausgeschmissen und muss das Wochenende doch in Malibu verbringen.
145 6 Brustfrust Give Me Your Thumb 2. Nov. 2009 9. Okt. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Mark Roberts
Schauspiel: David Richardson
Chelsea leidet unter starken Rückenschmerzen. Als Alan davon erfährt, schlägt er ihr eine Brustverkleinerung vor, die sie von ihren Schmerzen befreien soll. Charlie sichert Chelsea zwar seine Unterstützung zu, doch gefällt es ihm gar nicht, sich nach der Operation mit halben Portionen abfinden zu müssen. Um seinen Frust herauszulassen, wirft er Alan kurzerhand aus dem Haus, der wieder bei seiner Mutter einzieht. Als Chelsea ihren Brustverkleinerungstermin hat, deutet Charlie an, dass er sich von nun an mehr Chelseas Hintern widmen will, worauf Chelsea den Termin absagt und mit ihren Schmerzen lebt.
146 7 Die reine Unbeschmutztheit Untainted by Filth 9. Nov. 2009 16. Okt. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Don Foster
Schauspiel: Susan Beavers & Jim Patterson
Da für Charlies und Chelseas Hochzeit immer noch kein Termin feststeht, organisiert Evelyn einen der begehrten Hochzeitstermine im Bel-Air Hotel. Weil Charlie keinen guten Grund gegen eine Hochzeit im Juni finden kann, gibt er schließlich nach und akzeptiert den Termin. Um Chelseas nervendem Euphemismus aus dem Weg zu gehen, fahren Charlie und Alan in eine Bar, wo Alan eine Frau kennenlernt und Charlie bittet, seine besondere Wirkung auf Frauen für ihn einzusetzen. Als Charlie und Alan am nächsten Tag aufwachen, liegen sie zu dritt, nur mit Unterhosen bekleidet, bei der Frau aus der Bar im Bett. Im Taxi nach Hause schwören sie sich, niemals ein Wort über den Abend zu verlieren und ihn schnell wieder zu vergessen.
147 8 Sabber, Lechz, Schmacht Gorp. Fnark. Schmegle. 16. Nov. 2009 23. Okt. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Mark Roberts
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Susan Beaves & Jim Patterson
Chelseas College-Freundin Gail hat sich von ihrem Mann getrennt und erholt sich für einige Tage in Charlies Haus von der Trennung. Da Gail sehr hübsch ist, sind Berta und alle anderen männlichen Hausbewohner hin und weg von ihr. Charlie, der Gail auch sehr attraktiv findet, hat Bedenken, dass er Chelsea untreu werden könnte, und sucht verzweifelt nach einem Plan, Gail auf schonende Weise loszuwerden. Charlies Idee, Alan auf Gail „loszulassen“, geht auf, und Gail geht freiwillig wieder nach Hause.
148 9 Die haarähnliche Substanz Captain Terry's Spray-On Hair 23. Nov. 2009 2. Nov. 2010 James Widdoes Handlung: Don Foster, Eddie Gorodetsky, Susan Beavers & Jim Patterson
Schauspiel: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Mark Roberts
Chelsea erzählt Charlie beiläufig, dass sie beim Sex mit ihm schon seit längerem keinen Orgasmus mehr gehabt hat, was Charlies Bild von ihrer Beziehung komplett ändert. Weil Charlie glaubt, dass der Grund dafür, dass Chelsea keine Orgasmen mehr hat, er ist, versucht er seine Attraktivität zu steigern, was jedoch misslingt. Als Charlie das Problem anspricht, offenbart Chelsea ihm, dass ihr Exmann erneut heiratet, und dass sie sich dadurch belastet fühlt und auch nicht mehr zum Orgasmus kommt. Alan versucht ebenfalls seine Attraktivität zu steigern, indem er sich eine „haarähnliche Substanz“ auf den Kopf sprüht, um seine wachsende Glatze zu verbergen, was jedoch ebenfalls scheitert.
149 10 Eiertanz That’s Why They Call It Ball Room 7. Dez. 2009 9. Nov. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Jim Patterson
Schauspiel: Lee Aronsohn, Mark Roberts, Don Foster & Eddie Gorodetsky
Chelsea und Charlie nehmen zusammen Tanzstunden, damit sich Charlie nicht bei seinem Hochzeitstanz blamiert. In einer ruhigen Minute fragt er Chelsea, was sie von einem Ehevertrag hält, und ist überrascht, dass sie ohne Widerspruch einwilligt. Als sie ihm daraufhin offenbart, dass sie selbst ebenfalls Hausbesitzerin ist, bricht für Charlie eine Welt zusammen. Charlie ist sich nun unsicher, warum Chelsea ihn überhaupt heiraten will, wenn nicht wegen seines Geldes. Mit der Zeit findet sich Charlie aber damit ab, dass seine zukünftige Ehefrau auch Geld hat, und die beiden versöhnen sich wieder.
150 11 Fest der Liebe Warning, It’s Dirty 14. Dez. 2009 16. Nov. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Mark Roberts
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Don Foster
Es ist Weihnachtsabend, und Alan bereitet das Festessen vor. Jake nutzt derweil die Gelegenheit, dass seine Freundin nicht da ist, um ein Mädchen am Strand anzubaggern. Charlie und Evelyn unterstützen Jake mit hilfreichen Tipps, wohingegen Alan versucht die Beziehung der beiden zu unterbinden. Als Jakes Freundin Celeste doch noch spontan auftaucht, hat Jake jedoch keine Ausrede und nun auch keine Freundin mehr. Evelyn hat auch einen Mann zum Weihnachtsfest mitgenommen. Die beiden haben jedoch keine richtige Beziehung, sondern Evelyn wittert ein gutes Immobiliengeschäft.
151 12 Furzwitze, Torte und Celeste Fart Jokes, Pie and Celeste 11. Jan. 2010 23. Nov. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn, Mark Roberts & Don Foster
Schauspiel: Susan Beavers, Eddie Gorodetsky, Jim Patterson & David Richardson
Jake versucht seine Exfreundin Celeste wieder zurückzugewinnen, indem er ihr ein Lied schreibt und es ihr vorträgt. Als das nicht klappt, sucht Jake Rat bei Charlie, der ihm rät, sich unterwürfig zu zeigen und um Vergebung zu winseln, was jedoch auch nicht klappt. Alan hat derweil wieder einmal Pech bei seinem Onlinedate und sucht daher menschliche Nähe bei seinen Bekannten. Einen Leidensgenossen findet er in Judiths Mann Herb, der ebenfalls niemandem zum Reden hat. Als Judith von Alan und Herbs Treffen erfährt, unterbindet sie diese, und Alan muss den Kontakt zu Herb abbrechen.
152 13 Keine Polypen Yay, No Polyps! 18. Jan. 2010 30. Nov. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts, Don Foster & Jim Patterson
Chelsea schlägt Charlie vor, für eine Woche ihre Eltern in Illinois zu besuchen, woraufhin Charlie nach einer Ausrede sucht und beschließt, Chelsea eine Darmspiegelung vorzutäuschen. Als Chelsea beschließt, ihn selbst ins Krankenhaus zu fahren, vereinbart er kurzfristig tatsächlich einen Termin für eine Darmspiegelung. Chelsea durchschaut Charlies Plan jedoch und lädt ihre Eltern ein, nach Malibu zu kommen, wo sie bei Charlies Rückkehr aus dem Krankenhaus bereits warten. Um Tom, Chelseas Vater, besser kennenzulernen, gehen er, Charlie und Alan in eine Bar. In der Bar regt Tom sich zuerst über ein homosexuelles Pärchen auf, stellt jedoch fest, dass die beiden zusammen glücklich sind und dass er selbst lieber mit seinem ehemaligen Navy-Kollegen Edward zusammen wäre als mit seiner Frau.
