Liste der Stolpersteine in Braunschweig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Stolpersteine in Braunschweig gibt eine Übersicht über die vom Künstler Gunter Demnig in der Stadt Braunschweig verlegten Stolpersteine.

Die 10 × 10 × 10 cm großen Betonquader mit Messingtafel sind in den Bürgersteig vor jenen Häusern eingelassen, in denen die Opfer ihren – oftmals nicht selbst bestimmten – letzten Wohnsitz hatten. Die Aufschriften informieren über ihren Namen, ihr Alter und ihr Schicksal. Die Steine dienen dem Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und des Holocaust.

Bisher wurden zwischen 2006 und Mitte 2013 über 250 Stolpersteine verlegt.

Stolpersteine in Braunschweig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

f1Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google

Bild Adresse Person Verlegedatum Inschrift Anmerkung
Adolfstraße 39 Otto Lipmann 24. Mai 2008 Hier wohnte
Dr. Otto Lipmann
Jg. 1875
verhaftet 1938
Buchenwald
deportiert 25.2.1945
Theresienstadt
überlebt
Der Stolperstein wurde verlegt und wieder entfernt, da ein Verwandter den Stein ablehnte.[1] Der Stein wird im Lehrerzimmer des Wilhelm-Gymnasiums zu Braunschweig, Leonhardstraße 63, aufbewahrt.

Otto Lipmann verstarb am 7. August 1945 in Braunschweig an Krebs. Von der Stadt Braunschweig erhielt er ein Ehrengrab.[2]

Altstadtmarkt 2 Jacob Reiter 09. März 2006
Wanda Reiter
Bernerstraße 4 Robert Ziprkowski
Käthe Ziprkowski
Kurt Ziprkowski
Rolf Ziprkowski
Ruth Katz
Bernerstraße 6 Paula Friedhoff
Adalbert Friedhoff
Bertramstraße 5 Franz Schläger
Emmy Schläger
Susanne Schläger
Bertramstraße 14 Max Birnbaum
Bohlweg 61 Jakob Friedmann
Cilla Friedmann
Horst Friedmann
Brabandtstraße 11
Hugo Kanter Hier arbeitete
Hugo Kanter
Jg. 1871
Flucht 1933
Schweiz
Rückkehr 1938
Berlin
Flucht in den Tod
17.11.1938
Fasanenstraße 14 Margarete Hinzelmann
Braunschweig Brunswick Stolperstein F-W-Str 1 (2008).JPG Friedrich-Wilhelm-Straße 1 Nuchim Festberg 09. März 2006 Hier wohnte
Nuchim Festberg
Jg. 1888
deportiert 1942
ermordet im
Ghetto Warschau
Erna-Ella Festberg Hier wohnte
Erna-Ella Festberg
geb. Bluth
Jg. 1880
deportiert 1942
ermordet im
Ghetto Warschau
Paula Festberg Hier wohnte
Paula Festberg
Jg. 1910
Flucht 1933
Holland-Palästina
überlebt
Alfred Festberg Hier wohnte
Alfred Festberg
Jg. 1921
Flucht nach
Australien
überlebt
Braunschweig Stolpersteine Familie Jondauer Hennebergstrasse 7 (2012).JPG Hennebergstraße 7
Hugo Johndorf 24. Mai 2008 Hier wohnte
Hugo Johndorf
Jg. 1889
verhaftet 1938
Buchenwald
deportiert 1942
Ghetto Warschau
ermordet
Ingeborg Sessler Hier wohnte
Ingeborg Sessler
geb. Jondorf
Jg. 1925
Flucht 1938
USA
überlebt
Edith Johndorf Hier wohnte
Edith Johndorf
geb. Schönlank
Jg. 1901
deportiert 1942
Ghetto Warschau
ermordet
Braunschweig Stolpersteine Familie Guhrauer Hennebergstrasse 7 (2012).JPG Max Guhrauer Hier wohnte
Max Guhrauer
Jg. 1869
deportiert
Theresienstadt
tot 4.6.1943
Paula Guhrauer Hier wohnte
Paula Guhrauer
geb. Saloschin
Jg. 1875
deportiert
Theresienstadt
befreit 1945
Alexander Guhrauer Hier wohnte
Alexander
Guhrauer

Jg. 1901
Flucht 1939
England
Hella Margarethe Guhrauer Hier wohnte
Hella Margarethe
Guhrauer

geb. Freudenthal
Jg. 1913
Flucht 1939
England
Braunschweig Stolpersteine Familie Cohn Hoehe 3 (2012).jpg Höhe 3
Karl Cohn Hier wohnte
Karl Cohn
Jg. 1894
verhaftet 1942
Lager Salzgitter
Hallendorf
ermordet 1942
Else Esther Samuel Hier wohnte
Else Esther
Samuel

