Loek Boermans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ir. Loek M. M. Boermans ist Aerodynamiker an der Technischen Universität Delft, Segelflugzeugpilot und Präsident der OSTIV[1]. An der TU Delft ist er für das Low Speed Aerodynamics Laboratory zuständig. Bekannt wurde Boermans durch zahlreiche aerodynamische Entwürfe für Segelflugzeuge, unter anderem für:

Aktuell wird er als Protagonist für Grenzschichtabsaugung wahrgenommen.[8]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Loek M. M. Boermans: Research on sailplane aerodynamics at Delft University of Technology. Recent and present developments. (englisch, PDF; 3,6 MB) 2006. Abgerufen am 24. Februar 2012.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. OSTIV Board Members, Honorary Members and Chairmen@1@2Vorlage:Toter Link/www.ostiv.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Richard H. Johnson: A Flight Test Evaluation of the Schleicher ASW-24W (englisch, PDF; 732 kB) In: Soaring Magazine 5/1994. S. 35. Mai 1994. Abgerufen am 24. Februar 2012.
  3. 25 Jahre DG Segelflugzeuge und Motorsegler - von der DG-100 zur DG-808. DG Flugzeugbau GmbH. Archiviert vom Original am 8. September 2011. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dg-flugzeugbau.de Abgerufen am 24. Februar 2012.
  4. Die DG-1000S: Der Herausforderer. DG Flugzeugbau GmbH. Archiviert vom Original am 21. November 2010. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dg-flugzeugbau.de Abgerufen am 24. Februar 2012.
  5. Innovations - Fuselage. STEMME AG. Archiviert vom Original am 12. Dezember 2012. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.stemme.de Abgerufen am 24. Februar 2012.
  6. Ventus-2cx (PDF; 1,6 MB) Schempp-Hirth Flugzeugbau GmbH. S. 2. Abgerufen am 24. Februar 2012.
  7. Gerhard Marzinzik: Neuer 18-m-Renner aus Südafrika (PDF; 980 kB) In: aerokurier 2/2007. S. 19. Februar 2007. Abgerufen am 24. Februar 2012.
  8. Gerhard Marzinzik: Die Zukunft rückt näher. Grenzschichtkontrolle. In: aerokurier. 2/2012, ISSN 0341-1281, Segelfliegen Extra S. 10–11.