153 14 Der Familien-Rottweiler – Teil 1 Crude and Uncalled For (1) 1. Feb. 2010 18. Dez. 2010 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts, Don Foster & Eddie Gorodetsky
Alan schlägt bei einem Blind Date einen Mann zusammen, da dieser sich an Alans Dame herangemacht hat, und verbringt daraufhin eine Nacht im Gefängnis. Damit Alan nicht noch einmal ins Gefängnis muss, arrangieren Charlie und Evelyn einen Spitzenanwalt für Alan, der ihn vor dem Knast bewahrt. Zur Feier des Tages lädt er Alan, Charlie und Chelsea auf seine Pferderanch ein, wo er ein Fest für arme Kinder veranstaltet. Da Charlie weder Pferde noch Kinder gerne hat, bleibt er mit Alan zu Hause, während Chelsea alleine auf die Veranstaltung geht. Als Charlie klar wird, dass Alans Anwalt Brad einen Konkurrenten für ihn darstellt, fährt er mit Alan und Jake zur Ranch. Auf dem Weg zur Ranch verfahren sie sich jedoch und kommen erst spät abends, und ohne jemals auf der Ranch angekommen zu sein, wieder nach Hause.
154 15 Charlies Engel – Teil 2 Aye, Aye, Captain Douche (2) 8. Feb. 2010 8. Jan. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Susan Beavers
Schauspiel: Mark Roberts, Don Foster & Jim Patterson
Chelsea kommt erst spät in der Nacht von Brads Ranch wieder, woraufhin Charlie sich Sorgen macht, ob die beiden nach der Veranstaltung noch etwas zu zweit unternommen haben. Als er Chelsea darauf anspricht, bricht ein Streit zwischen den beiden aus, und Chelsea zieht vorübergehend zu ihrem Vater. Als die beiden sich in einem Café treffen, um sich auszutauschen, ist Charlie verkatert und übergibt sich auf ein Baby. Chelsea, die tatsächlich Gefühle für Brad hegt, verschwindet aus dem Café und lässt Charlie wieder alleine zurück.
155 16 Der Kirchenbesuch Tinkle Like a Princess 1. Mär. 2010 15. Jan. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts, Don Foster & Jim Patterson
Das Verhältnis zwischen Charlie und Chelsea ist nicht besser geworden, und Chelsea beschließt, dass es besser ist, wenn sie ihre Sachen bei Charlie abholt und bei ihrem Vater unterbringt. Nachdem Chelsea ihre letzten Kisten abgeholt hat, verfällt Charlie in tiefe Depressionen und schließt sich in seinem Zimmer ein. Als Alan ihn nach drei Tagen aus seiner Zimmer herausholt, rappelt Charlie sich auf und trifft auf dem Weg zum Stripclub Betsy, die er mit nach Las Vegas nimmt, wo die beiden heiraten. Nachdem Charlie mit der neuen Miss Harper nach Hause kommt und Betsy seiner ganzen Familie vorgestellt hat, stellt sich heraus, dass Betsy bereits verheiratet ist. Charlie, der somit eine verheiratete Frau geheiratet hat, stört sich daran wenig und hat wieder einmal ein Wochenende heißen Sex gehabt, ohne im Nachhinein irgendwelche Verpflichtungen zu haben.
156 17 Ich habe deinen Schnurrbart gefunden I Found Your Moustache 8. Mär. 2010 22. Jan. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Mark Roberts
Schauspiel: Don Foster, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Nachdem Alan es endlich geschafft hat, Charlie aus dem Haus zu locken, gehen die beiden ins Kino, wo sie unglücklicherweise auf Chelsea und Brad treffen. Da Charlie die beiden nicht den ganzen Film über sehen will, verlässt er mit Alan das Kino und legt sich mit ihm vor Chelseas Wohnung auf die Lauer, um zu sehen, ob sie nach Hause kommt oder zu Brad geht. Als Chelsea von Brad abgesetzt wird und daraufhin in ihr eigenes Auto steigt, verfolgen die zwei sie bis nach Malibu, wo sie bei Charlie auf die beiden wartet. Chelsea offenbart Charlie, dass sie ihn sehr vermisst, und die beiden verbringen die Nacht zusammen. Am nächsten Morgen gesteht Chelsea, dass sie Charlie zwar immer noch liebt, aber trotzdem nicht wieder mit ihm zusammenziehen will, und fährt nach Hause.
157 18 Hopp, auf den Tisch Ixnay on the Oggie Day 22. Mär. 2010 29. Jan. 2011 James Widdoes Handlung: Don Foster, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Schauspiel: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Mark Roberts
Als Charlie, Alan und Jake zusammen Pizza essen sind, treffen sie zufällig Chelseas beste Freundin Gail. Da Gail auch frisch getrennt ist, verabredet sie sich mit Charlie, und es dauert nicht lange, bis die beiden im Bett landen. Die schöne Situation für Charlie gerät jedoch ins Wanken, als Chelsea aus Mexiko anruft und ihm berichtet, dass es mit Brad nicht geklappt hat und dass sie sich nach ihm sehnt. Alan hat derweil Probleme in seiner Praxis, da er für eine Patientin den „G-Punkt-Johnny“ spielen soll.
158 19 Superdad Keith Moon Is Vomiting in His Grave 12. Apr. 2010 5. Feb. 2011 James Widdoes Handlung: Mark Roberts & Don Foster
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Jake bringt seinen neuen Freund Eldridge übers Wochenende mit zu seinem Vater, und gemeinsam gehen sie Charlie, der einen Titelsong für eine Serie schreiben muss, auf die Nerven. Als die beiden schließlich Bier aus dem Kühlschrank klauen und sich am Strand betrinken, beschließt Alan zu handeln und Eldridges Mutter Lyndsey zur Rede zu stellen. Als er Lyndsey jedoch sieht, ist er von ihrer Schönheit geblendet und verzichtet auf seine Moralpredigt.
159 20 Austern mit Erdbeeren I Called Him Magoo 10. Mai 2010 12. Feb. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Mark Roberts, Don Foster & Susan Beavers
Um bei Eldriges Mutter Lyndsey Eindruck zu machen, lädt Alan sie in ein Hotel ein, wo er vorgibt Muscheln und Champagner zu bestellen, welche er jedoch selbst dabei hat. Da Lyndsey längere Zeit auf der Toilette verbringt, isst Alan jedoch alle Muscheln selbst und bekommt daraufhin heftige Magenprobleme. Charlie heuert derweil eine Edelprostituierte an, die seine Exverlobte Chelsea ersetzen soll, indem sie ihm Vorwürfe macht und ihn wie ein Kind behandelt.
160 21 Die Standuhr Gumby with a Pokey 17. Mai 2010 9. Feb. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn, Susan Beavers & David Richardson
Schauspiel: Mark Roberts, Don Foster, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Alans Schwieger-Großvater ist verstorben und hat Alan in seinem Testament erwähnt. Um die Standuhr, die ihm vermacht wurde, abzuholen, fährt er zusammen mit Jake nach Sacramento. Auf dem Rückweg ist Alan sehr besorgt, dass die Uhr gestohlen werden könnte, und nimmt sie sogar mit ins Hotelzimmer. Als er jedoch auf dem Highway über einen Hubbel fährt, öffnet sich die Kofferraumklappe, und die Uhr zerschlägt auf der Straße. Charlie hat derweil Probleme einzuschlafen und geht zu Russel in die Apotheke, um sich ein Schlafmittel zu holen. Da Russel jedoch ein Freund von „natürlicher Medizin“ ist, bekommt Charlie, statt ein paar Tabletten, ein Tütchen Marihuana von ihm. Zuhause dreht sich Charlie zusammen mit Berta eine Tüte und bekommt, während Berta weg ist, um einzukaufen, Wahnvorstellungen von seinen Freundinnen, die ihm Vorwürfe wegen ihrer gescheiterten Beziehungen machen.
161 22 Das wird kein gutes Ende nehmen This Is Not Gonna End Well 24. Mai 2010 19. Feb. 2011 Lee Aronsohn Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn, Mark Roberts & Don Foster
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Susan Beavers, Jim Patterson & David Richardson
Weil Charlie zahlreiche unbezahlte Strafzettel hat und zu einem angeordneten Gerichtstermin nicht erschienen ist, wird ihm der Führerschein entzogen, weshalb er sich nun von Alan und Jake herumfahren lassen muss. Alan gesteht Charlie derweil, dass er zu Chelseas Geburtstagsfeier eingeladen ist. Da Charlie schon vor Monaten ein Geschenk für Chelsea gekauft hat, bittet er Jake es ihr zu geben, während er im Auto wartet, um keine Szene zu machen. Weil Chelsea durch das Geschenk und die damit verbundenen Gedanken an die Zeit mit Charlie sehr überwältigt ist, geht sie an die frische Luft. Weil Charlie nicht will, dass Chelsea erfährt, dass er vor ihrer Tür gewartet hat, fährt er schnell weg, als er sie kommen sieht, und fährt direkt in ein Polizeiauto.

Staffel 8[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der achten Staffel war vom 20. September 2010 bis zum 14. Februar 2011 auf dem amerikanischen Sender CBS zu sehen.[8] Die deutschsprachige Erstausstrahlung der ersten 13 Episoden war vom 27. August bis zum 19. November 2011 auf dem österreichischen Free-TV-Sender ORF eins zu sehen.[9] Die restlichen Episoden wurden zwischen dem 29. November und dem 13. Dezember 2011 auf ProSieben erstausgestrahlt.[10]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (A/D) Regie Drehbuch D-Quoten[11] A-Quoten[12]
162 1 Tubensahne Three Girls and a Guy Named Bud 20. Sep. 2010 27. Aug. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster, Jim Patterson & Eddie Gorodetsky
2,14 Mio.[13]
Alan hat weiterhin ein Verhältnis mit Lyndsey, ohne jedoch seinem Sohn davon zu erzählen. Als er eines Morgens nach Hause kommt, beobachtet er zusammen mit Charlie, wie zwei Mädchen aus Jakes Zimmer kommen. Als er Jake damit konfrontiert, behauptet Jake, dass die beiden surfen wollten und er sie bei sich hat übernachten lassen. Als Alan wieder einmal bei Lyndsey ist, wird er von Jake gesehen, als er das Haus verlässt, woraufhin Jake bei seiner Mutter einzieht. Charlie gibt das Trinken auf, was für ihn jedoch weder den Verzicht Bier noch Wein beinhaltet.
163 2 Eine Flasche Wein und ein Presslufthammer A Bottle of Wine and a Jackhammer 27. Sep. 2010 3. Sep. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Susan Beavers
Schauspiel: Don Foster, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
2,09 Mio.[14] 137.000
Lyndsey fragt Alan, ob er mit ihr zusammenziehen will, woraufhin er um etwas Bedenkzeit bittet. Als Charlie erfährt, dass eine Möglichkeit besteht, dass Alan auszieht, bemüht er sich, ihm sein altes Heim möglichst unangenehm zu gestalten, indem er ihm einen Papagei in sein Zimmer stellt oder ihm unter der Dusche Gesellschaft leistet. Als Alans Auszug nur noch davon abhängt, ob Jake und Eldridge damit einverstanden sind, gibt er den beiden 500 Dollar, damit sie nichts gegen das Zusammenziehen ihrer Eltern sagen. Als Alan schon auf dem Weg zu Lyndsey ist, trifft er in einem Weingeschäft auf Melissa, mit der er lange zusammen war und für die er immer noch Gefühle empfindet, und nimmt sie mit in sein altes Zimmer bei Charlie.
164 3 Feuer und Flamme A Pudding-Filled Cactus 4. Okt. 2010 10. Sep. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & David Richardson
Schauspiel: Don Foster, Eddie Gorodetsky & Susan Beavers
1,92 Mio.[15] 124.000
Obwohl Alan jetzt offiziell bei Lyndsey eingezogen ist, betrügt er sie immer noch mit Melissa. Für zweisame Stunden mit Melissa nutzen die beiden Alans altes Zimmer bei Charlie. Da er nun mit zwei Frauen parallel schläft, gerät Alan schnell in Potenznöte und täuscht ab und zu sogar seinen Orgasmus vor. Da Charlie um jeden Preis verhindern will, dass Alan wieder bei ihm einzieht, redet er Alan ein, mit Melissa Schluss zu machen, und endlich bei Lyndsey einzuziehen. Als Alan und Lyndsey endlich zusammen wohnen, löst Alan durch eine unachtsam abgelegte Pfeife einen Brand aus, der Lyndseys Haus zerstört. Da die vier nicht wissen wohin, stehen sie bald darauf vor Charlies Tür.
165 4 Nutten, Nutten, Nutten Hookers, Hookers, Hookers 11. Okt. 2010 17. Sep. 2011 James Widdoes Handlung: Don Foster, Eddie Gorodetsky & Susan Beavers
Schauspiel: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Jim Patterson
2,53 Mio.[16] 158.000
Nachdem Alan das Haus seiner Freundin Lyndsey aus Versehen niedergebrannt hat, sind die beiden mit ihren Söhnen wieder bei Charlie eingezogen. Charlie, der es nicht wahrhaben will, dass Alan wieder bei ihm wohnt, fährt am nächsten Morgen mit den beiden in das abgebrannte Haus, um sich den Schaden anzuschauen. Als er am Abend wieder zu Hause ist, will er sich eine Nutte bestellen und stellt fest, dass er sein Handy in der Ruine vergessen hat. Um sein Handy wiederzuholen, fährt er zurück in das abgebrannte Haus, wo er Lyndseys Exmann trifft und sich mit ihm unterhält. Zu der kleinen Männerrunde stoßen später auch noch Herb, der Pizzalieferant Gordon und Alan hinzu. Als Lyndsey vorbeikommt, um Alan abzuholen, trifft sie auf ihren Exmann Chris, für den sie immer noch Gefühle hat, und geht mit ihm zusammen etwas trinken.
166 5 Die Mumie schlägt zurück The Immortal Mr. Billy Joel 18. Okt. 2010 24. Sep. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Don Foster
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Susan Beavers & Jim Patterson
2,03 Mio.[17] 126.000
Charlie hat einen großen Scheck für seine Jingles bekommen und erzählt Alan, dass er nach Las Vegas fliegt, begibt sich jedoch in die Obhut eines Schönheitschirurgen. Weil Alans Klappbett klemmt, beschließt er in Charlies Bett zu schlafen, solange dieser nicht zu Hause ist. In Charlies Zimmer entdeckt er viele schöne Sachen, etwa einen Umschlag mit Geld oder Bettbezüge aus ägyptischer Baumwolle. Mit dem gefunden Geld von Charlie begibt Alan sich in die nächstgelegene Bar und gibt eine Runde Drinks aus, was ihm die Sympathie vieler Frauen einbringt. In der Bar lernt Alan, der sich jedoch als Charlie ausgibt, Gretchen kennen und nimmt sie mit in „sein“ Strandhaus. Als Gretchen Alan aufklärt, dass sie schon mal mit Charlie zusammen war, erzählt Alan ihr die Wahrheit und die beiden landen zusammen im Bett, wo sie eigenartige Rollenspiele spielen. Charlie kommt derweil von seinem Aufenthalt in der Schönheitsklinik zurück und tut so, als sei er in Las Vegas verprügelt worden, was Alan jedoch durchschaut, da Evelyn ihm bereits von Charlies Aufenthalt in der Schönheitsklinik erzählt hat.
167 6 Oberflächlich, eitel und seicht Twanging Your Magic Clanger 25. Okt. 2010 1. Okt. 2011 James Widdoes Handlung: Lee Aronsohn & Don Foster
Schauspiel: Chuck Lorre, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
2,31 Mio.[18] 160.000
Charlie ist mit einer älteren Frau zusammen, deren Alter er jedoch nicht wahrhaben will, und das er sogar als Trennungsgrund in Erwägung zieht. Als er auf ihre 20-jährige Tochter trifft, die eher in sein Beuteschema passt, trennt er sich vorläufig von ihr, um sie nicht aus Versehen mit ihrer Tochter zu betrügen. Als Michelles Tochter nebenbei bemerkt, dass sie überhaupt nicht auf ältere Typen steht, entscheidet Charlie sich doch für eine Beziehung mit Michelle, und die beiden kommen wieder zusammen. Alan hat derweil Langeweile und lässt keine Gelegenheit ungenutzt, um sich selbst zu befriedigen.
168 7 Verrückte Weiber The Crazy Bitch Gazette 1. Nov. 2010 8. Okt. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Don Foster, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
2,32 Mio.[19] 172.000
Charlie geht mit seiner neuen Freundin Michelle in ein Restaurant und wird dort von seinem Bruder und seiner Mutter überrascht, die sich zu den zweien setzen. Nachdem Michelle gesehen hat, welches Verhältnis Charlie zu seiner Familie hat, ist er überrascht, dass sie immer noch mit ihm ausgehen will. Auch nachdem Michelle seinen Neffen Jake und seine Haushälterin Berta kennengelernt hat, will sie sich weiterhin mit ihm treffen. Als Michelle gerade mit Charlie redet und ihm erklärt, dass jeder Mensch sein Paket trägt und dass man sich mit dem Paket seines Partners abfinden muss, kommt ein weiterer Teil von Charlies Paket, in Form von Rose. Als Michelle erkennt, dass Charlie immer noch etwas für Rose empfindet, trennt sie sich von ihm.
169 8 Wolkenstürmer am Stiel Springtime on a Stick 8. Nov. 2010 15. Okt. 2011 James Widdoes Eddie Gorodetsky & Jim Patterson 2,17 Mio. 168.000
Charlie kommt von einer „Date-Erfahrung“ zurück und stört Jake, der gerade mit seiner Freundin einen Film anschaut. Am nächsten Morgen wird Charlie von Alan geweckt, der eine Unterschrift für die Geburtstagskarte von Evelyn braucht. Nachdem Alan und Jake die Karte und ein Geschenk zu Evelyn gebracht haben, wollen die beiden sie wieder alleine lassen. Um sich an Charlie für sein vermasseltes Date zu rächen, überredet Jake seinen Vater jedoch, Evelyn mit zu einem gemeinsamen Abendessen mit zu Charlie zu nehmen. Nachdem Alan seinen Sohn bei Judith abgeliefert hat, fährt er zusammen mit seiner Mutter zu Charlie. Da die drei nicht miteinander reden wollen, schauen sie Fernsehen, bis es keine Oliven mehr für einen Martini gibt und die drei zusammen losgehen, um einzukaufen. Da Evelyn noch ein paar Frauenprodukte braucht, halten die drei unterwegs noch bei Russels Apotheke und laden ihn nach erfolgreichem Kauf zu Evelyns „Geburtstagsparty“ ein. Da Russel jedoch nicht versteht, dass Charlie und Alan ihn mit ihrer Mutter verkuppeln wollen, bringt er ein Date mit, was die Stimmung auf der Party nicht gerade steigert. Als Evelyn, um sich wieder zu fassen, kurz auf die Toilette verschwindet, folgt ihr Russels Date, und die beiden Frauen amüsieren sich alleine und verschwinden kurz darauf ohne männliche Begleitung.
170 9 Schöne Stunden in Zentralafrika A Good Time In Central Africa 15. Nov. 2010 22. Okt. 2011 James Widdoes Handlung: Don Reo
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
1,99 Mio. 196.000
Berta fährt für ein paar Tage zu einer Familienfeier und lässt ihre Bekannte Esmeralda als Ersatz für sie einspringen. Da Esmeralda ihren Job wirklich gerne macht, ist Charlie schnell von ihr begeistert, auch wenn er sich mit ihr nicht verständigen kann, da sie nur Spanisch spricht. Als Berta von ihrer Familienfeier zurückkommt, muss Charlie sich zwischen den beiden entscheiden und wählt mit schwerem Herzen Berta. Alan kommt derweil wieder mit Lyndsey zusammen und wird daraufhin von ihrem Exmann verfolgt und bedroht. Als Alan mit Lyndsey über das Verhalten ihres Exmannes redet, beschwichtigt sie Alan und behauptet, dass Chris nur redet, aber nie etwas tut. Alan glaubt Lyndsey jedoch nicht und lebt in der Angst vor Chris und versucht sich zu Hause zu verbarrikadieren.
171 10 Die japanische Regenbrille Ow, Ow, Don’t Stop 22. Nov. 2010 29. Okt. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers, Don Reo & David Richardson
2,05 Mio. 154.000
Charlies Exfreundin Courtney ist vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden und brennt mit Charlie für drei Tage nach Las Vegas durch. Als die beiden wieder nach Hause kommen, hat Alan Bedenken bezüglich Charlies Beziehung zu dessen Exgeliebten, doch Charlie interessiert Courtneys Vergangenheit nicht und außerdem will er nicht auf „die japanische Regenbrille“ verzichten. Da Courtney immer mehr von Charlies Geld ausgibt, sucht Alan Unterstützung bei seiner Mutter, die sich jedoch nicht in Charlies Leben einmischen will. Als Charlie gegen seine geschlossene Balkontür läuft und sich an den Scherben verletzt, sodass er ins Krankenhaus muss, kommt er zur Einsicht, dass Courtney doch nicht gut für ihn ist und sagt Alan, dass er sie nicht mehr sehen will. Als sie jedoch in sein Zimmer kommt und ihn küsst, sind Charlies Bedenken schon wieder vergessen.
172 11 Von der Hüfte abwärts tot Dead From the Waist Down 6. Dez. 2010 5. Nov. 2011 James Widdoes Handlung: Susan Beavers, David Richardson & Don Reo
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
2,11 Mio. 175.000
Alans Freundin Lyndsey hat Geburtstag, und Alan will ihr ein schönes Geschenk machen, ohne jedoch das nötige Kleingeld zu haben. Um doch noch genug Geld für ein Geschenk zusammenzubekommen, bietet Alan Massagen im Einkaufscenter an und schafft es nach einigen Überstunden, genug Geld zusammenzubekommen. Für das Geld seiner harten Arbeit kauft er von einem Parkplatzhändler eine vermeintliche Perlenkette, die sich jedoch als Pfefferminzbonbonkette erweist. Da Alan keinen anderen Weg mehr sieht, klaut er von seiner Exfrau ein paar Diamantohrringe, die sie nie getragen hat, woraufhin er zwar von einem schlechten Gewissen geplagt wird, jedoch auch endlich ein Geschenk für Lyndsey hat.
173 12 Der Mann ohne Freunde Chocolate Diddlers or My Puppy’s Dead 13. Dez. 2010 12. Nov. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
2,24 Mio. 143.000
174 13 Stinktier, Ketchup und Hundekacke Skunk, Dog Crap And Ketchup 3. Jan. 2011 19. Nov. 2011 James Widdoes Handlung: Alissa Neubauer
Schauspiel: Chuck Lorre, Lee Aronsohn, Don Reo & David Richardson
2,33 Mio. 172.000
175 14 Der menschliche Vulkan Lookin’ For Japanese Subs 17. Jan. 2011 29. Nov. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Susan Beavers & Jim Patterson
2,29 Mio. 142.000
176 15 Still und steif Three Hookers and a Philly Cheesesteak 7. Feb. 2011 6. Dez. 2011 James Widdoes Eddie Gorodetsky & Jim Patterson 166.000
177 16 Dein Mann ist eine Puppe That Darn Priest 14. Feb. 2011 13. Dez. 2011 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers, David Richardson & Don Reo
2,50 Mio.[20]

Staffel 9[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der neunten Staffel war vom 19. September 2011 bis zum 14. Mai 2012 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[21] Die deutschsprachige Erstausstrahlung der ersten 11 Folgen war von 10. Januar 2012 bis 13. März 2012 auf dem Free-TV-Sender ProSieben zu sehen.[22] Die Erstausstrahlung der restlichen Folgen erfolgte dann zwischen 28. August 2012 und 13. November 2012.[23]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch D-Quoten
178 1 Sehr erfreut, Walden Schmidt Nice to Meet You, Walden Schmidt 19. Sep. 2011 10. Jan. 2012 James Widdoes Chuck Lorre, Lee Aronsohn, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson 4,12 Mio.[24]
179 2 Peter Pans Mutter People Who Love Peepholes 26. Sep. 2011 10. Jan. 2012 James Widdoes Chuck Lorre, Lee Aronsohn, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson 4,81 Mio.[24]
180 3 Herpes Junior Big Girls Don’t Throw Food 3. Okt. 2011 17. Jan. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Andrew J. B. Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
3,09 Mio.[25]
181 4 Neun-Finger-Daddy Nine Magic Fingers 10. Okt. 2011 24. Jan. 2012 James Widdoes Handlung: Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
3,06 Mio.[26]
182 5 Riesenkatze mit Halsreif A Giant Cat Holding a Churro 17. Okt. 2011 31. Jan. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Schauspiel: Susan Beavers, Don Reo & David Richardson
2,80 Mio.[27]
183 6 Die Schwulennummer The Squat and The Hover 24. Okt. 2011 7. Feb. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
Schauspiel: Susan Beavers, Don Reo & David Richardson
2,33 Mio.[28]
184 7 Das Tagebuch Those Fancy Japanese Toilets 31. Okt. 2011 14. Feb. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
2,31 Mio.[29]
185 8 Danke für den Geschlechtsverkehr Thank You For The Intercourse 7. Nov. 2011 21. Feb. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Susan McMartin
Schauspiel: Lee Aronsohn, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
2,41 Mio.[30]
186 9 Frodos Autogrammkarten Frodo’s Headshots 14. Nov. 2011 28. Feb. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Susan Beavers, Don Reo & David Richardson
2,46 Mio.[31]
187 10 Ein Fischglas voller Glasaugen A Fishbowl Full of Glass Eyes 21. Nov. 2011 6. Mär. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Gemma Baker
Schauspiel: Lee Aronsohn, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
2,17 Mio.[32]
188 11 Die Lückenbüßerin A Lovely Landing Strip 5. Dez. 2011 13. Mär. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Jim Patterson & Don Reo
2,07 Mio.[33]
189 12 Eine falsche Bewegung, Zimbabwe! One False Move, Zimbabwe! 12. Dez. 2011 28. Aug. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Jim Patterson, Eddie Gorodetsky & Don Reo
1,93 Mio.[34]
190 13 Jahre voller Einsamkeit und Yoga Slowly and in a Circular Fashion 2. Jan. 2012 28. Aug. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Ashton Kutcher
Schauspiel: Lee Aronsohn & Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
2,22 Mio.[34]
191 14 Ein Opossum auf Chemo A Possum on Chemo 16. Jan. 2012 4. Sep. 2012 James Widdoes Handlung: Susan Beavers & Susan McMartin
Schauspiel: Chuck Lorre, Eddie Gorodetsky & Jim Patterson
1,84 Mio.[35]
192 15 Der fleischliche Pausenfüller The Duchess of Dull-in-Sack 6. Feb. 2012 11. Sep. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Jim Patterson, & Don Reo
1,74 Mio.[36]
193 16 Das böse Lachen Sips, Sonnets and Sodomy 13. Feb. 2012 18. Sep. 2012 James Widdoes Handlung: Eddie Gorodetsky, Jim Patterson, & Don Reo
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
1,77 Mio.[37]
194 17 Nicht in meinen Mund! Not in my Mouth 20. Feb. 2012 25. Sep. 2012 James Widdoes Handlung: Eddie Gorodetsky, Jim Patterson, & Don Reo
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
1,44 Mio.[38]
195 18 Das Zahnfleisch eines Zwanzigjährigen The War Against Gingivitis 27. Feb. 2012 2. Okt. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Jim Patterson, & Don Reo
1,52 Mio.[39]
196 19 Der Ding-Shop Palmdale, Ech 19. Mär. 2012 9. Okt. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Jim Patterson, & Don Reo
2,07 Mio.[40]
197 20 Ein Tässchen Tee Grandma’s Pie 9. Apr. 2012 16. Okt. 2012 James Widdoes Handlung: Eddie Gorodetsky, Jim Patterson & Don Reo
Schauspiel: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
1,65 Mio.
198 21 Mir ist langweilig Mr. Hose Says Yes 16. Apr. 2012 23. Okt. 2012 James Widdoes Handlung: Lee Aronsohn & Susan Beavers
Schauspiel: Chuck Lorre, Eddie Gorodetsky, Jim Patterson & Don Reo
1,81 Mio.