Jg. 1897
verhaftet 1939
verhaftet 1939
Gefängnis Rennelberg
Flucht 1939
England
Rosa Pincoffs Hier wohnte
Rosa Pincoffs
geb. Cohn
Jg. 1907
Flucht 1935
Palästina
überlebt
Braunschweig Stolpersteine Helene und Walter und Lily Aronheim Inselwall 4 (2013).JPG Inselwall 4 Hugo Jondorf Hier wohnte
Hugo Jondorf
Jg. 1889
verhaftet 1938
Buchenwald
deportiert 1942
Ghetto Warschau
ermordet
Ingeborg Sessler Hier wohnte
Ingeborg Sessler
geb. Jondorf
Jg. 1925
Flucht 1938
USA
überlebt
Edith Jondorf Hier wohnte
Edith Jondorf
geb. Schölank
Jg. 1901
deportiert 1942
Ghetto Warschau
ermordet
Braunschweig Stolperstein Helene Aronheim Inselwall 4 (2013).JPG Helene Aronheim Hier wohnte
Helene Aronheim
Jg. 1858
deportiert 1943
Theresienstadt
tot März 1943
Jasperallee 35a Bruno Mielziner 24. Mai 2008
Flora Mielziner
Braunschweig Julius-Konegenstr. 15 Stolperstein Hans Grimminger (2012).jpg Julius-Konegenstraße 15 Hans Grimminger Hier wohnte
Hans Grimminger
Jg. 1899
KPD Mitglied
verhaftet 30.6.1933
Landmann-Welle
Schutzhaft
erschossen 3.7.1933
Pappelhof-Riesenberg
Kaffeetwete 3 Hermann Bode 15. Juni 2009
Wazinski Erna Stolperstein Braunschweig (2012).JPG Langedammstraße 14 Erna Wazinski Hier wohnte
Erna Wazinski
Jg. 1925
verhaftet 1944
Plünderung
verurteilt 21.10.1944
hingerichtet in
Wolfenbüttel
Leonhardstraße 63 Bruno Mielziner
Norbert Regensburger
Otto Lipmann
Heinrich Jasper 29. Juni 2015 Hier lernte
Dr. Heinrich Jasper
Jg. 1875
Im Widerstand/SPD
Schutzhaft 1932
Gefängnis Braunschweig
seit 1935 mehrere KZ
ermordet 19.2.1945
Bergen-Belsen
Braunschweig Brunswick Gustav Forstenzer-Stolperstein (2008).JPG Lützowstraße 6 Gustav Forstenzer Hier wohnte
Gustav-Elias
Forstenzer

Jg. 1888
verhaftet 1938
KZ Buchenwald
Flucht 1938
USA
Lucie Forstenzer
Claus Forstenzer
Martin Forstenzer
Peter Forstenzer
Norbert Regensburger 24. Mai 2008
Resi Regensburger
Kurt Regensburger
Gerta Regensburger
Siegmund Seelig
Adelheit Seelig
Irmgard Hornstein
Elisabeth Lotte-Seelig
Stolperstein Braunschweig Vasen.JPG Marstall 1/2
Samuel Vasen Hier wohnte
Samuel Vasen
Jg. 1875
verhaftet 1938
KZ Buchenwald
deportiert 1942
Richtung Osten
tot im
Ghetto Warschau
Dina Vasen Hier wohnte
Dina Vasen
Jg. 1878
verhaftet 1938
KZ Buchenwald
deportiert 1942
tot im
Ghetto Warschau
Walter Vasen Hier wohnte
Walter Vasen
Jg. 1904
verhaftet 1938
KZ Buchenwald
Flucht Shanghai
überlebt
Neue Straße 22
Michael Wolfson 24. Mai 2008
Rankestraße 9 Carl Mosberg
Wilhelmine Mosberg
Elfriede Mosberg
Gertrud Mosberg
Reichsstraße 15e Mendel Blinder
Sara Blinder
Schiffra Blinder
Zipora Blinder
Sonia Jenny Blinder
Schapsja Blinder
Reichsstraße 29 Paula Elperin
Reichsstraße 31 Moritz Frenkel
Roonstraße 22 Ernst Eisenberg
Auguste Eisenberg
Sack 21−22
Minna Eichholz
Julie Eichholz
Sophie Cohen
Stolperstein Braunschweig Bachenheimer.JPG Schuhstraße 21 Hermann Bachenheimer
Frieda Bachenheimer
Siegfried Bachenheimer
Ruth Bachenheimer
Ernst Ludwig Bachenheimer
Braunschweig Brunswick Stolpersteine (2006).jpg Steinstraße 2
Isidor Baron 09. März 2006 Hier wohnte
Isidor Baron
Jg. 1859

tot 1941
Friederike Baron Hier wohnte
Friederike Baron
Jg. 1866

tot 1936
Amalie Baron Hier wohnte
Amalie Baron
Jg. 1882
deportiert
ermordet im
Ghetto Warschau
Luise Baron Hier wohnte
Luise Baron
Jg. 1883
deportiert
ermordet im
Ghetto Warschau
Gertrud Baron Hier wohnte
Gertrud Baron
Jg. 1897
Flucht 1939
USA
überlebt
Wabestraße 13 Heinrich Bleieisen
Frieda Bleieisen
Ruth Bleieisen
Wabestraße 31 Carl Aronsohn
Emma Aronsohn
Horst-Sigmar Aronsohn

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Reinhard Bein: Lebensgeschichten von Braunschweiger Juden. Döring Druck, Braunschweig 2016, ISBN 978-3-925268-54-0.
  • Reinhard Bein: Sie lebten in Braunschweig. Biografische Notizen zu den in Braunschweig bestatteten Juden (1797 bis 1983). In: Mitteilungen aus dem Stadtarchiv Braunschweig., Nr. 1, Döring Druck, Braunschweig 2009, ISBN 978-3-925268-30-4.
  • Bert Bilzer, Richard Moderhack (Hrsg.): BRUNSVICENSIA JUDAICA. Gedenkbuch für die jüdischen Mitbürger der Stadt Braunschweig 1933–1945, In: Braunschweiger Werkstücke, Band 35, Braunschweig 1966

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. U. Kuttig: Stolpersteine – Wilhelm-Gymnasium Braunschweig. In: wilhelm-gym.de. 2008, abgerufen am 23. Mai 2017.
  2. Lipmann – Stolpersteine für Braunschweig. In: stolpersteine-fuer-braunschweig.de. Abgerufen am 23. Mai 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stolpersteine in Braunschweig – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien