Liste von Rechtsquellen für das deutsche Familienrecht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste von Rechtsquellen für das deutsche Familienrecht umfasst maßgebliche Gesetze und internationale Abkommen für das deutsche Familienrecht.[1]

Verfassungsrecht und Menschenrechte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zivilrecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sozialrecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Internationales Familienrecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für das deutsche Familienrecht sind mehrere Übereinkünfte von Bedeutung, die auf der Haager Konferenz für Internationales Privatrecht, vom Europarat oder von der UN-Generalversammlung beschlossen wurden:

Verfahrensrecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Übergangsvorschriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dagmar Coester-Waltjen: Familienrecht. Beck-Texte im dtv, 16. Auflage vom 1. Januar 2014, ISBN 978-3-423-05577-2.