199 22 Warum wir nichts von Frauen wollen Why We Gave Up Women 30. Apr. 2012 30. Okt. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Jim Patterson & Don Reo
1,71 Mio.[41]
200 23 Alle lieben Alan The Straw In My Donut Hole 7. Mai 2012 6. Nov. 2012 James Widdoes Handlung: Eddie Gorodetsky, Jim Patterson & Don Reo
Schauspiel: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Susan Beavers
1,88 Mio
201 24 Die Superchance Oh Look! Al-Qaeda! 14. Mai 2012 13. Nov. 2012 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Lee Aronsohn
Schauspiel: Eddie Gorodetsky, Jim Patterson & Don Reo
1,97 Mio

Staffel 10[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der zehnten Staffel war vom 27. September 2012 bis zum 9. Mai 2013 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[42] Die deutschsprachige Erstausstrahlung wird seit dem 8. Januar 2013 auf ProSieben gezeigt. Jedoch wurde die Ausstrahlung nach der 12. Episode unterbrochen. Die restlichen Folgen wurden vom 27. August bis zum 29. Oktober 2013 ausgestrahlt.[43]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch D-Quoten
202 1 Ich bin wie Reizhusten I Changed My Mind About the Milk 27. Sep. 2012 8. Jan. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Don Reo & Jim Patterson
1,55 Mio.[44]
203 2 Her mit deiner Hose A Big Bag of Dog 4. Okt. 2012 8. Jan. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Don Reo
Schauspiel: Jim Patterson & Eddie Gorodetsky
1,89 Mio.[44]
204 3 Der Trauer-Dreier Four Balls, Two Bats and One Mitt 11. Okt. 2012 15. Jan. 2013 James Widdoes Handlung: Don Reo & Jim Patterson
Schauspiel: Chuck Lorre & Eddie Gorodetsky
2,00 Mio.[45]
205 4 Ein hübsches Kind You Know What the Lollipop Is For 18. Okt. 2012 22. Jan. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Alissa Neubauer
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson, & Eddie Gorodetsky
2,40 Mio.[46]
206 5 Hinterlistig und verschlagen That’s Not What They Call It in Amsterdam 25. Okt. 2012 29. Jan. 2013 James Widdoes Handlung: Eddie Gorodetsky & Susan McMartin
Schauspiel: Chuck Lorre, Don Reo & Jim Patterson
1,96 Mio.[47]
207 6 Frettchen, fass! Ferrets, Attack! 1. Nov. 2012 5. Feb. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Don Reo
Schauspiel: Jim Patterson, Eddie Gorodetsky, Matt Ross & Max Searle
2,07 Mio.[48]
208 7 Die Menschenflüsterin Avoid the Chinese Mustard 8. Nov. 2012 12. Feb. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Gemma Baker
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Eddie Gorodetsky
2,35 Mio.[49]
209 8 Arm aber schön Something My Gynecologist Said 15. Nov. 2012 19. Feb. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Jim Patterson
Schauspiel: Don Reo & Eddie Gorodetsky
1,93 Mio.[50]
210 9 Die Paparazzi-Falle I Scream When I Pee 29. Nov. 2012 26. Feb. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Don Reo
Schauspiel: Jim Patterson, Eddie Gorodetsky & Steve Tompkins
1,81 Mio.[51]
211 10 Ein-Ei-Johnson One Nut Johnson 6. Dez. 2012 5. Mär. 2013 James Widdoes Handlung: Don Reo, Jim Patterson & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Chuck Lorre, Steve Tompkins & Alisa Neubauer
1,86 Mio.[52]
212 11 Der Baumverkäufer Give Santa a Tail-hole 13. Dez. 2012 12. Mär. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Matt Ross & Mark Seale
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Eddie Gorodetsky
1,62 Mio.
213 12 Willkommen auf Alancrest Welcome to Alancrest 3. Jan. 2013 19. Mär. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Don Reo & Steve Tompkins
Schauspiel: Jim Patterson, Eddie Gorodetsky & Susan McMartin
1,99 Mio.
214 13 Das Leben ist kein Musical Grab a Feather and Get in Line 10. Jan. 2013 27. Aug. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Eddie Gorodetsky & Gemma Baker
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Alissa Neubauer
1,41 Mio.[53]
215 14 Wer hat in meinen Busch gepinkelt? Run Steven Staven! Run! 31. Jan. 2013 27. Aug. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Don Reo & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Jim Patterson, Matt Ross & Max Searle
1,53 Mio.[54]
216 15 Tattoo-Tata Paint It, Pierce It or Plug It 7. Feb. 2013 3. Sep. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Don Reo & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Jim Patterson, Matt Ross & Max Searle
1,68 Mio.[55]
217 16 Vorteil: Fettes, fliegendes Baby Advantage: Fat, Flying Baby 14. Feb. 2013 10. Sep. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Eddie Gorodetsky & Alissa Neubauer
Schauspiel: Jim Patterson, Don Reo & Steve Tompkins
1,50 Mio.
218 17 Mittelschul-Mysterien Throgwarten Middle School Mysteries 21. Feb. 2013 17. Sep. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Jim Patterson & Nick Bakay
Schauspiel: Don Reo, Eddie Gorodetsky & Gemma Baker
2,09 Mio.[56]
219 18 Neun Uhr vier von Pemberton The 9:04 From Pemberton 7. Mär. 2013 24. Sep. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Jim Patterson & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Don Reo, Steve Tompkins & Alissa Neubauer
1,64 Mio.[57]
220 19 Tragen Schafe Lippenstift? Big Episode: Someone Stole a Spoon 14. Mär. 2013 1. Okt. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Don Reo & Gemma Baker
Schauspiel: Jim Patterson, Eddie Gorodetsky & Susan McMartin
1,50 Mio.[58]
221 20 Mund weg von meiner Tochter Bazinga! That’s From A TV Show 4. Apr. 2013 8. Okt. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Jim Patterson & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Don Reo, Matt Ross & Max Searle
1,67 Mio.[59]
222 21 Noch eine Nacht mit Neil Diamond Another Night With Neil Diamond 25. Apr. 2013 15. Okt. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Don Reo & Steve Tompkins
Schauspiel: Jim Patterson, Eddie Gorodetsky & Nick Bakay
1,71 Mio.
223 22 Die Unterwäsche der Stars My Bodacious Vidalia 2. Mai 2013 22. Okt. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Don Reo, Jim Patterson & Eddie Gorodetsky
Schauspiel: Gemma Baker, Matt Ross & Matt Searle
1,84 Mio.
224 23 Backen mit Oma Cows, Prepare to Be Tipped 9. Mai 2013 29. Okt. 2013 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Alissa Neubauer & Susan McMartin
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Eddie Gorodetsky
2,00 Mio.[60]

Staffel 11[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der elften Staffel war vom 26. September 2013 bis zum 8. Mai 2014 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[61] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 7. Januar bis zum 28. Oktober 2014.

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
225 1 Charlies Tochter Nangnangnangnang 26. Sep. 2013 7. Jan. 2014 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Susan McMartin
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Steve Tompkins
226 2 Buddha lugt aus seinem Tempel I Think I Banged Lucille Ball 3. Okt. 2013 7. Jan. 2014 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Alissa Neubauer
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Jeff Lowell
227 3 Pech mit der Perle This Unblessed Biscuit 10. Okt. 2013 14. Jan. 2014 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Jim Patterson
Schauspiel: Don Reo, Matt Ross & Matt Searle
228 4 Strip Poker Clank, Clank, Drunken Skank 17. Okt. 2013 21. Jan. 2014 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre & Susan McMartin
Schauspiel: Jim Patterson, Don Reo & Steve Tompkins
