Liste von Rechtsquellen für das deutsche Familienrecht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste von Rechtsquellen für das deutsche Familienrecht umfasst maßgebliche Gesetze und internationale Abkommen für das deutsche Familienrecht.[1]

Verfassungsrecht und Menschenrechte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zivilrecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sozialrecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Internationales Familienrecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für das deutsche Familienrecht sind mehrere Übereinkünfte von Bedeutung, die auf der Haager Konferenz für Internationales Privatrecht, vom Europarat oder von der UN-Generalversammlung beschlossen wurden:

Verfahrensrecht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Übergangsvorschriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dagmar Coester-Waltjen: Familienrecht. Beck-Texte im dtv, 16. Auflage vom 1. Januar 2014, ISBN 978-3-423-05577-2.