229 5 Alan Harper, Frauenbeglücker Alan Harper, Pleasing Women Since 2003 24. Okt. 2013 28. Jan. 2014 James Widdoes Handlung: Steve Tompkins, Alissa Neubauer & Don Reo
Schauspiel: Jim Patterson, Jeff Lowell & Jim Vallely
230 6 Wonder Woman Justice in Star-Spangled Hot Pants 7. Nov. 2013 4. Feb. 2014 James Widdoes Handlung: Don Reo, Susan McMartin & Jon Cryer
Schauspiel: Jim Patterson, Tim Kelleher & Jeff Lowell
231 7 Mein erstes Mal Some Kind of Lesbian Zombie 14. Nov. 2013 11. Feb. 2014 James Widdoes Handlung: Jim Patterson, Steve Tompkins & Jeff Lowell
Schauspiel: Don Reo, Matt Ross & Max Searle
232 8 Der listige Larry Mr. Walden, He Die. I Clean Room. 21. Nov. 2013 18. Feb. 2014 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Jim Patterson & Steve Tompkins
Schauspiel: Don Reo, Susan McMartin & Saladin Patterson
233 9 Hals- und Beinbruch Numero Uno Accidente Lawyer 5. Dez. 2013 25. Feb. 2014 James Widdoes Handlung: Don Reo, Tim Kelleher & Nathan Chetty
Schauspiel: Jim Patterson, Saladin Patterson & Jim Valley
234 10 Feuchtfröhliche Weihnacht On Vodka, on Soda, on Blender, on Mixer! 12. Dez. 2013 4. Mär. 2014 James Widdoes Handlung: Don Reo, Jim Patterson & Jeff Lowell
Schauspiel: Saladin K. Patterson, Matt Ross & Max Searle
235 11 Ein Eissandwich im Ofen Tazed in the Lady Nuts 2. Jan. 2014 11. Mär. 2014 James Widdoes Handlung: Tim Kelleher, Jeff Lowell & Jim Vallely
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Steve Tompkins
236 12 Baseball. Busen. Busen. Baseball. Baseball. Boobs. Boobs. Baseball. 9. Jan. 2014 18. Mär. 2014 James Widdoes Handlung: Don Reo, Susan McMartin & Leslie Schapira
Schauspiel: Jim Patterson, Matt Ross & Max Searle
237 13 Tot, tot, Koma, Florida Bite Me, Supreme Court 30. Jan. 2014 2. Sep. 2014 James Widdoes Handlung: Tim Kelleher, Jeff Lowell & Jim Vallely
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Steve Tompkins
238 14 Ein ganzer Kerl Three Fingers of Crème de Menthe 6. Feb. 2014 2. Sep. 2014 James Widdoes Handlung: Don Reo, Jim Patterson & Maria Espada Pearce
Schauspiel: Steve Tompkins, Saladin K. Patterson & Susan McMartin
239 15 Der Resteverwerter der Liebe Cab Fare and a Bottle of Penicillin 27. Feb. 2014 9. Sep. 2014 James Widdoes Handlung: Jim Patterson, Tim Kelleher & Jim Vallely
Schauspiel: Don Reo, Matt Ross & Max Searle
240 16 Wie man Alan Harper los wird How to Get Rid of Alan Harper 6. Mär. 2014 16. Sep. 2014 James Widdoes Handlung: Saladin K. Patterson, Jim Vallely & Leslie Schapira
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Jeff Lowell
241 17 Willkommen zuhause, Jake Welcome Home, Jake 13. Mär. 2014 23. Sep. 2014 James Widdoes Handlung: Don Reo, Jim Patterson & Saladin K. Patterson
Schauspiel: Tim Kelleher, Matt Ross & Max Searle
242 18 West Side Story West Side Story 3. Apr. 2014 30. Sep. 2014 James Widdoes Handlung: Don Reo, Jim Patterson & Susan McMartin
Schauspiel: Jeff Lowell, Matt Ross & Max Searle
243 19 Darf ich aus ihrem Schlauch trinken Lan Mao Shi Zai Wuding Shang 10. Apr. 2014 7. Okt. 2014 James Widdoes Handlung: Jeff Lowell, Matt Ross & Max Searle
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Steve Tompkins
244 20 Therapie am Ozean Lotta Delis in Little Armenia 24. Apr. 2014 14. Okt. 2014 James Widdoes Handlung: Don Reo, Steve Tompkins & Saladin K. Patterson
Schauspiel: Jim Patterson, Tim Kelleher & Jim Vallely
245 21 Wer ist Alan Harper? Dial 1-900-Mix-A-Lot 1. Mai 2014 21. Okt. 2014 James Widdoes Handlung: Jim Patterson, Matt Ross & Max Searle
Schauspiel: Don Reo, Steve Tompkins & Susan McMartin
246 22 Mit Waldi in die Zukunft Oh, WALD-E, Good Times Ahead 8. Mai 2014 28. Okt. 2014 James Widdoes Handlung: Don Reo, Jim Patterson, Tim Kelleher & Jim Vallely
Schauspiel: Steve Tompkins, Jeff Lowell, Matt Ross & Max Searle

Staffel 12[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der zwölften Staffel war vom 30. Oktober 2014 bis zum 19. Februar 2015 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[62] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 17. Februar bis zum 26. Mai 2015.

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
247 1 Der Heiratsantrag The Ol’ Mexican Spinach 30. Okt. 2014 17. Feb. 2015 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Lee Aronsohn & Warren Bell
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Steve Tompkins
248 2 Hochzeit auf Ibiza A Chic Bar in Ibiza 6. Nov. 2014 24. Feb. 2015 James Widdoes Handlung: Lee Aronsohn, Don Reo & Jim Patterson
Schauspiel: Tim Kelleher, Saladin K. Patterson & Jim Vallely
249 3 Das Traumpaar Glamping in a Yurt 13. Nov. 2014 3. Mär. 2015 James Widdoes Handlung: Saladin K. Patterson, Matt Ross & Max Searle
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Jim Vallely
250 4 Zehn Finger, zehn Zehen Thirty-Eight, Sixty-Two, Thirty-Eight 20. Nov. 2014 10. Mär. 2015 James Widdoes Handlung: Don Reo, Jim Patterson & Steve Tompkins
Schauspiel: Warren Bell, Matt Ross & Max Searle
251 5 Willkommen in Malibu Oontz Oontz Oontz 27. Nov. 2014 17. Mär. 2015 James Widdoes Handlung: Don Reo, Steve Tompkins & Warren Bell
Schauspiel: Jim Patterson, Tim Kelleher & Saladin K. Patterson
252 6 Alan hat ein Kind erschossen Alan Shot A Little Girl 4. Dez. 2014 24. Mär. 2015 Jon Cryer Handlung: Don Reo, Maria Espada Pearce & Nathan Chetty
Schauspiel: Jim Patterson, Steve Tompkins & Warren Bell
253 7 Die sieben Zwerge des Ekels Sex With An Animated Ed Asner 11. Dez. 2014 31. Mär. 2015 James Widdoes Handlung: Jim Patterson, Jim Vallely & Tim Kelleher
Schauspiel: Don Reo, Matt Ross & Max Searle
254 8 Hier kommt der Weihnachtsmann Family, Bublé, Deep-Fried Turkey 18. Dez. 2014 7. Apr. 2015 James Widdoes Handlung: Warren Bell, Saladin K. Patterson & Jim Vallely
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Steve Thompkins
255 9 Mütter an der Kletterwand Bouncy, Bouncy, Bouncy, Lyndsey 8. Jan. 2015 14. Apr. 2015 James Widdoes Handlung: Jim Patterson, Tim Kelleher & Saladin K. Patterson
Schauspiel: Don Reo, Matt Ross & Max Searle
256 10 Sei stark, Wonder Woman! Here I Come, Pants! 15. Jan. 2015 21. Apr. 2015 James Widdoes Handlung: Chuck Lorre, Don Reo & Jim Patterson
Schauspiel: Tim Kelleher, Matt Ross & Max Searle
257 11 Die Männergruppe For Whom the Booty Calls 22. Jan. 2015 28. Apr. 2015 James Widdoes Handlung: Warren Bell, Saladin K. Patterson & Jim Vallely
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Steve Tompkins
258 12 Alans gefährliche Liebschaften A Beer-Battered Rip-Off 29. Jan. 2015 5. Mai 2015 James Widdoes Handlung: Don Reo, Jim Patterson & Jeff Lowell
Schauspiel: Matt Ross, Max Searle & Nathan Chetty
259 13 Opa stand auf Nutten Boompa Loved His Hookers 5. Feb. 2015 12. Mai 2015 James Widdoes Handlung: Steve Tompkins, Warren Bell & Jeff Lowell
Schauspiel: Don Reo, Jim Patterson & Nathan Chetty
260 14 Ich bin eine Prinzessin Don’t Give A Monkey A Gun 12. Feb. 2015 19. Mai 2015 James Widdoes Handlung: Don Reo, Jim Patterson & Tim Kelleher
Schauspiel: Jim Vallely, Matt Ross & Max Searle
261 15 Natürlich ist er tot (1) Of Course He’s Dead (1) 19. Feb. 2015 26. Mai 2015 James Widdoes Chuck Lorre, Lee Aronsohn, Don Reo & Jim Patterson
262 16 Natürlich ist er tot (2) Of Course He’s Dead (2) 19. Feb. 2015 26. Mai 2015 James Widdoes Chuck Lorre, Lee Aronsohn, Don Reo & Jim Patterson

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sendetermine der ersten Staffel. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 16. November 2012.
  2. Sendetermine der zweiten Staffel. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 17. November 2012.
  3. Sendetermine der dritten Staffel. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 18. November 2012.
  4. Sendetermine der vierten Staffel. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 20. November 2012.
  5. Sendetermine der fünften Staffel. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 21. November 2012.
  6. Sendetermine der sechsten Staffel. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 22. November 2012.
  7. Two and a Half Men Season 7 Episode Guide. tv.com. Abgerufen am 11. September 2010.
  8. Two and a Half Men Season 8 Episode Guide. tv.com. Abgerufen am 11. September 2010.
  9. Two And A Half Men: Serie abgesetzt – im ORF. Serienjunkies.de. Abgerufen am 24. August 2011.
  10. Two and a Half Men: Sendetermine der Fernsehserie auf ProSieben. Fernsehserien.de. Abgerufen am 3. Dezember 2011.
  11. Es handelt sich hierbei um die Deutschlandquoten von ProSieben und nicht der deutschsprachigen Erstausstrahlung auf ORF eins
  12. Hierbei handelt es sich um die Quoten der deutschsprachigen Erstausstrahlung auf ORF eins
  13. Top-Quoten für Charlies Abgesang – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 7. September 2011.
  14. Guter Start für «The Big Bang Theory» - Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 7. September 2011.
  15. Primetime-Check: Dienstag, 13. September 2011 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 15. September 2011.
  16. «Two and a Half Men» zieht auch hierzulande an – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 21. September 2011.
  17. Primetime-Check: Dienstag, 27. September 2011 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 4. Oktober 2011.
  18. «Half Men» stark, «Big Bang» brilliant – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 6. Oktober 2011.
  19. Primetime-Check: Dienstag, 11. Oktober 2011 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 12. Oktober 2011.
  20. Primetime-Check: Dienstag, 13. Dezember 2011 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 17. Februar 2012.
  21. Two and a Half Men Season 9 Episode Guide. tv.com. Abgerufen am 22. August 2011.
  22. Two And A Half Men mit Ashton Kutcher startet im Januar bei ProSieben. Serienjunkies.de. Abgerufen am 19. November 2011.
  23. http://www.serienjunkies.de/news/two-half-men-fortsetzung-41093.html
  24. a b Primetime-Check: Dienstag, 10. Januar 2012 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 17. Februar 2012.
  25. Primetime-Check: Dienstag, 17. Januar 2012 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 17. Februar 2012.
  26. Primetime-Check: Dienstag, 24. Januar 2012 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 17. Februar 2012.
  27. Primetime-Check: Dienstag, 31. Januar 2012 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 17. Februar 2012.
  28. Primetime-Check: Dienstag, 7. Februar 2012 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 17. Februar 2012.
  29. Primetime-Check: Dienstag, 14. Februar 2012 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 17. Februar 2012.
  30. Primetime-Check: Dienstag, 21. Februar 2012 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 22. Februar 2012.
  31. Primetime-Check: Dienstag, 28. Februar 2012 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 29. Februar 2012.
  32. Primetime-Check: Dienstag, 6. März 2012 – Quotenmeter.de. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 7. März 2012.
  33. Primetime-Check: Dienstag, 13. März 2012. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 14. März 2012.
  34. a b Perfekter Start für neuen Comedy-Dienstag. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 29. August 2012.
  35. Primetime-Check: Dienstag, 4. September 2012. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 2. Oktober 2012.
  36. Primetime-Check: Dienstag, 11. September 2012. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 2. Oktober 2012.
  37. Primetime-Check: Dienstag, 18. September 2012. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 2. Oktober 2012.
  38. Primetime-Check: Dienstag, 25. September 2012. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 2. Oktober 2012.
  39. Primetime-Check: Dienstag, 2. Oktober 2012. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 10. Oktober 2012.
  40. ProSieben-Dienstag klar verbessert. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 10. Oktober 2012.
  41. Primetime-Check: Dienstag, 30. Oktober 2012. In: quotenmeter.de. Abgerufen am 5. November 2012.
  42. Sara Bibel: CBS Announces Fall 2012–13 Premiere Dates. In: TV By the Numbers. 11. Juli 2012. Abgerufen am 26. August 2012.
  43. Bernd Michael Krannich: Two And A Half Men: ProSieben setzt Staffel 10 im August fort. In: Serienjunkies.de. 24. Juli 2013. Abgerufen am 24. Juli 2013.
  44. a b «Two and a Half Men» meldet sich schwach zurück. In: quotenmeter.de. 9. Januar 2013. Abgerufen am 19. Januar 2013.
  45. Aufstieg: «Half Men» gewinnt deutlich dazu. In: quotenmeter.de. 16. Januar 2013. Abgerufen am 19. Januar 2013.
  46. ProSieben-Sitcoms so stark wie seit August nicht. In: DWDL.de. 23. Januar 2013, abgerufen am 23. Januar 2013.
  47. Erneut starker Comedy-Dienstag bei ProSieben. In: quotenmeter.de. 30. Januar 2013. Abgerufen am 13. März 2013.
  48. Primetime-Check: Dienstag, 5. Februar 2013. In: quotenmeter.de. 6. Februar 2013. Abgerufen am 13. März 2013.
  49. Primetime-Check: Dienstag, 12. Februar 2013. In: quotenmeter.de. 13. Februar 2013. Abgerufen am 13. März 2013.
  50. «2 Broke Girls» überflügelt «Men». In: quotenmeter.de. 20. Februar 2013. Abgerufen am 13. März 2013.
  51. Primetime-Check: Dienstag, 26. Februar 2013. In: quotenmeter.de. 27. Februar 2013. Abgerufen am 13. März 2013.
  52. «Apartment 23» startet nur auf Senderschnitt. In: quotenmeter.de. 6. März 2013. Abgerufen am 13. März 2013.
  53. Primetime-Check: Dienstag, 27. August 2013. In: quotenmeter.de. 28. August 2013. Abgerufen am 4. September 2013.
  54. Primetime-Check: Dienstag, 27. August 2013. In: quotenmeter.de. 28. August 2013. Abgerufen am 4. September 2013.
  55. Primetime-Check: Dienstag, 3. September 2013. In: quotenmeter.de. 4. September 2013. Abgerufen am 4. September 2013.
  56. Primetime-Check: Dienstag, 17. September 2013. In: quotenmeter.de. 18. September 2013. Abgerufen am 18. September 2013.
  57. Primetime-Check: Dienstag, 24. September 2013. In: quotenmeter.de. 25. September 2013. Abgerufen am 25. September 2013.
  58. Primetime-Check: Dienstag, 1. Oktober 2013. In: quotenmeter.de. 2. Oktober 2013. Abgerufen am 2. Oktober 2013.
  59. Primetime-Check: Dienstag, 8. Oktober 2013. In: quotenmeter.de. 9. Oktober 2013. Abgerufen am 9. Oktober 2013.
  60. Primetime-Check: Dienstag, 29. Oktober 2013. In: quotenmeter.de. 30. Oktober 2013. Abgerufen am 30. Oktober 2013.
  61. Two and a Half Men: Season 11. In: Zap2it.com. Abgerufen am 9. Mai 2014.
  62. Two and a Half Men: Season 12. In: Zap2it.com. Abgerufen am 30. Oktober 2014.